Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ich seh rot 2019

Projekt: Ich seh rot 139/2021



139/2021



UPS...zu früh. Aber ich lasse es jetzt hier stehen!





Gleich doppelt rot mit den Tomaten im Hintergrund



Und nun zeigt her eure Bilder.
Ich bin gespannt!


Nächstes Treffen:

09. November 2021





You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Anne Seltmann 25.10.2021, 06.28 | (18/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 136/2021



136/2021


Ja ist denn schon Fasching?

Nein, natürlich nicht. Dieses Bild kommt aus dem Archiv und ist bestimmt schon 18 Jahre alt.
Ich fand diesen kleinen kecken Zopf a`la Pippi Langstrumpf einfach nur witzig.





Nächster Termin:
28. September 2021







You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Anne Seltmann 14.09.2021, 05.10 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 135/2021



135/2021











Die zwei Leuchttürme am Kap Arkona

Die Insel Rügen verfügt über genau 6 noch aktive Leuchttürme. Wenn man noch die beiden Leuchttürme auf Hiddensee dazuzählt (Leuchtturm Dornbusch und Leuchtfeuer Gellen) dann sogar 8.

Obige Leuchttürme befinden sich am nördlichsten Punkt der Insel "Kap Arkona". 

Der älteste der beiden Leuchttürme wurde 1826-27 errichtet. Direkt daneben wurde 1901-02 ein weiterer Leuchtturm gebaut, der auch heute noch aktiv ist.



Nun freue ich mich auf eure Beiträge!

Wir sehen uns wieder, so denn ihr mögt, am

14. September 2021







You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Anne Seltmann 31.08.2021, 01.00 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 134/2021



 134/2021




Sagte ich schon, dass Erdbeeren meine allerliebsten Lieblingsfrüchte sind? 
Beeeeestimmt gefühlte Drölfhundert mal habe ich es erwähnt.



Keine andere Frucht kommt annähernd an Erdbeeren. So lange ich denken kann, stehen sie bei mir an der Spitze!

Dann kommt eine Zeit lang nix, gefolgt aber dann von der Ananas.

~*~


Hier sei noch einmal erwähnt, dass ich das Projekt von Jutta übergeben bekam! 

Es findet stets 14tägig jeweils am Dienstag statt.

Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art. Das kann ein Feuerwehrauto, aber auch ein roter Knopf oder ein Verkehrsschild sein... 

Ich bitte euch den Button (links unten) bei euren Beiträgen mit meinem Blog zu verlinken. 

Ich werde keinen LINKUP generieren, sondern euch bitten, hier mit eurem Beitrag zu kommentieren, damit ich euch finden kann! 

Ich freue mich sehr auf eure Bilder und werde, sobald es mir möglich ist, diese anschauen!


Wir sehen uns wieder am:

31. August 2021








Anne Seltmann 17.08.2021, 01.00 | (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 133/2021


133/2021



Auf Rügen, ziemlich nah an Binz.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. (DLRG) ist eine gemeinnützige und selbstständige Wasserrettungs- und Nothilfeorganisation. Sie arbeitet grundsätzlich ehrenamtlich mit freiwilligen Helfern. Mit über 560.000 Mitgliedern in rund 2.000 örtlichen Gliederungen ist sie die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Sie ist im Vereinsregister Berlin-Charlottenburg eingetragen; Sitz der Bundesgeschäftsstelle ist jedoch das niedersächsische Bad Nenndorf.

 

Gegründet wurde sie am 19. Oktober 1913 in Leipzig als Konsequenz aus einem schweren Unglück in Binz auf Rügen, bei dem ein Steg einstürzte und 17 Menschen ertranken, darunter zwei Kinder.[2] Seit damals ist es das Hauptziel der DLRG, Menschen vor dem Ertrinkungstod zu bewahren, indem sie möglichst vielen Menschen frühzeitig das Schwimmen beibringt und über das sichere Verhalten im und am Wasser aufklärt.

 

Rettungsschwimmer der DLRG bewachen jedes Jahr die Küsten von Nord- und Ostsee, Badeeinrichtungen in den Binnengewässern und Flüssen, Schwimmbäder und Veranstaltungen am, auf und im Wasser. Die DLRG ist darüber hinaus im Katastrophenschutz der Länder und je nach Ländergesetzgebung im Rettungsdienst tätig.

 

Quelle: Wikipedia













Anne Seltmann 03.08.2021, 01.02 | (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 132/2021



132/2021





Ja ist denn schon Weihnachten?

Nun, bis Weihnachten ist es ja nicht mehr so weit,
so 156 Tage … 




Obige Zuckerstangen stammen aus meinem Archiv
und dienten meiner Lieblingsschwiegertochter als Deko
zu ihrer Hochzeit mit einem meiner Söhne.


Und ihr so?





