Zitate im Bild N° #283


 N° #283











Anne Seltmann 20.06.2020, 07.05| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Kerze, Licht,

Floral Friday Fotos N° #97/2020



 N° #97/2020






Noch zaghaft zeigt sich hier die Vanille Fraise, (Rispenhortensie) die aber spätestens bei voller Blüte den Garten mit dem außergewöhnlichen Farbspiel verzaubert. 

Die Farbtöne zeigen sich in Weiß über Rosa bis teilweise zu einem zarten Rot-Rosa und erinnern dann irgendwie an Zuckerwatte.





















Anne Seltmann 19.06.2020, 07.08| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Vanille Fraise, Hortensien,

Schilderwald N° 17



 N° 17





Die Gänge und Höfe in Lübeck sind ein Überrest aus dem mittelalterlichen Städtebau. Die Höfe beruhen häufig auf Stiftungen wohlhabender Lübecker Bürger. Hinter den giebelseitigen Straßenhäusern wurden damals die so genannten "Buden" errichtet, meist zweistöckige Gebäude mit einem Grundriss mit wenig mehr als einem Zimmer. Die Buden in den Gängen waren oft Wohnräume der Beschäftigten des Gewerbes, das im Straßenhaus ausgeübt wurde.

Die Gänge und Höfe sind fast immer durch einen Durchgang im Straßenhaus zu erreichen. Einer von Lübeckschen Fremdenführern gerne erzählten Legende nach, musste lediglich die Grundvoraussetzung erfüllt sein, dass ein Sarg hindurch getragen werden konnte.

Die meisten der Gänge und Höfe in Lübeck sind frei zugänglich, manche sind in den Nachtstunden mit einem Tor oder einer Tür verschlossen.













Anne Seltmann 18.06.2020, 07.48| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Schilder, Schilderwald, Arti, Hausnummer, Lübeck,

Maritimer Mittwoch N° 98



 N° 98




Fundstücke (auf Usedom) in Ahlbeck, oder Bansin oder doch Heringsdorf? 
2009 und 2010 waren wir dort, ich weiß also nicht mehr wo ich diese Strandkörbe gesehen habe.



Wir planen unseren Jahreswechsel wieder im Gasthaus Haffkrug auf Usedom. Und ich hoffe bei der Buchung des Zimmers, dass auch Schnee dabei ist  

Auf zwei aufeinanderfolgende Jahre haben wir den Jahreswechsel im romantischen Fischerdorf Kamminke verbracht.

Kamminke ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern und gehört dem Amt Usedom-Süd mit Sitz in der Stadt Usedom an. Bis 2005 gehörte die Gemeinde zum Amt Ahlbeck bis Stettiner Haff.

Kamminke zählt zu den ältesten Fischerdörfern auf der Insel Usedom. Reet gedeckte Häuser und die Steilküste bestimmen das Flair des Ortes.


Ich vorfreue mich!!!


Angelas...





Anne Seltmann 17.06.2020, 07.47| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Usedom, Kamminke, Haff, Haffkrug,

Montagsherz N° #461



 N° #461



Schade, dass der Kuchen zum Muttertag schon weg ist.
Der war sooooo lecker!









15.06.2020, 07.43| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Herzkuchen, Kuchen, Muttertag,

T-in die neue Woche N° #181



 N° #181





Auf einem ziemlich tristen Spielplatz entdeckt.











Anne Seltmann 14.06.2020, 06.52| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Spielplatz, Häuschen,

Zitate im Bild N° #282


N° #282







Anne Seltmann 13.06.2020, 06.03| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, ,

Floral Friday Fotos N° #96/2020



 N° #96/2020



Liebesgedicht

 

Als die Heckenrosen blühten,

saßen wir still am Feldrand.

Mein Kopf lag auf Deinem Schoß,

ich hörte Vögel singen, Bienen summen,

spürte die Sonne, den leichten Wind

und Dich

- und ich wollte nichts wissen davon,

daß Heckenrosen verblühen.

 

 ~*~

Unbekannt



















Anne Seltmann 12.06.2020, 06.58| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Blüte, Heckenrose, ,

Der Natur Donnerstag N° #55/2020



N° #55/2020




Kürzlich habe ich dieses Feld mit den Lupinen entdeckt. Im Hintergrund kann man ein wenig den Wasserturm Ravensberg erkennen.

Lupinen-Herkunft: 

Im 17. Jahrhundert von mittellateinisch lupinus; wörtlich: "zum Wolf gehörig" entlehnt, wobei nicht klar ist, warum die Pflanze so heißt.













Anne Seltmann 11.06.2020, 06.46| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Der Naturdonnerstag, Natur, Jutta, Lupinen,

Projekt: Leben mit Büchern N° #46/2020





 N° #46/2020






2016 schrieb ich schon einmal über karindrawings (Karin Clausß), da mir ihre Zeichnungen sofort ins Auge geschossen sind.

