Zahlenspielerei

13.10.2006

1+3.+1+0.+2+0+0+0+6=

13

Für die, die abergläubisch sind, besonders schlimm



Wie abergläubisch bist du?

Anne Seltmann 13.10.2006, 18.07| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: BuntePerlen

Trauer bei den Snooker-Fans

Soeben erst erfahren:

Paul Hunter ist tot

Paul Hunter war einer der erfolgreichsten Snookerspieler zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Er war seit 2004 mit Lyndsey Fell verheiratet und hatte eine Tochter namens Evie Rose (* 26. Dezember 2005). Hunter hatte schon im Alter von 17 Jahren den Sprung in die Profiklasse geschafft und war bis zu seiner Krebserkrankung beständiger Teil der Weltspitze. Dreimal konnte er das Masters, das wichtigste Einladungsturnier der Welt, gewinnen. Zuletzt gelang ihm dies im Jahr 2004, als er sich nach einem 2:7 Rückstand im Finale gegen Ronnie O’Sullivan noch mit 10:9 durchsetzen konnte.

Insgesamt ging er bei Weltranglistenturnieren dreimal als Sieger hervor (Welsh OpenBritish Open 2002). Vor allem dank seiner spektakulären Comebacks im Laufe eines Matches war Hunter zu seiner Zeit einer der größten Publikumslieblinge im Snooker. Darüber hinaus machte er sich durch seine meist extravaganten Frisuren einen Namen, die zu Vergleichen mit dem ebenso überaus populären Fußballspieler David Beckham anregten. 1998 und 2002, sowie

Im März 2005 wurde bei Paul Hunter Dickdarmkrebs diagnostiziert. Er nahm trotzdem an den Weltmeisterschaften im April teil, verlor dort aber sein Erstrundenmatch. Eine erste Chemotherapie erwies sich als nicht erfolgreich, weshalb er die Behandlung wiederholen musste. Auch in der Folgesaison nahm er an allen Weltranglisten-Turnieren teil, wozu ihn seine Platzierung in den Top 16 berechtigte. Aufgrund der Nebenwirkungen der zweiten Chemotherapie wie Sehproblemen und tauben Gliedmaßen war Hunter aber in der gesamten Saison 2005/06 sportlich chancenlos. Dadurch fiel er in der offiziellen Weltrangliste aus den Top 32. Nach einem erneuten Krankheitsrückfall musste er sich einer dritten Chemotherapie unterziehen, woraufhin er die Teilnahme an der Saison 2006/07 absagte.

Am 9. Oktober 2006 erlag Paul Hunter seinem Krebsleiden.





Quelle: RP-Online


Anne Seltmann 13.10.2006, 16.10| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Bruce Springsteen

In der fast ausverkauften Color-Line-Arena waren gestern Abend mehr als ein Dutzend Musiker,auch eine Bläser-Gruppe, zu erleben, die sich gemeinsam auf die Spuren der amerikanischen Folk-Legende Pete Seeger begaben.

Diesmal standen nicht Springsteen-Klassiker aus der "Born to Run"- oder

"The River"-Phase im Mittelpunkt, sondern traditionelle Folksongs, die

ihre Ursprung in der Arbeiterklasse haben und von Pete Seeger ("We Shall Overcome") komponiert oder zumindest popularisiert wurden.

Für manch einen mag es ein beeindruckender Ausflug in die amerikanische Musikgeschichte gewesen sein, die aber nicht jeden Fan überzeugte, da man eigentlich auf eine Tour mit der legendären E-Street-Band gehofft hatte und dem Seeger-Sessions-Projekt bisher eher ablehnend gegenüber stand.

So war auch ich ein wenig enttäuscht, obwohl ich auch sehr gerne Folksongs höre, allerdings lieber von Peter Seeger selbst (aber der müsste jetzt so um die 80 Jahre alt sein), von Joan Baez, Bob Dylan, etc.

 

Anne Seltmann 13.10.2006, 14.20| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Heute ist Freitag der 13.

Aberglaube ist was für Ewiggestrige.

