Maritimer Mittwoch N° #79



N° #78







Da brat mir doch einer `nen Fisch. 

Ich gehe ja zu gerne in diverse Blumengeschäfte hier in Kiel stöbern. Unter anderem ist "Blumen Rumpf" eines meiner Favoriten.
Immer wieder nehme ich mir vor NICHTS zu kaufen. Aber dieses NICHTS hat sich so urplötzlich diesmal in Fische verwandelt. Ich hab der Verkäuferin auch gesagt, dass es arg gefährlich in ihrem Laden sei, denn man kommt da NIE ohne Nettigkeiten hinaus. 




Jawollja, Werbung weil Namensnennung, aber unbezahlt!!!










Anne Seltmann 07.08.2019, 18.30| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Kiel, Fische, Holzfische, Blumen Rumpf,

Projekt: Ich seh rot 83/2019



Ich seh rot 83/2019









Diese Rutsche steht am Weissenhäuser Strand, dort wo die allerliebste Lieblingsstieftochter mit GöGa
und unsere mittlerweile beiden Enkelbuben Urlaub machten.
Ich mache ja sonst recht viel mit, aber dieser Turm ist mir eindeutig zu hoch und meine Angst vor geschlossenen Rutschen
nicht überwindbar.  Also schaue ich ihn mir lieber von unten an und wundere mich nicht, dass dort niemand zu sehen ist!





Nächster Termin:

20. August 2019







06.08.2019, 01.00| (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Ich seh rot 2019, Ich seh rot 2018, rot, Leuchtturm, Boltenhagen, Spielplatz, Rutsche,

Montagsherz N° #416




N° #416







Hach, ich bin so herrlich verrückt! Endlich sind sie da, die Lieferung hat unheimlich lange gedauert. Ich habe mir nämlich diese Socken gekauft. Die fand ich soooo herzig, dass ich sie unbedingt mein Eigen nennen musste. Überhaupt stehe ich auf kreativ bunte Socken. Einfarbig und eintönig war schließlich gestern!





[unbezahlte Werbung, trotz Namensnennung und Verlinkung]



Frau Waldspechts...




Anne Seltmann 05.08.2019, 05.00| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Socken, Zucker & Garn,

Black and White August 2019



August 2019





Warum müssen solche Figuren eigentlich immer so grauselig aussehen? Die Dächer mittelalterlicher Kirchen sind oftmals voll von seltsamen Tieren und Fratzen aus Stein. Das sind Wasserspeier. Sie sind dazu da, das Regenwasser aus den Dachrinnen vom Gebäude "wegzuspucken".  Wasserspeier sollen aber auch das Böse, Geister und Dämonen von der Kirche und anderen Gebäuden fernhalten. Man sagt, sie seien wie ein Spiegel. Denn wenn die Dämonen, die sich den Gebäuden nähern, erblicken sich selbst in Form der Wasserspeier. So bekommen sie einen furchtbaren Schreck und verziehen sich. Letztendlich vergraulen sie die bösen Mächte.











Anne Seltmann 04.08.2019, 06.32| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Black and White 2019, Czoczo, August, 2019, Quedlinburg, Regenrinne,

T-in die neue Woche N° #136



N° #136 






Glaubt mir, soooooo viele für mich wundervolle Türen (in Quedlinburg), habe ich noch nicht gesehen. Wenn ich die alle hätte festhalten wollen, wäre ich warscheinlich noch nicht zu Hause     Ich wäre auch nicht sehr weit gekommen, wenn ich an jeder Tür Halt gemacht hätte. Wie gut, dass mein Lieblingsmensch mit mir sehr geduldig war. Denn es gab ja in dieser Stadt (Ich berichtet  HIER schon davon) nicht nur wundervolle Türen zu bestaunen, sondern auch die vielen Fachwerkhäuser, in denen Geschäfte und Boutiquen geführt werden.  Aber auch Galerien und Werkstätten, die Kunsthandwerk und vieles mehr, bieten. 









Anne Seltmann 04.08.2019, 06.00| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Scheunentor, Quedlinburg,

Quedlingburg...eine Zeitreise


durch acht verschiedene Jahrhunderte.




Auf einem Sandsteinfelsen ragt die mehr als tausendjährige romanische Stiftskirche über der Stadt.




Auf ca 86 ha verteilt, hat Quedlinburg eines der größten Flächendenkmale und steht damit an der Spitze der europäischen Denkmäler..

An über 2000 Fachwerkhäusern, lässt sich die Entwicklung der Architektur über acht Jahrhunderte ablesen.





1994 wurde Quedlinburg in die Welterbeliste in die UNESCO aufgenommen








Links zu sehen das Rathaus. Erste Erwähnung 1310





Quedlinburg haben wir nicht nur zu Fuß erkundet, sondern auch  mit der Bimmelbahn. Um einen kleinen Eindruck zu gewinnen, habe ich einen Teil der Fahrt gefilmt. Die Tour führt von der Marktstraße über den unteren Schlossberg durch die historische Neustadt und anschließend zurück zur Marktstraße. Während der 45 minütigen Fahrt erhält man Informationen direkt vom Fahrer der Bahn. Die Rundfahrt ist der ideale Start für eine Besichtigung Quedlinburgs, für alle die nicht so gut zu Fuß sind oder einfach die Fahrt genießen möchten.




Anne Seltmann 03.08.2019, 15.58| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Zitate im Bild N° #239



N° #239 












Anne Seltmann 03.08.2019, 06.43| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Ballon, , fliegen, bewußter, menschlicher,

I see faces Juli 2019



Juli 2019








Einst in Wissembourg gespeist, als ich mit Frau Waldspecht dort unterwegs war.
Auch wenn die Macarons in dem Kaffee einfach göttlich waren, schaut dieser auf obigem Bild ganz schön missmutig .
Nun ja, ihm schwant wohl was  










Anne Seltmann 31.07.2019, 00.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, Juli, 2019, Macarons, Wissembourg, ,

Auf nach Quedlinburg



Blogwächter



Hier folgt nun der übliche Text:




Beim Hineinkommen hier im Blog bitte Füße abtreten, aber nicht ins Fettnäpfchen treten...
sich wortreich über die hier geschriebenen, oftmals belanglosen Dinge auslassen ist erlaubt, aber dennoch bitte leise sein...
alles anschauen ist O.K. aber nichts anfassen...nicht rumkleckern oder plantschen 
und beim Hinausgehen den Seitenausgang wählen, damit kein Stau entsteht. 
Dann bitte die Türe wieder leise schließen. 
Am Abend macht bitte der/die Letzte das Licht aus. 







Bis Freitag machen wir die Stadt Quedlinburg unsicher  

Quedlinburg ist offiziell auch Welterbestadt und liegt nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt). Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.Wir sind gespannt auf die historische Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen und verwinkelten Gassen und den gut 2000 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten und vielen anderen Sehenswürdigkeiten . 





Anne Seltmann 29.07.2019, 14.13| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen | Tags: Quedlingburg

Projekt Monatscollage Juli 2019



Juli 2019



Mein Juli!








Anne Seltmann 29.07.2019, 07.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Monatsrückblick, Monatscollage, Juli, Birgitt, 2019,

Montagsherz N° #415



N° #415






Ob Imken das auch gelesen hat?
Während eines Staus in den Kieler Straßen gesichtet.








29.07.2019, 06.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Straße, Stau,

T-in die neue Woche N° #135



N° #135



Seebad Düsternbrock


Das hatte ich   HIER schon einmal vorgestellt.









28.07.2019, 05.59| (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, ,

2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3