Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hamburg

Schilderwald N° 49



 N° 49




Sturmflutmarke am Deich in der Haseldorfer Marsch.

Bei der Hamburger Sturmflut am 16.-17. Februar 1962 wurde die Marsch teilweise meterhoch überflutet. 

Die Haseldorfer Marsch ist die kleinste der holsteinischen Elbmarschen und liegt nordöstlich der Elbe zwischen der Stadt Wedel, 

der Pinnau und dem Geestrand zwischen Uetersen und Holm. Hauptort der Haseldorfer Marsch ist die Gemeinde Haseldorf.






Artis...





Anne Seltmann 22.04.2022, 08.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° 263


 N° 263



Im Hafenklang war früher ein Tonstudio, in dem unter anderem auch Udo Lindenberg und andere Künstler ihre Alben aufgenommen haben.



Novas...




Anne Seltmann 03.04.2022, 01.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° 262



 N° 262




Hamburg/Speicherstadt






Anne Seltmann 27.03.2022, 07.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° 120



 N° 120




2011 tauchte sie in der Binnenalster auf, die Badende. Jene, die die Aufmerksamkeit für eine Werbeagentur auf sich zog. "Die Badende" wurde für zehn Tage zu Wasser gelassen! Das Bild der Nixe und der Name der Agentur, ging rund um den Globus. Die größte Frau Hamburgs ist 4 x 20 Meter groß und wiegt etwa zwei Tonnen. Natürlich haben sich viele wieder die Mäuler darüber zerrissen, aber die Mehrheit fand die Idee einfach nur toll!












Anne Seltmann 22.02.2022, 08.41 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Modern Art N° 08



 N° 08





Jutta hat ihr Projekt mit "Modern Art eingestellt. Dabei habe ich gesehen, dass >> Escara << ein Projekt ins Leben gerufen hat, dass da heißt "My Modern Art"
Dort kann man jeweils zum 15. eines Monats seine "Bildbearbeitungen" senden.
Das tue ich mit obigem Bild und zeige unterhalb das Original, welches von 2004 ist. Leicht unscharf, da auf die Schnelle mit dem Handy geschossen.










Anne Seltmann 20.12.2021, 17.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schilderwald N° #42



N° #42




Ohne Worte





Artis...



Anne Seltmann 17.11.2021, 06.44 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild N° #347


N° #347




(Dein Leben war sauer wie die Zitronen, soll sich das Erinnern an dich lohnen? 
Dein Schicksal weist auf all die Leute, für die das Glück gar keine Zeit hat!)



Darf ich vorstellen? Das ist "Zitronenjette" richtig aber Henriette Johanne Marie Müller. 

Ihren Rufnamen verdankte sie ihrer Arbeit, dem Verkauf von Zitronen.

Früh morgens kaufte Henriette Müller im Hafen von Hamburg die billigeren, 

oft schon ein wenig angefaulten Zitronen ein, um sie dann später für 5 Pfennig auf der Straße weiter zu verkaufen.

 

>> HIER << erfährt man mehr über ihr Schicksal.


Auf dem obigen Bild sieht man den blanken Zeigefinger, der einem beim Berühren Glück bringen soll!



Novas...




Anne Seltmann 23.10.2021, 01.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° #95



 N° #95





Die weibliche Giraffe, die als Medici-Giraffe in die Geschichte einging, brachte 1486 * Lorenzo de Medici nach Florenz mit. Florenz hatte zu dieser Zeit einen eigenen Zoo, in dem exotische Tiere gezeigt wurden. Der Zoo galt als der beeindruckendste in ganz Italien. Die Medici-Giraffe wurde durch die Stadt geführt, steckte überall den Kopf in die Fenster und knabberte alles, was man ihr reichte. Auch an Blumen -und Kräuterkästen tat sie sich gütlich.  

Keine Giraffe wurde seither so häufig dargestellt, wie diese. Sie taucht in Fresken und in Gemälden auf. Die Giraffe galt damals als Motiv religiöser Darstellungen, weil sie so geliebt wurde. Leider lebte sie nicht lange, da sie unglücklich stürzte und sie sich ihr Genick brach.

Auch sagt man spaßeshalber, wenn jemand Kräuter im Essen vergessen hatte, dass wohl die Medici-Giraffe vorbeigekommen sei.  




* Die Familie der Medici aus Florenz bildete vom 15. bis 18. Jahrhundert eine einflussreiche italienische Dynastie, aus der Großherzöge der Toskana, drei Päpste und zwei Königinnen von Frankreich hervorgingen.



Elkes...




Anne Seltmann 16.09.2021, 06.18 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitat im Bild N° #327



N° #327



Die Treppe gehört zum Sprinkenhof in Hamburg. Es ist ein neunstöckiges Kontorhaus im Stil des Backsteinexpressionismus und Teil des Hamburger Kontorhausviertels.  










Anne Seltmann 08.05.2021, 01.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #199



 N° #199





Dieser Sala ist ein offener Pavillon in Hagenbecks Tierpark. In Thailand dient er unter anderem als Rastplatz und Treffpunkt.

Ein Sala ist meist rechteckig und nach allen Seiten offen. Sie dienen normalerweise weltlichen Bedürfnissen und werden entlang von Straßen und Flüssen gebaut.

Aber auch auf dem Lande können Reisende sie z. B. als Nachtlager benutzen. In diesem Fall nennt man sie Sala Asai. 










Anne Seltmann 22.11.2020, 05.43 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links