Montagsherz N° #472



 N° #472




Na, wenn dieser Beutel nicht einem Mädchen gehört...
















Anne Seltmann 31.08.2020, 06.54| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Tasche, Pferd,

T-in die neue Woche N° #188





N° #188





Hinter dieser Tür befindet sich ein Museum mit der besonderen Geschichte der Eiderstedter in St. Peter Ording. 

Dort kann man etwas über die Alltagskultur an der Nordsee, Entwicklung der Halbinsel und nordfriesischen Traditionen lernen. Auch ein Stück Geschichte von Schleswig-Holstein wird im Museum präsentiert.

Zusätzlich gibt es im Museum verschiedene Ausstellungen rund um den Nordsee Urlaubsort St. Peter-Ording und die umliegenden Dörfer auf der Halbinsel Eiderstedt.

1752 wurde das Haus nach einem Brand in der Dorfstraße erbaut und zuerst als Brauerei für Dünnbier genutzt. Daraus wurde auch eine Schankwirtschaft mit einer kleinen Bäckerei, die von der Ehefrau des Hauseigentümers betrieben wurde.

1817 gehörte das Haus kurz dem Bürgermeister von Tönning, der während der Kontinentalsperre in den Napoleonischen Kriegen zu Wohlstand gekommen sein soll.

1818 wurde in dem Haus ein Krämerladen betrieben.

1915 diente es als Zahlstelle einer Bank. Der Eigentümer betrieb daneben auch eine Strandkorbvermietung.

1951 vererbte die Witwe Jensens das Haus an den Kreis Eiderstedt, der dort ein Museum errichtete.

1970 wurden das Haus und das Museum an die Stiftung Nordfriesland übertragen.

1998 gingen Haus und Museum an die Gemeinde Sankt Peter-Ording über.







Anne Seltmann 30.08.2020, 06.31| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, St. Peter Ording,

Krankenhausvisite mit Dr. med. Wurst und Dr. Maxi






Während meines Klinikaufenthaltes hatte ich oft Zeit das Klinikgelände zu erforschen. Ganz oft kamen mir dann die Klinikclowns entgegen. Als sie sahen, dass ich sie fotografieren wollte, haben sie für mich eine Ehrenrunde gedreht.

Ich finde ihre Arbeit von höchster Wichtigkeit, denn das Lachen fördert den Heilungsprozess. 

Wie ich erfahren konnte, findet die Clownsvisite einmal wöchentlich statt, dann sind Dr. med. Wurst und Dr. Maxi, mit Arztkittel und -koffer ausgestattet, besuchen nach Rücksprache mit den Pflegekräften die kleinen Patienten und karikieren humorvoll die üblichen Krankenhausabläufe.


Der gemeinnützige Verein CliniClowns-Austria wurde im September 1991 im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien (AKH Wien) auf Initiative der Kardiologin Suzanne Rödler als Verein zur Förderung und Erforschung der Betreuung kranker Menschen durch Clowns gegründet.

Der Verein griff die aus den USA stammende, vor allem die von Patch Adams betriebene Idee der Spitalclowns auf und führte in der Kinderdialysestation die ersten Clown Visiten Europas durch. Altbürgermeister Helmut Zilk war Schirmherr des Vereins. Das erste CliniClown Paar Europas waren der Arzt Roman Szeliga und die Schauspielerin Kathy Tanner.


Danke ihr Clowns für euren unermüdlichen Einsatz!




Anne Seltmann 29.08.2020, 18.33| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Clownsvisite, Clown, UKSH, Kiel, ,

Zitate im Bild N° #291



N°  #291





Anne Seltmann 29.08.2020, 18.17| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, ,

Floral Friday Fotos N° #106/2020




 N° #106/2020



Strauchmargarite

oder

Argyranthemum frutescens "Madeira Deep Pink"

 

Wie die anderen Argyranthemum-Arten stammt die Strauchmargerite von den Kanarischen Inseln.




Diese Blümchen schicke ich zu...











Anne Seltmann 28.08.2020, 16.58| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, ,

Schilderwald N° #21




 N° #21





Obwohl Arti eine längere Pause einlegt, möchte ich euch diesen Beitrag nicht vorenthalten.