Nächster Termin:

03. August 2021







Anne Seltmann 20.07.2021, 01.00 | (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 131/2021



131/2021




Für alle Neuzugänge:


"Ich seh rot" ist ein Projekt, dass ich von Jutta übergeben bekam! 
Es findet stets 14tägig jeweils am Dienstag statt.

~*~ 

Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art. Das kann ein Feuerwehrauto, aber auch ein roter Knopf oder ein Verkehrsschild sein... 

Ich bitte euch den Button (links unten) bei euren Beiträgen mit meinem Blog zu verlinken. 
Ich werde keinen LINKUP generieren, sondern euch bitten, hier mit eurem Beitrag zu kommentieren, 
damit ich euch finden kann! 
Ich freue mich sehr auf eure Bilder und werde, sobald es mir möglich ist, diese anschauen!


Wir sehen uns wieder am

20. Juli 2021










Anne Seltmann 06.07.2021, 01.00 | (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 130/2021



130/2021




Im Wartezimmer meines Haus-und Hofarztes.  
Das ist ein Archivbild!

 Auf diesem Wege möchte ich einmal allen Kranken Zuversicht, 

Kraft und baldige Besserung wünschen und dass die Gesunden gesund bleiben!

"Nur Gesundung ist noch schöner als Gesundheit!"


Nächster Termin:

06. Juli 2021











Anne Seltmann 22.06.2021, 01.00 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 129/2021



 129/2021






Einmal im Jahr hatten wir (mein Kindergarten) die Möglichkeit ins Lubinus -Krankenhaus zu fahren, um dort vor Ort zu sehen, wie geröntgt wird, wie Ultraschallgeräte funktionieren und wie man Gipsverbände anlegt und auch entfernt.

Zusätzlich besuchten wir vor Ort auch eine Physiotherapeutin, die uns zeigte, wie Patienten nach einer Knie -oder Fuß OP, Bewegungs-Therapien erhalten. Sämtliche Gerätschaften durften wir benutzen.





Oftmals haben die Eltern selbst Schwierigkeiten oder Angst davor zum Arzt zu gehen, das projizieren sie natürlich auf die Kinder. Ziel dieser Aktion ist es, den kleinen Patienten ein wenig die Furcht vor den Ärzten, den Gerätschaften und die damit verbundenen Handlungen zu nehmen.

Lubinus ist die einzige Klinik in Kiel, die solch eine tolle Aktion durchführt, die Kinder mit dem Taxi abholt und sie nach dieser Aktion verköstigt und sie wieder in ihren Kindergarten fährt.

Leider ist das aufgrund von Corona immer noch nicht möglich und wir hoffen, dass wir bald solch eine schöne Aktion wieder erleben dürfen!





Und nun seid ihr dran!
Habt ihr auch wieder etwas Rotes im Gepäck? Dann her damit!



Nächster Termin:

22. Juni 2021




Für alle Neuzugänge:


"Ich seh rot" ist ein Projekt, dass ich von Jutta übergeben bekam! 
Es findet stets 14tägig jeweils am Dienstag statt.

~*~ 

Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art. Das kann ein Feuerwehrauto, aber auch ein roter Knopf oder ein Verkehrsschild sein... 

Ich bitte euch den Button (links unten) bei euren Beiträgen mit meinem Blog zu verlinken. 
Ich werde keinen LINKUP generieren, sondern euch bitten, hier mit eurem Beitrag zu kommentieren, 
damit ich euch finden kann! 
Ich freue mich sehr auf eure Bilder und werde, sobald es mir möglich ist, diese anschauen!







08.06.2021, 06.20 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 128/2021



 128/2021




Ich mag diese Wand-Tattoos, die ich hin und wieder entdecke.

Sind sie doch längst nicht so hässlich, wie so manche Schmiererei an Wänden.


Diese Art Wand-Tattoos stammen ursprünglich von Banksy, einem britischen Streetart-Künstler.

Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Er bemüht sich seine wahre Identität geheim zu halten.

Bekannt ist euch sicher auch die Schablone in schwarz-weiß, ein Mädchen mit einem roten Ballon.

Das Ballon Mädchen wurde aus der Hauswand eines Geschäftslokals herausgetrennt und erzielte gerahmt bei einer Versteigerung 500.000 Pfund.

2002 kam er nach Hamburg, um dort im Rahmen der Urban Discipline-Ausstellung legal und auch unautorisiert zu sprühen.

Sein legales Werk im Künstlerhaus Bethanien mit dem Titel "Every Picture Tells a Lie" zeigt Polizisten mit Flügeln im Kampfanzug und Smiley-Gesichtern.








Und was ist euch heute so vor die Kamera gehüpft?
Ich bin gespannt!



Nächster Termin:

08. Juni 2021







Anne Seltmann 25.05.2021, 01.00 | (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links