Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Schnee

365 Tage Challenge – N° 351



 N° 351



Sahnehäubchen












Anne Seltmann 17.12.2022, 14.54 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – N° 324-N° 326



N° 324



Balkon,-...


N° 325




Servietten,-...


N° 326


Tabletten-Studien.


Heute geht's mir ein bissi besser. Nach ausführlichen Test, habe ich schlichtweg einen grippalen Infekt. Aber eine gewaschene.
Neben meiner 4-fach Corona Impfung, habe ich mir auch noch kürzlich eine Grippe-Impfung  geben lassen und doch hat dieser Infekt mich schier
von den Beinen gehauen....sprichwörtlich. Ich hatte neben dem nicht aufhören wollenden Schüttelfrost, Temperaturen zwischen 39, 5-39,8 C°
und die schlimmsten Schmerzen ever in den Hüftgelenken, so dass ich kaum gehen konnte.  

Jammer-Modus aus! 
Ich bedanke mich für eure liebgemeinten Besserungswünsche!!!

















Anne Seltmann 22.11.2022, 14.37 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frühlingslied







Zwischen dem Winterweiß

spielt schon das Frühlingslied

Komm lass uns tanzen

bis Eiskristalle an den Füßen glitzern.


~*~

© Anne Seltmann






Anne Seltmann 03.03.2022, 06.54 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° 27



 N° 27



Heute habe ich extra mal ein farbiges Schneeglöckchen extra für Elke (Mainzauber) mitgebracht!










Anne Seltmann 16.02.2022, 17.58 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – N° 43



N° 43





Schneeglöckchen, ei, bist du schon da?

Ist denn der Frühling schon so nah?

Wer lockte dich hervor ans Licht?

Trau doch dem Sonnenscheine nicht!

 

Wohl gut er's eben heute meint,

Wer weiß, ob er dir morgen scheint?

"Ich warte nicht, bis alles grün;

Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn."


 ~*~

Hugo von Hofmannsthal.









Anne Seltmann 12.02.2022, 09.41 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – N° 36



N° 36



 Ich bin seit 6.oo Uhr mit der Zubereitung eines Kuchens beschäftigt.
Ich habe Lust auf Schokotorte!
Dieses Bild geht nun zu...









Anne Seltmann 05.02.2022, 06.57 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° 24



N° 24

Stillgelegte Bahnschienen



Weg ist die herrliche Pracht. Schade! Ich hätte so gerne noch ein paar Tage mehr Schnee gehabt.
Aber vielleicht haben wir ja nochmal die Chance. Derzeit sieht es aber schlecht aus und der Januar verhält sich 
Aprilmäßig. Es wird kaum hell und alles liegt im regentrüben Grau.









Anne Seltmann 05.01.2022, 01.00 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dem Genuss auf der Spur









Ich liebe die Gewürzmischungen von *Edelschmaus.

Kürzlich sah ich bei einer lieben Bekannten auf Facebook "Fluffige Schneebälle".

Anderen unter "Falsche Berliner" oder "Faschingskrapfen" bekannt. Dazu gab es die Gewürzmischung * "süße Verführung" 

Yammieyammie, schon der Gedanke an die leckeren Dinger, ließ mir das Wasser im Mund zusammenfließen.

Heute habe ich sie nachgemacht, dazu gab  ein selbstgemachtes Schoko-Eis und Schwupps wurden sie zum Nachmittags-Kaffee verspeist.

Der Lieblingsmensch schmatzt immer noch  










[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]



Anne Seltmann 13.02.2021, 15.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

DigitalART Dienstag N° #46





N° #46




Bild Nr. 1 bearbeitet





Bild Nr. 2 eigenes Original





Bild Nr. 3 Juttas Original




Bild Nr. 3 sieht wie eine Lehrstunde aus!




 Also, dann wollen wir mal….

 

Lehrer Mückenhaupt: " Der Schneemann besteht aus feinen Eiskristallen und ist die häufigste Form des festen Niederschlags.

Er hat meistens einen schwarzen, Hut oder einen Topf auf dem Kopf. 

Den Topf hat er wohlmöglich der Tante Frieda aus der Küche geklaut oder der nächstbesten Vogelscheuche.

Mehrere Brocken Kohle dienen als Augen und Knöpfe, die er bestimmt mal einer Lokomotive stibitzt hat.

Möhren für die Nase kommen aus Omas Garten.

Also liebe Elsterkinder, wer hat denn von euch aufgepasst? Was fehlt denn hier dem Schneemann? "

 



Juttas...





Anne Seltmann 05.01.2021, 16.37 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #45/2020



 N° #45/2020




Schneeglöckchen


Sie ist erwacht,

des Winters einzige Blume.

In Tod und Nacht

träumte die stumme

Botin des Frühlings

von Licht und Leben.

 

Wie sie sich heben

alle die sprießenden Spitzen,

zum Himmel bange

bebend sich richten!

aber droben

die Sonne schläft.

Roh durchs Land die Stürme toben,

lachen kalt der schlichten

furchtsam strebenden Zarten,

heulen ein Lied von Krieg und Streit:

Nur die Starken, Harten

preiset der Reigen

der eisernen Zeit!

 

Duftlos neigen sich

die weißen reinen

scheuen Köpfchen

zur Erde wieder

entsagend nieder

und weinen

selber ins Grab sich.

 

Doch nicht minder,

du einsame Blume,

tröstet dein Blühen

die Menschenkinder.

Nicht ist vergebens

dein kurzes Mühen:

alles des Lebens

Brausen und Glühen,

das uns der Frühling schickt,

du fühlst es nahn!

Mit neuem Glauben blickt

auf seine Bahn,

winkt ihm Dein Gruß,

rastlos wandernd der Mensch.

 

Keimt doch zitternd in Ihm auch

manche lautere Blume

aus dem dunklen Grunde des Herzens,

die verblühen muß,

ehe die andern

sicher strebenden,

mächtiger treibenden

Wurzeln sich regen:

Zielen entgegen!

 

~*~

 

Richard Fedor Leopold Dehmel

1863-1920









Anne Seltmann 12.03.2020, 07.58 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

___________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterst├╝tzen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links