T-in die neue Woche N° #55



N° #55





Diese Tür befindet sich im Botanischen Garten zu Kiel. Der Botanische Garten Kiel ist eine weltbekannte wissenschaftliche Institution zur Erforschung der Pflanzenwelt, ihrer Biodiversität und Erhaltung
Hinter der Tür verbirgt sich ein kleiner Abstellraum.
Ich mag den Kontrast von der Tür zu der Bougainvillea, die dort immer prachtvoll blüht!
Der Name ehrt den französischen Seefahrer und Entdecker Louis Antoine de Bougainville, nach dem auch die Insel Bougainville benannt ist.
Der heutige Botanische Garten zeigt auf rund acht Hektar Fläche und in sieben großen Schaugewächshäusern einen Querschnitt der Pflanzenwelt aus allen Erdteilen.






"T  in die neue Woche" ist ein Projekt von Nova. Gezeigt werden darf alles was mit Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Pforten, Portale und Höhlen zu tun hat.






Novas...



Anne Seltmann 06.08.2017, 06.00| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Botanischer Garten, Kiel, Bougainvillea,

Zitate im Bild N° #145



 N° #145







Novas...


Anne Seltmann 05.08.2017, 06.11| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, ,

Floral Friday Fotos N° #22/2017


N° #22/2017




[engl]

White poppy is the exotic among the poppy varieties


[germ]

Weißer Mohn als Exot unter den Mohnsorten







Nikas...


Anne Seltmann 04.08.2017, 19.07| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Flowers, white, weiß, Mohn,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #30/2017

Thema: Strahlend















Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.










Anne Seltmann 03.08.2017, 19.17| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny, strahlend,

Der Natur Donnerstag N° #23/2017


 N° #23/2017



Am Kieler Aquarium GEOMAR



Die Kieler Seehunde gehören wie die Gorch Fock schon lange zur Prominenz von Kiel.  Man kann den quirligen Meeresbewohnern zuschauen, wenn sie schwimmen oder abtauchen. Die Seehunde des Aquariums werden in einem Außengehege gehalten, das nach strengen Richtlinien gebaut wurde.

Das Kieler Aquarium GEOMAR ist Teil des Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung.  Hin und wieder bekommt man teilweise Einblicke in die Arbeiten des Zentrums. 15 Schaubecken mit einem Fassungsvermögen von bis zu 14.000 Litern geben Einblick in die Tierwelt der Ozeane. Auf Anfrage kann man auch hinter die Kulissen der Anlage schauen.

Das Seehundbecken besteht aus mehreren Bereichen. Drei Wasserbecken mit Liegeflächen sind von der Kiellinie aus, an der Promenade der Kieler Förde, gut einsehbar. Auf  Schautafeln gibt es Informationen über die Tiere und ihre Lebensweise. Ebenso ist ein Nachtstall vorhanden, den die Seehunde jederzeit vom mittleren Becken über einige Stufen erreichen können (von außen nicht sichtbar). Er dient als Ruhezone und dort kommen auch die Seehundebabys zur Welt.

1982 wurde der erste Nachwuchs im Aquarium GEOMAR geboren, seitdem folgten weitere Geburten.

Besonderes Highlight sind die täglichen Fütterungen um 10:00 Uhr und 14:30 Uhr, außer Freitags, denn werden die Becken geputzt und man kann den Pflegern  zuschauen.








Ghislanas...


Anne Seltmann 03.08.2017, 07.26| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: DND, Natur-Donnerstag, Jahreszeitenbriefe, Ghislana, Natur, Seehunde, Kiel, Geomar,

Maritimer Mittwoch N° #08




N° #08



Sandburgen Festival in Holm











Anne Seltmann 02.08.2017, 17.56| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, ,

Projekt: Ich seh rot 34/2017


 34/2017




Nächster Termin: 15. August 2017








Ich seh rot


Anne Seltmann 01.08.2017, 05.08| (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Ich seh rot 2017, Dampflok, Lokomotive, Räder,

I see faces Juli 2017


Juli 2017 / No° # 07









Ruthies...


Anne Seltmann 31.07.2017, 19.08| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, Juli, 2017,

12 magische Mottos: Juli 2017

Thema: Liebe


Meine Liebe steht für...


Schiffe aller Art...


für Dampfloks...


für die Ost- und Nordsee...


für kleine schnuckelige Gassen und Häuser...


und last but not least für den Lieblingsmenschen!









Anne Seltmann 31.07.2017, 07.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 12 magische Mottos, Juni, Paleica, Liebe,

Montagsherz N° #311


 N° #311








Frau Waldspechts...




Anne Seltmann 31.07.2017, 06.44| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Malen, Sandbilder,

Rostparade N° #40


N° #40







Eigentlich unglaublich, dass dieses Schiff wieder schiffstauglich gemacht werden kann.
Unweit von meinem Ort haben wir die Gebrüder Friedrichs Werft, an der ich oftmals Halt mache. Die Schiffswerft Gebr. Friedrich ist eine 1921 von den Brüdern Johann und Wilhelm Friedrich in Kiel gegründete Werft. Sie verfügt über drei Längsslipanlagen. Die Werft befindet sich in Kiel-Holtenau am Ausgang des Nord-Ostsee-Kanals und ist ein Familienbetrieb, deren Inhaber traditionell auf dem Werftgelände wohnen. Als Nachfolger und Erben wurden den Inhabern, beginnend mit den Gründern, ausschließlich Töchter geboren. Ihre späteren Ehemänner wurden nach der Heirat in den Betrieb eingebunden.





Verfall, Schrott oder doch edle Oberfläche?
Die ästhetische Wirkung der wichtigsten Werkstoffe des Industriezeitalters,
Eisen und Stahl wird so neu definiert.

Rost ist Kunst!

~*~

© Anne Seltmann








Ups, ich bin zu früh...


Frau Tonaris...


Anne Seltmann 30.07.2017, 18.26| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Rostparade, Frau Tonari, Rost, Verfall, Schiff, Werft,

2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3