>> HIER << und >> HIER << kannst du es noch einmal nachlesen. Ich bin nach wie vor ein Fan ihrer Zeichnungen und Worte und deshalb habe ich mir erst kürzlich wieder etwas bei ihr bestellt.

Natürlich bekomme ich für die Werbung und Verlinkung kein Geld. Ich mache das aus reiner Freude an der Sache!!!

Ich habe zwei gekauft, eines für mich und eines zum Verschenken!

karindrawings illustriert und schreibt über Themen wie Sorgen, Zweifel, Ängste, Unsicherheiten, also über alle Unbilden des Lebens.  Es ist ein Mutmachbuch, für Menschen die einmal in einer Krise gesteckt haben und wie Karin auch sagt: "für Menschen die eine Prise Mut brauchen"


Von karindrawings gibt es noch viel mehr wunderschöne Mutmach-Grafiken. Stöbert doch einfach mal in ihrem Shop.



 

Kerkis...



Anne Seltmann 10.06.2020, 09.18| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Leben mit Büchern, Kerki, Bücher, karindrawings,

Maritimer Mittwoch N° 97



 N° 97


Archivbild
Maritime Deko im Hort












Anne Seltmann 10.06.2020, 06.43| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Leuchtturm, Basteln, Toilettenpapierrolle, Korken,

Projekt: Ich seh rot 103/2020



 103/2020



Archivbilder


Am Jahresanfang flanieren verkleidete Menschen mit stilechten Masken und Kostümen 

im barocken venezianischen Stil - zu sehen in den Alsterarkaden und auf dem Rathausplatz.





Der Maskenzauber in Hamburg ist eine Hommage an den Karneval in Venedig. 

Initiatorin und Ideengeberin des Projekts ist eine Hamburgerin, die aber im Verborgenen bleibt. 

1997 hatte sie den Maskenzauber zu ihrem Lebensprojekt gemacht und suchte fortan Mitstreiter, Materialien und Kontakte.  

Mittlerweile hat sich der Maskenzauber zu einem festen Event in Hamburg entwickelt. 














Anne Seltmann 09.06.2020, 01.00| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Ich seh rot 2019, Ich seh rot 2018, rot, Ich seh rot 2020, Maskenzauber, Hamburg,

Montagsherz N° #460



 N° #460










Anne Seltmann 08.06.2020, 05.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Fensterverschlag,

Vom Aussterben bedrohte Wörter-P



 P wie #poussieren










Bea Amberg hatte am 13.01.2015 eine Aktion ins Leben gerufen, die da hieß: 



Nun ein weiteres Wort, dass vom Aussterben bedroht ist: poussieren. Nicht zu verwechseln mit posieren!

1. ugs. für: flirten, turteln, schäkern, schöntun, schöne Augen/den Hof machen, kokettieren

2. eine feste/intime Freundschaft haben mit jemandem...


Dieses Verb steht als veraltend für flirten im Duden. In der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts kommt das Wort nach Deutschland, ursprünglich aus dem französischen "pousser" = stoßen, schieben, drängen und bedeutete zuvor in der Kaufmannssprache "um etwas sehr bemüht sein". Später im 19. Jahrhundert bekommt es eher eine erotische Bedeutung.








Anne Seltmann 07.06.2020, 14.49| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Vom Aussterben bedrohte Wörter, Bea Amberg, Gedankensprudler, P, Aussterben, Wörter, bedrohte,

T-in die neue Woche N° #180



N° #180



Lost places irgendwo in Kiel

Dieses Innenleben gehört zu ehemaligen Marine- und Garnisonslazarett, dass ab 1959 Anschar-Krankenhaus genannt wurde. Das Areal ringsum war parkähnlich und so sprach man nur noch vom Anscharpark. 

Rund 20 Gebäude standen auf dem Gelände. Darunter Krankenhauspavillon, Operation- und Badehaus, Leichenhaus, Pförtnerhaus, Verwaltung- und Wirtschaftsgebäude, Kesselhaus, Kiosk, Inspektoren- und Unterbeamtenhaus, Tierstall, Kapelle und Gemüsegarten.










Anne Seltmann 07.06.2020, 07.38| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Spielhäuschen, Spielplatz,

2023
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
><[[[•> <•]]]>< 


Perlenhafte Projekte







Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Photo-Blogger Linking & Blogroll



AMAZON-100 Brandneue B├╝cher



Wir unterst├╝tzen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Zahlenwerk
Einträge ges.: 10484
ø pro Tag: 1,5
Kommentare: 29440
ø pro Eintrag: 2,8
Online seit dem: 10.02.2005
in Tagen: 6798