Monats-Rückblick

Wort/Satz des Monats: Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.-François de La Rochefoucauld
Friseurtermin: /
Arzttermin: Zahnarzt
Bester Film: "LULU" von F. Wedekind

Buch des Monats: Die Lügen der Frauen
Song des Monats: "23rd Lullaby" von Patti Scialfa
Getränke: Kaffee
Essen: siehe pfeil0.gif hier
Erfahrung des Monats:Das auch das beste Team in einer tiefen Krise stecken kann
Freude des Monats: Besuch bei meinem Bruder
Hassobjekt des Monats: Mittelmäßige Geister
Leidenschaft des Monats: Du
Geburtstagskind des Monats: meine verstorbene Mutter
Stimmung des Monats: mittel
Bild des Monats:



 

Anne Seltmann 31.05.2007, 05.30| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Kleine Tiefenfahrt gefällig?

Anschnallen, festhalten und auf

zoom

klicken

 

Anne Seltmann 24.05.2007, 20.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Ein Stöckchen

Bei Bea aufgehoben



  • Das Leben ist... wie ein Kaleidoskop
  • Sterben müssen heißt... für immer gehen
  • Menschen können... wenn sie denn wollten :-)
  • Menschen sollten... wenn sie denn können
  • Die Welt braucht... Achtsamkeit
  • Das Wichtigste im Leben ist... Frieden
  • Unwichtig ist... mein Beitrag hier
  • Vergangenheit ist... gelebte Zeit
  • Zukunft bedeutet... wenn ich morgen noch die Sonne sehen kann
  • Zeit ist... oft begrenzt
  • Liebe ist... ein du, ich, wir
  • Freunde haben ist... Schwerstarbeit
  • Glück ist... kostbar
  • Gefühle sind... eine Achterbahnfahrt
  • Konflikte bedeuten...Mechanismen zu erkennen, die den Umgang mit ihnen erleichtern
  • Hoffnung ist... nicht aufzugeben.
  • Glauben können ist... möglich.
  • Träume sind... sind wichtige unmittelbare Aussagen unserer tiefsten körperlichen Wirklichkeit.
  • Visionen sind... machbar.
  • Veränderung bedeutet... in Bewegung bleiben
  • Stagnation bedeutet...Stillstand.
  • Ich brauche... Ruhe.
  • Angst habe ich vor... die liebsten Menschen zu verlieren
  • Mut bedeutet... seine Schwächen einzugestehen.
  • Das Allerschwerste ist... erneut Vertrauen aufzubauen.
  • Es ist so leicht... Verantwortung abzugeben.
  • Verlieren bedeutet... Verlust.
  • Gewinnen heißt... ist das wirklich ein Gewinn?.
  • Perfekt sein bedeutet.. muss man/frau das?
  • Versagen bedeutet... weiter zu kämpfen.
  • Verlust ist... beängstigend.
  • Schmerz ist... schmerzhaft.
  • Arbeiten bedeutet... Freude.
  • Geld bedeutet... alles und nichts.
  • Leistung ist... keine Sache von Stärke.
  • Stärke ist... etwas Wertvolles, wenn sie richtig eingesetzt wird.
  • Phantasie kann... berauschend sein.
  • Kreativität ist... nicht jedermanns Sache.
  • Menschen, die andere nach ihrem Bild formen wollen... vergessen darüber hinaus, dass jeder ein Unikat ist.
  • Gesundheit für meine Lieben...überaus wichtig.
  • Gerechtigkeit ... ist ein zentrales Thema.
  • Das Leben ... ist facettenreich.
  • Ausdrucksstärke ... ist, seine Gedanken und Gefühle gut verständlich nach außen sichtbar darzustellen. 
  • Lästige Gedanken ... habe ich. :-)


 
 

Anne Seltmann 24.05.2007, 17.07| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen | Tags: Stöckchen

Dem Himmel ganz nah



Ich war dem Himmel ganz nah
und brauchte keine Flügel
 Dort oben fand ich ein Nest der Träume
Doch sie verwehten
wie eine Pusteblume im Wind
Die Realität hat mich wachgeküsst



~*~

© Anne Seltmann

2 o o 3
 

Anne Seltmann 22.05.2007, 15.17| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

BlogBattle 2007




BlogBattle ist wieder aktiv. *freu* Und hier sind die Fotografen gefragt. Wenn du ein schönes Foto hast, dass deiner Meinung nach dem Frühling entspricht, dann darfst du es bei BlogBattle einreichen. Allerdings unverschnörkelt, sprich: "Ohne Rahmen und anderen Grafikzaubereien"
Bildformat: 800x600px und natürlich ohne Hinweis auf den Fotografen
Was für dich Frühling bedeutet, sei dir völlig freigestellt, immerhin liegt das im Auge des Betrachters. Näheres erfährst du hier



Anne Seltmann 21.05.2007, 19.38| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Das Wort



Es sind nicht die Worte
die mich ängstigen.
Es ist der Hass dahinter!