Der moderne Mensch leidet

unter Triskaidekaphobie und

geht zum Therapeuten, der ihm

erklärt, warum es nicht schlimm

ist, dass nach Donnerstag, dem

12., nicht direkt Samstag, der 14.

kommt, sondern – genau, Freitag,

der 13. Sollten Sie angesichts horrender

Therapeuten-Honorare

und mangels einer Ortsgruppe der

Anonymen Triskaidekaphobiker

den Horror-Tag ganz allein verbringen

müssen, hier ein paar

Tipps: 1. Denken Sie an Michael

Ballack. Der hat 2002 mit der Rückennummer

13 vier Finals verloren

und lebt auch noch. 2. Stellen

Sie sich ein Leben ohne 13. Monatsgehalt

vor. 3. Essen Sie zum

Frühstück 12 Brötchen, zum Mittagessen

12 Schnitzel und zum

Abendessen 12 Brote, zu denen Sie

12 Flaschen Bier trinken. Sie werden

sehen, dass die 13 nicht

schlimmer ist als die 12. Allen Triskaidekaphobikern

einen schönen

Tag wünscht gw

via: RP-Online © gw

Anne Seltmann 12.10.2006, 16.29| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Pssst...

Ich

sags

auch

nur

ganz

leise

Morgen Abend...
und wer mich kennt,
weiß wie irre ich mich wieder freue,
ist er wieder da...
jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Da zucken die Füße,
da rappelt das Gehirn,
der Adrenalinspiegel steigt,
da dröhnen die Ohren
da fliegt das Herz bis an den Hals

Live in Concert




Bruce Springsteen
The Boss

Anne Seltmann 11.10.2006, 18.53| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Hmmm...


via : Mag

Unkreative Phase
Ich weiß nix

 

Anne Seltmann 10.10.2006, 16.23| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Herbstliche Kreation

Für alle Bastlerinnen



Hier findest du eine bezaubernde herbstliche Kreation
Gefunden bei Apfelherz

Anne Seltmann 09.10.2006, 17.23| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Wenn Kinder flügge werden


Als du weggingst
fühlte ich mich
von jeder Perspektive beraubt
Als habe ich mich
in einem Boot
auf dem Meer befunden
welches in eine enge
Schlucht geschleudert wurde
Aber ich weiß, dass ich dich
ziehen lassen muss,
denn du gehörst mir nicht
Ich war nur deine Begleiterin




@ Anne Seltmann

2 4 . 0 1 . 2 0 0 4
 

Anne Seltmann 09.10.2006, 16.25| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

Ein Lichtstrahl

Sonnenuntergang_400x300.jpg

Ein getrübter Blick
verwehrt dir manchmal
die Weite des Lebens
Hinter der Nebelwand liegt
Schönes verborgen
Aus dem Nichts durchfährt
ein Lichtstrahl
deine graue Welt.




Foto & Text © Anne Seltmann

Anne Seltmann 09.10.2006, 06.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

Ich will endlich mal wieder ausschlafen

Aber wie ein Schlafdefizit aufholen wenn man fast täglich um 4:oo Uhr geweckt wird, da 

  1. der beste Ehemann von allen schnarcht
  2. die Tür knarrt
  3. der Wind pfeift
  4. die Vögel zetern
  5. ein Motorrad unterm Fenster gestartet wird
  6. die Blase drückt
  7. der beste Ehemann von allen immer noch schnarcht

Anne Seltmann 08.10.2006, 08.29| (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Weisheiten



Auf Erden lebt kein Menschenkind, an dem man keinen Mangel findt.

(Deutsches Sprichwort)
 

Anne Seltmann 07.10.2006, 12.56| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Namensverteilung

Christoph Stöpel präsentiert auf seiner Webseite die online-Version einer Software, die einen eingegebenen Familiennamen mit der Datenbank aller Telefonbucheinträge abgleicht und seine geografische Verteilung auf einer Karte sichtbar macht. Tolle Idee, bei der ich gleich mitgemacht habe.



Wenn man die Bevölkerungsdichte verrechnet, findet man die meisten Seltmanns in Landkreis Aue-Schwarzenberg, nämlich 689 Anschlüsse pro Million Einwohner. Fast verschwunden ist die Familie aus Rhein-Sieg-Kreis, hier treten pro Million Einwohner die wenigsten auf.







Anne Seltmann 05.10.2006, 10.20| (2/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Fang das Stöckchen

Aufgelesen bei Hans-Georg

1.) Trägst Du Unterwäsche?