An der Untertrave


Die Untertrave, die etwa 960 Meter lang ist, befindet sich im Nordwesten der Altstadtinsel in Lübeck

Die heutige Straße an der Untertrave wird erst seit dem späten 19. Jahrhundert als durchgehender Straßenzug aufgefasst.

Sie war einst eine schmale, beengte Straße, die zwischen den langen Reihe der Speicher Häuser auf der östlichen und der mittelalterlichen Stadtmauer auf der westlichen Seite verlief. Der Hafen lag außerhalb der Mauer und war von der Straße her durch Tordurchlässe zugänglich. Reste der Stadtmauer waren entlang der gesamten Untertrave bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts vorhanden, dann wurden sie im Zuge des Hafenausbaus abgebrochen.


Die Fischergrube

Bereits seit Mitte des 13. Jahrhunderts ist die Straße nach den schon frühzeitig hier nahe dem Travehafen wohnenden Fischern benannt. Erstmals urkundlich erwähnt wird sie 1259 mit dem lateinischen Namen Fossa piscatorum (Fischergrube). Diese Benennung hält sich, mit geringfügigen Variationen, wie etwa Platea piscatorum (Straße der Fischer), Vyschersgrove (1373) und Vischergrove (1380). Der heutige Name wurde 1852 amtlich festgelegt.

 

Beim Bombenangriff im März 1942 wurde die Fischergrube erheblich in Mitleidenschaft gezogen; es blieb jedoch eine größere Anzahl historischer Gebäude erhalten, die bis heute einen Eindruck vom ursprünglichen gewachsenen Charakter der Straße vermitteln. Der nördliche Teil der Straßenbebauung gehört zum Flächendenkmal Welterbe.





Die Hansestadt Lübeck wurde 1143 an heutiger Stelle und wird auch "Stadt der Sieben Türme" und "Tor zum Norden" genannt. Sie gilt als "Königin" und "Mutter der Hanse", einer Handelsvereinigung, die seit dem 12. Jahrhundert bis in die Neuzeit durch Freihandel und friedliche Zusammenarbeit für großen Wohlstand in Lübeck und anderen Mitgliedsstädten sorgte. 





Artis...

 




Anne Seltmann 26.08.2020, 08.58| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Schilder, Schilderwald, Arti, Lübeck, Untertrave, Fischergrube,

Dem Genuss auf der Spur


Verschleiertes Bauernmädchen



Gestern sooo...



Zutaten


300 ml  Löffelbiskuit oder Bahlsen-Butterkekse

7 TL  Zucker

200 ml  Schlagsahne

250 g Quark

300 ml  Apfelmus (aus frischen Äpfeln kochen)

wer mag, kann auch etwas Zimt untermischen

 

Zubereitung


Apfelmus aus frischen Äpfeln kochen, abkühlen lassen.

Schlagsahne mit etwas Zucker steif schlagen und mit dem Quark mischen.

Löffelbiskuit oder Butterkekse in eine Auflaufform geben, abgekühlten Apfelmus und danach das Schlagsahne -Quarkgemisch auf die Kekse verteilen.

Mandeln in einer Pfanne rösten und auf  das Schlagsahne -Quarkgemisch streuen.

Die Schlagsahne kann durch Joghurt oder auch ein Sojaprodukt ersetzt werden. 


Das Apfelmus kann, je nach Saison, mit Beerenfrüchte oder Pflaumen ersetzt werden.

 

Und dann ab damit in die Kühlung!







Das Verschleierte Bauernmädchen (dänisch Bondepige med slør; niederdeutsch Buerndeern mit Sleier) ist ein traditionelles Holsteiner Dessert, 
das in verschiedenen Variationen auch besonders in Dänemark und Friesland verbreitet ist. 




*Namensnennung …unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]





Anne Seltmann 24.08.2020, 09.49| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen | Tags: Verschleiertes Bauernmädchen, Kekse, Bahlsen-Butterkekse, Löffelbiskuit, ,

Montagsherz N° #471



 N° #471





Die Fahrradklingel hätte gut auch zum ehemaligen Projekt, 
welches 2016 ins Leben gerufen wurde, gepasst.
Initiatorin dieser schönen Aktion war >> Frau Tonari <<.
Ich habe auch einige im  >>  Archiv << wenn ihr schauen wollt!









