Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag:

Montagsherz N° #520



 N° #520




In Stralsund am Hafen entdeckt, auf dem derzeit ein kleiner Jahrmarkt gastierte!
Ziemlich enttäuscht war ich vom Hafen, schön ist anders!
Entschädigt wurde ich aber von der herrlichen Bäderarchitektur!








Und die Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmalen und besonders wertvollen Zeugnissen der Backsteingotik, ist sehr interessant und schön!

Seit 2002 gehört Stralsund zum UNESCO-Weltkulturerbe.













Anne Seltmann 02.08.2021, 06.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: All good things are blue N° #06



 N° #06



Im 17. Jahrhundert gab es den ersten Vorläufer der Strandkörbe, die vor Zugluft schützen sollten. Auf manchen Bildern in englischen Schlössern des 18. Jahrhunderts, findet man einige Strandkörbe. Er hat sich nicht sehr verändert und auch gewichtsmäßig ist er bei 70-80 Kilogramm geblieben.

Man ist sich nicht sicher, wer ihn erfand, doch es wird gesagt, dass die rheumakranke Elfriede von Maltzahn im Jahre 1882 sich eine Sitzgelegenheit für den Strand wünschte, die sie vor Wind sowie vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen sollte. Also fertigte der Korbmachermeister Wilhelm Bartelmann aus Rostock einen Strandstuhl aus Korb an. Schnell wollte jeder einen haben und bereits ein Jahr später konnte man in Warnemünde einen Strandkorb mieten.

Bei genauer Betrachtung unterscheiden sich die Strandkörbe  zwischen der Ost-oder Nordsee. Die Ostseeform ist abgerundet mit geschwungenen Seitenteilen und einer geborgenen Haube, die Nordseeform hat gerade Kanten und ein kantiges Oberteil.






Wir treffen uns jeweils am 1. Montag eines Monats.
Andere Menschen machen da Blau, wir zeigen Blau! 

Nächste blaue Runde:

06. September 2021








Anne Seltmann 02.08.2021, 01.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° #01



Spiegelungen N° #01




Nach einem ordentlichen Regenschauer am Kieler Hafen.










Anne Seltmann 01.08.2021, 16.59 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White August 2021



August 2021



Im Wind

ein wiegendes Weizenfeld

Ähren verneigen sich vor dem

endenden Sommer

 

Reifezeit

~*~

© Anne Seltmann








Anne Seltmann 01.08.2021, 16.45 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #233



N° #233





Wer sich erinnert, der weiß, dass wir kürzlich Urlaub auf Rügen gemacht haben.
Da gehört wie selbstverständlich für uns auch eine Fahrt mit dem Rasenden Roland dazu. 
Der Rasende Roland ist eine dampflokbetriebene Schmalspureisenbahn,
die zwischen 8 und 21 Uhr einen 2-Stunden-Takt von Putbus nach Göhren und zurück fährt.

















Anne Seltmann 01.08.2021, 06.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild N° #338



N° #338












Anne Seltmann 31.07.2021, 01.00 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt Monatscollage Juli 2021



Juli 2021




Schon gewusst?

Der Juli ist der siebte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage und ist nach dem römischen Staatsmann Julius Caesar benannt, auf den die Kalenderänderung des Jahres 46 v. Chr. zurückgeht. Unter Kaiser Commodus wurde der Name des Monats in Aurelius geändert, einer seiner Namen. Nach dem Tod des Kaisers erhielt der Monat seinen alten Namen zurück.




J-eder kommende Monat

U-nberührt. 

L-eichtfüßig werde

I-ch ihnen entgegen gehen!


 ~*~


© Anne Seltmann












Anne Seltmann 31.07.2021, 00.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° #143



N° #143





Ich lehn im Armstuhl, im bequemen,
wo oft ich Ungemach vergaß,
müd nicken krause Chrysanthemen
im hohen Venezianer Glas.

Ich las in einem Band Gedichte
gar lange; wie die Zeit entschwand!
Jetzt erst im Abenddämmerlichte
leg ich sie selig aus der Hand.

Mir ist, von göttlichen Problemen
hätt ich die Lösung jetzt erlauscht, -
hat mich der Hauch der Chrysanthemen,
hat mich Vrchlicky`s Buch berauscht?

~*~

Rainer Maria Rilke
















Anne Seltmann 30.07.2021, 08.34 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #09



 N° #09


Bei mir bleibt es tierisch!


Elefantöse Fakten:

Der Fuß eines Elefanten hat fünf Zehen und er ist so geformt, dass er beim Gehen auf Zehenspitzen läuft. Hilfreich sind seine riesigen Füße, um kleine Mengen Wasser zu sammeln und Wurzeln aus dem harten Boden zu graben. Elefanten sind Zehenspitzengänger. Allerdings haben sie zur Unterstützung einen sechsten "Zeh" an der Hinterseite des Fußes.









Anne Seltmann 29.07.2021, 16.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

GERADE JETZT:






denke ich: wie groß meine Enkelbuben geworden sind. Ich habe sie live lange nicht mehr gesehen...hachzzzz

mag ich: Kleider tragen

mag ich nicht: dass meine Enkelbuben bald schon nach Hause fahren, denn sie machen hier grad Urlaub

fühle ich: mich etwas traurig (siehe Artikel unterhalb)

trage ich: Kleid und Leggings

brauche ich: Urlaub vom Urlaub

höre ich: You`ve Got a Friend

mache ich: schnell noch diesen Beitrag fertig

lese ich: immer noch * "Verheißung" von Jussi Adler Olssen

trinke ich: Kaffee

vermisse ich: Nichts

schaue ich: auf meinen Schreibtisch, der dringendst aufgeräumt werden müsste!

träume ich: jahrelang von einem Wohnmobil, aber der Lieblingsmensch will nicht!!!

spüre ich: wieder arge Schmerzen in beiden Daumen





[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]


Anne Seltmann 29.07.2021, 10.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2021
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________