Quartalsaufgabe: Schnee




 #04




Ich liebe diese schottischen Hochlandrinder.
Vor allen Dingen die Kälber, weil sich ihr Fell so lockt, 
als wenn sie eine Dauerwelle haben.
Die Hochlandrinder sind eine uralte Rinderrasse
und waren ursprünglich nur in Schottland und auf den Hebriden verbreitet. 
Für mich ist das die schönste Rinderrasse!


Nun sende ich das Bild zu...

   Bernhards  Wettbewerbs-Quartals-Aufgabe mit dem Thema: Schnee





Anne Seltmann 28.02.2020, 08.23| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Schilderwald N° #10



 N° #10





In meiner Kindheit die mir liebste Sängerin! Ich konnte und kann heute noch das Lied "Mein Freund, der Baum" auswendig.

Alexandra war eine deutsche Sängerin. Bekannt wurde sie Mitte der 60er Jahre mit Liedern wie Mein Freund, der Baum; Sehnsucht oder Zigeunerjunge.

Sie war die jüngste Tochter der Familie August Treitz und Wally Margarete Swetosch. Ihre Familie flüchtete 1944 von Memelland, heute zu Litauen gehörend, vor der Roten Armee zunächst nach Sachsen und dann nach Kiel.  Hier besuchte sie die Volksschule und danach die Ricarda-Huch-Schule, damals noch ein Mädchengymnasium.

Zwischen Knooper Weg, Franckestraße und Olshausenstraße 2009 wohnend, erhielt dieses Areal 2009 den Namen Alexandraplatz.









26.02.2020, 06.00| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Schilder, Schilderwald, Arti, Alexandra,

DigitalART Dienstag N° #32



 N° #32




Ahoi...oder Helau...oder Alaaf!
Wie gut das der Faschings-Quatsch bald vorbei ist!
Und wie gut, dass es hier bei mir in Kiel nicht ganz so närrisch zugeht!





Original

Ahoy ... or Helau ... or Alaaf!
How good that the carnival nonsense will soon be over!
And how good that things are not so foolish here in Kiel (Nothern Germany)!






My Corner of the World




Anne Seltmann 25.02.2020, 09.06| (11/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Digitalart, digital, Jutta Kupke, Bildbearbeitungen, Gänse, Enten,

Montagstalk





Gesehen:…

den bescheuertsten *TATORT aller Zeiten


Getroffen:…

niemanden


Gehört:…

Alexandra "Mein Freund, der Baum"


Getan:…

mit meinen Vorschülern Wappen fürs Faschingsfest gemalt


Gelesen:…

immer noch "Lupus" von *Jens Henrik Jensen

Gedacht:…

hoffentlich ist der wachsende Fleck auf der Nase kein Krebs


Gekauft:…

3 Longstrickjacken


Gefreut:…

dass sich Gott sei Dank der Fleck auf der Nase nicht als bösartig bestätigt hat


Gegessen:… 

Spinat-Topf siehe HIER


Geplant:…

das Faschingsfest kommenden Freitag in meinem KiGa




 [* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt!]


Anne Seltmann 24.02.2020, 06.24| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagstalk, Peggy, ,

Montagsherz N° #445


 N° #445





Ich bin stark geblieben. Ich habe nix gekauft!









Anne Seltmann 24.02.2020, 06.00| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Porzellanherz,

Weil lecker eben lecker ist



Spinat-Topf




 

Zutaten

(für 4 Personen)

300 g Blattspinat, frisch oder TK (Spinat aus der Tiefkühltruhe rechtzeitig auftauen)

250 g Chorizo

2 rote Zwiebeln

3-4 Knoblauchzehen

1 El. Öl

1 große Dose weiße Riesenbohnen

1 kleine Dose Tomaten, gewürfelt

Salz, Pfeffer, Zucker

1/2 Bund  Petersilie

 

Zubereitung

Zwiebeln enthäuten, in Scheiben oder in Viertel schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Chorizo in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Man kann ihn aber auch würfeln.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Den Chorizo darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und goldbraun braten.

Den Spinat waschen und trocken schütteln. Sofort in den Topf geben und zusammenfallen lassen. oder TK Spinat hinzufügen.

Bohnen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit den Tomatenwürfeln in den Topf geben. Ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig würzen und abschmecken.

Die Petersilie grob hacken und über den Spinat-Topf streuen. 

Wenn ihr die tiefen Biolek Teller habt, darin servieren. Sieht unheimlich gut darin aus! Ansonsten in Teller eurer Wahl.


Ich habe dazu noch Ofenkartoffeln serviert, die ich vorher geölt und gewürzt habe. Man kann allerdings auch Brot dazu reichen.





Anne Seltmann 23.02.2020, 14.17| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen | Tags: Spinattopf, Chorizo, Spinat, Biolek, Kulinarisches,

T-in die neue Woche N° #165



 N° #165






Mein KiGa steckt voll in den Faschingsvorbereitungen. Die Elementargruppe hat sich für das Thema "Märchen" entschieden.  
Gemeinsam mit einigen Kindern hat dann der Kollege schon mal diese noch nicht ganz fertige Burg gezaubert. 
Natürlich mit einem Burg-Tor, welches ich heute zu Novas Türen-Projekt sende.
Schaut mal ruhig rein, denn dort findet man von anderen Teilnehmern auch schöne Beiträge zu diesem Thema.










Anne Seltmann 23.02.2020, 07.02| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Schloss, Burg, Fasching, Märchen,

2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3