Anne Seltmann 24.08.2020, 06.01| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Fahrradklingel,

T-in die neue Woche N° #187


 N° #187




Diese Tür gehört zum Topfhaus und befindet sich im alten botanischen Garten in Kiel, 

Nähe der UKSH (Universitätsklinik-Schleswig-Holstein)

Es ist 1884/85 zusammen mit dem Botanischen Institut entstanden. 

2016 wurde es auf Initiative der Topfhaus-Stiftung und vieler Spenden, denkmalgerecht restauriert.









Novas...




Anne Seltmann 23.08.2020, 06.29| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Topfhaus, Botanischer Garten,

Zitate im Bild N° #290



 N°  #290












Anne Seltmann 22.08.2020, 07.28| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Karussell,

Floral Friday Fotos N° #105/2020



 N° #105/2020



[ger]

Wie so oft, weiß ich nicht wie diese Blume heißt
Bitte, ihr lieben Blumenkundige, wisst ihr es?


[engl]

As so often, I don't know what this flower is called
Please dear flower experts, you know it?

~*~


[ger]

Gazania heißt obige Blume.

Vielen Dank für die Info  Arun Goyal


[engl]


Gazania is called the above flower.

Thank you for the info Arun Goyal









Das Bild sende ich wieder an...
I will send the picture back to ...














Anne Seltmann 21.08.2020, 08.19| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, ,

Der Natur Donnerstag N° #62/2020



N° #62/2020





"Warum hängen die leckersten Dinge eigentlich immer so hoch?"





"Komm, gemeinsam haben wir Erfolg!"


(Wo es Zusammenarbeit gibt, können wunderbare Dinge erreicht werden.)











Anne Seltmann 20.08.2020, 17.10| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Der Naturdonnerstag, Natur, Pferde, Ponyhof,

Maritimer Mittwoch N° 105


 N° #105




Gestrandet?

Am Horizont

versinkt das Licht

und Nebel verschleiert das Meer

Das Himmelsgrau hat sich vertieft

du bist gestrandet

Das Leben war nicht fair

 

Am Horizont

geht bald wieder die Sonne auf

Licht durchflutet das Firmament

Setzt die Segel auf Hoffnung

bis dir das Boot

eine neue Richtung schenkt

 

~*~

© Anne Seltmann












Anne Seltmann 19.08.2020, 18.01| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Papierboot, Boot,

Projekt: Ich seh rot 108/2020



 108/2020



Einige meiner Hortkinderer sind Mitglied des Kieler MTVs.


Der Kieler MTV (Kieler Männerturnverein oder KMTV) ist ein Sportverein in Kiel. Mit (Stand: 1. Januar 2018) 7127 Mitgliedern[1] ist er der größte Sportverein Schleswig-Holsteins. Er wurde 1844 von Peter Wilhelm Forchhammer gegründet und bietet heute zahlreiche Sportarten an. Insbesondere im Fitnesstraining und im Fußball gab es in den letzten Jahren bedeutende Mitgliederzuwächse. Von 2012 bis 2018 gab es unter dem Namen "KMTV Eagles" eine Volleyball-Männermannschaft in der Zweiten Bundesliga bzw. in der Dritten Liga.












18.08.2020, 01.00| (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Ich seh rot 2019, Ich seh rot 2018, rot, Ich seh rot 2020, Mütze, KMTV,

Montagsherz N° #470



 N° #470





Nochmal ein Stein am Wegesrand von Ratzeburg.










Anne Seltmann 17.08.2020, 06.00| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Stein, Wegesrand, Ratzeburg,

Himmelsblick N° #06



N° #06






Wolken sind dramatische Darsteller des Himmels.


~*~

© Anne Seltmann







Anne Seltmann 16.08.2020, 09.44| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Himmelsblick, Himmel, Wolken, Heidi,

Floral Friday Fotos N° #104/2020


 N° #104/2020






An unseren Strandspaziergängen ist mir obige Blume oftmals aufgefallen. Aber glaubt ja nicht, dass ich wusste wie sie heißt.

Gott sei Dank gibt es Pflanzenbestimmumgs-Apps und schwups weiß ich jetzt, dass dies eine  breitblättrige Platterbse ist,

auch Breitblatt-Platterbse oder Bukettwicke genannt.

Ein bisschen erinnert sie mich aber auch an Löwenmäulchen, die Lieblingsblumen meiner Mom!



Mein Bild sende ich an...