Bis auf seltene Ausnahmen trage ich welche

2.) Weißt Du, wie man die BH-Größe misst?
Ja doch

3.) Was ist Deine Lieblingseissorte?
Schokolade

4.) Duschen oder baden?
Beides, in kalten Jahreszeiten eher baden

5.) Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang
Sonnenuntergang

6.) Welche 3 Dinge hast Du immer bei Dir, wenn Du unterwegs bist?
Schlüssel,Papiere, Geld

7.) Donald Duck oder Micky Maus?
Donald Duck

8.) Welche Zahnpasta benutzt Du?
Elmex

9.) Rechts- oder Linkshänder?
Beudhändig

10.) Singst Du unter der Dusche?
Ja, wollt ihr mal hören ? Wer war das mit dem Pflaster?

11.) Redest Du mit Deinen Haustieren?
Als ich noch welche hatte, tat ich es wirklich

12.) Kennst Du die richtigen Namen Deiner Email-Freunde?
Ja

13.) Hattest Du mal ein pinkfarbenes Kleidungsstück?
Ja

14.) Beisst Du Dir in die Lippe, wenn Du nervös bist?
Ja, aber schon ewig her

15.) Frühaufsteher oder Nachteule?
Frühaufsteher und Nachteule

16.) Kannst Du einen BH mit nur einer Hand öffnen?
Ja

17.) Gummibärchen oder Kaugummi?
Gummibärchen

18.) Wie alt bist Du?
47

19.) Und wie alt möchtest Du sein?
35-40

20.) Loft, Villa, Bauernhaus oder einfach nur Wohnung?
Wohnung

21.) Was isst Du am liebsten auf der Pizza?
Das Gemüse

22.) Wie trinkst Du Deinen Kaffee?
heiss und schwarz

23.) Hast Du schon mal für andere gekocht?
Klar und zwar mit Vergnügen

24.) Hast Du schon mal Austern gegessen?
Nein, mir wird schon beim Anblick schlecht

25.) Weißt Du Geburtstag und Alter Deiner Eltern?
Natürlich

26.) Titel Deines Lieblingsbuches?
Die Titel sind egal, es zählt der Inhalt

27.) Sind Deine Füße gleich groß?
Ich hab bisher keinen Unterschied bemerkt

28.) Magst Du Knoblauch?
Liebend gern

29.) Kannst Du mit Deinen Augen einzeln blinzeln?
Jepp

30.) Liest Du Tabellen?
Klar

31.) Was wäre das erste, was Du tun würdest, wenn Du einen Millionenjackpot im Lotto gewinnst?
Urlaub machen

32.) Pepsi oder Coca Cola?
Weder noch, ihgitt

33.) Wann hast Du das letzte Mal gelacht?
Heute morgen schon

34.) Schau nach rechts, was siehst Du?
Die CD-Sammlung meines Mannes

35.) Und links?
Eine nostalgische Schreibmaschine

36.) Bist du ordentlich?
Ich denke schon

37.) Kaust Du auf Bleistiften oder Kulis rum?
Ja, manchmal

38.) Wenn auf einer Tür steht ‘ziehen’, drückst Du trotzdem?
Nein

39.) Wenn Du einen Tag in Deinem Leben wiederholen könntest, welcher wäre das dann?
Der Tag, an dem mein Sohn geboren wurde

40.) Tequila, Mojito, Caipirinha oder alkoholfrei?
Caipirinha

41.) Pommes oder Bratkartoffeln?
Bratkartoffeln

42.) Hast Du schon mal eine Waffe abgefeuert?
Ja

43.) Winnie the Pooh, Tigger, Kanga, Roo, Piglet, Eeyore, Rabbit oder Owl?
Weder noch

44.) Warst Du schonmal in Disneyland, -world oder -resort?
Nein, wolltest du mir die Reise dorthin nicht schenken?

45.) Was ist Dein größtes Ziel?
Ein sorgenfreies Leben

46.) Schlagsahne oder Caramelsirup?
Caramelsirup

47.) Riechst Du an anderen Menschen?
Ja, an meinen Mann und meine KiGa-Kinder

48.) Isst Du Hauptgericht und Beilagen abwechselnd oder nacheinander?
Abwechselnd

49.) Deine Lieblingsserie im TV?
Bloß keine Serien

50.) Spielst Du ein Instrument?
Gitarre

Anne Seltmann 05.10.2006, 07.56| (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen | Tags: Stöckchen

2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3