Anne Seltmann 14.08.2020, 16.12| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Blumen, Flowers, ,

Der Natur Donnerstag N° #61/2020



 N° #61/2020



Schattenplätzchen



Die Temperaturen hier im Norden erreichen mittlerweile sogar die 30 ° C Grenze. 
Alles was über 20 ° C ist, ist mir eh schon zu warm.
Die Menschen stöhnen und auch die obigen Gänsekinder halten es nur an ihrem Schattenplätzchen aus. 
Und selbst da gibt es keine wirkliche Abkühlung, weil kein Windchen weht.
Aber ich will mich nicht beschweren, denn den "Jammermodus" gibt es genug an anderen Stellen!










Anne Seltmann 13.08.2020, 07.38| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Der Naturdonnerstag, Natur, Gänse, Gänsekinder,

Maritimer Mittwoch N° 104


 N° #104






Mein Lieblingsmensch wollte am letzten Sonntag einmal Ratzeburg kennen lernen, also machten wir uns auf den Weg dorthin.

Ratzeburg ist eine Kleinstadt in Schleswig-Holstein, nahe der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist als Luftkurort bekannt und aufgrund der Lage ihrer Altstadt inmitten des Ratzeburger Sees auch eine "Inselstadt"

Wir haben den Dom, das alte Vaterhaus von Ernst Barlach, welches heute ein Museum beherbergt und diverse andere Dinge gesichtet. Mich hat die Inselstadt nicht begeistert! 



Angelas...




Anne Seltmann 12.08.2020, 08.19| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Ratzeburg,

Montagstalk




Gesehen: …alle meine KiGa-und Hort Kinder *freu

 

Getroffen: …meinen einen Sohn mit Lebensgefährtin

 

Gehört: …meine Hörttrainings-App

 

Getan: Bücher aussortiert…meine Regale platzen. Die gehen ans "Kieler Fenster" als Buchspende

 

Gelesen: …diverse Möglichkeiten und Anwendungen über mein Cochlear-Implantat

 

Gedacht: …dass das die beste Entscheidung war, mir das Implantat einsetzen zu lassen

 

Gekauft: …neue Socken von * Dedoles

 

Gefreut: … dass sie heute geliefert wurden

 

Gegessen: …aus der KiGa-Küche Nudeln, Soße und Rohkost

 

Geplant: …diverse Kontrolltermine zur Anpassung meines Sprachprozessors

 

Geärgert: …dass die Schule meiner Hortkinder seit Jahren aufs Äußerste marode ist, dort nicht mehr länger unterrichtet werden kann und die Schüler/Eltern jetzt kurzfristig (1 Woche vor regulärem Schulanfang) Bescheid bekamen, dass sie die Schule wechseln müssen. Die Stadt Kiel hat ein leerstehendes Schulgebäude gefunden und unsere Kinder werden dort 2-3 Jahre verbleiben.

Da wir 1.-4. Klasse betreuen, (bisher konnten unsere Kinder selbständig von der Schule zum Hort gehen…keine Kreuzung, keine Ampel) heißt das einen von uns getätigten Abholservice zu starten, denn die Ersatzschule befindet sich ja nicht gerade um die Ecke und es müssen mehrere Kreuzungen mit Ampel überquert werden. Personell sind wir auch gerade am Limit. So macht ein Neustart keinen Spaß!




* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt!]




Anne Seltmann 10.08.2020, 17.57| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagstalk, Peggy,

Montagsherz N° #469



 
N° #469




Ein Fund in Ratzeburg










Anne Seltmann 10.08.2020, 05.08| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Schloß,

Zitate im Bild N° #289




 N° #289









Anne Seltmann 08.08.2020, 06.45| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Kamille,

I see faces August 2020



August 2020



"Schlecht gelaunt, oder was?"


Tja, wenn ich so zerkratzt aussehen würde, wäre ich auch mies gelaunt!





Dieses Bild schicke ich heute zu Ruthie, die mit anderen Teilnehmern
 auch überall "Gesichter" entdeckt haben.




Für die, die es noch nicht wissen sollten...
 Pareidolie bezeichnet das Phänomen, 
in Dingen und Mustern vermeintliche Gesichter 
und vertraute Wesen oder Gegenstände zu erkennen. 








Anne Seltmann 07.08.2020, 08.46| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, August, 2020,

2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterst├╝tzen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links