~*~

© Anne Seltmann
 

Anne Seltmann 21.05.2007, 16.37| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

G-Punkt...

...tet

  1. Gerne verreist von G(K)iel nach G(K)refeld und zum
  2. großen Bruder gefahren (er ist aber der Jüngere)
  3. Wir haben ganz viel gesehen, gegessen, getrunken, getratscht, gelacht, aber auch geweint
  4. Gastfreundlich wurden wir aufgenommen
  5.  Im Großen und Ganzen war das verlängerte Wochenende gelungen
  6. Wir kommen gerne wieder,
  7. denn im August haben wir wieder gebucht
  8. Fotos vom Garten der Tiere in G(K)öln werden nachgereicht


Anne Seltmann 21.05.2007, 16.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Weisheiten



Alles, was ich von außen wahrnehme,
könnte Täuschung sein,
alles, was ich denken mag, könnte falsch sein -
aber im Zweifel werde ich jedenfalls meiner selbst
als eines denkenden Wesens gewiss.

Descartes
 

Anne Seltmann 19.05.2007, 08.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Nun sitze ich...

am Labtop unserer Gastgeber. Nicht dass ich so früh Langeweile hätte, mitnichten. Ich bin aus den schönsten Träumen gerissen worden durch mein klingelndes Handy. Um den besten Ehemann von allen nicht auch dadurch wecken zu lassen, stürze ich mit besagtem in die gastliche Küche, um auch zu erfahren wer mich morgens um 7:00 aus dem Bett jagd. "Nein der Kindergarten hat heute nicht auf, schon gar nicht um 7:00 sondern immer um 7:30. Doch wir haben am Jahresanfang ein Rundschreiben gemacht, damit ihr die Schließungszeiten kennt. Und zwei Tage vorher hängen wir das zur Erinnerung noch mal raus. Ach und persönlich bekommt es jedes Elternteil auch noch mal gesagt. Nein das ist nicht schlimm, dass ich jetzt wach bin "


Ich bin gar nicht sauer, nein nein Ich bin nur grad ein bißchen
wüüüüüüüüüüüüütend    loewe1.gif


Anne Seltmann 18.05.2007, 07.30| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Yeaaaaaaaah

Ich habe sturmfreie Bude
Da kann ich endlich mal eine
Honigparty geben






Vielleicht schaut ja auch mal der Wobsy vorbei,
damit ich endlich seine berühmberüchtigten Purzelbäume sehen kann



Euer Stoffel


 

Anne Seltmann 17.05.2007, 08.42| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Ich freue mich...

auch auf

Dich



Aber bevor wir uns sehen, ist natürlich ein Besuch bei meinem Bruder in Neuss fällig. Der freut sich wie ein Schneekönig, so versicherte er es mir gerade am Telefon. Das letzte Mal haben wir den Wuppertaler Zoo unsicher gemacht, diesmal soll es der Kölner sein. Mal sehen zu was mein Bruder noch Lust hat, denn immerhin sind wir bis Sonntag in rheinischen Gefilden

Und wißt ihr worauf ich mich auch noch freue? Auf ein echtes Altbier, natürlich in der Kölner Altstadt

 

Anne Seltmann 16.05.2007, 20.05| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Die Raupe




Foto: © Anne Seltmann



Was die Raupe Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling

Laotse

 

Anne Seltmann 15.05.2007, 21.08| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Eurovison Song Contest :-))

Wer sich ein Best-Off-Album

des Eurovision Song Contest

kauft, bekommt einen Grundkursus

in den wichtigsten osteuropäischen

Sprachen inklusive. Das ist

gut für die Allgemeinbildung und

deshalb nicht zu kritisieren. Dass

Deutschland hingegen seit 25 Jahren

nicht mehr den Grand Prix gewonnen

hat, lässt uns keinen Frieden

– nicht mal ein bisschen.

Damit sich endlich mal ein anderer

außer Ralph Siegel als Bewahrer

des deutschen Liedgutes

feiern lassen kann, wollen wir es

vor dem nächsten Sänger-Wettstreit

den östlichen Nachbarn

gleichtun. Wir lösen uns (also den

Bund) einfach friedlich auf. Russland

und Jugoslawien haben es

schließlich vorgemacht, dass das

ein Weg zum Sieg sein kann. Dann

können sich unsere 16 Ex-Länder

und dann Staaten die Punkte zuschustern.

Nur Bayern wird das nicht freuen:

Die werden sicherlich trotzdem

Letzter.


via rp-online © mso

 

Anne Seltmann 14.05.2007, 15.19| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Die Knospe




Noch hast du den alten Mantel

vom Vorjahr nicht abgelegt

Du trägst noch die alte Last

Doch dein zarter Duft  verströhmt

ein leises Erahnen von Zukunft

~*~

© Anne Seltmann

 





 

Anne Seltmann 14.05.2007, 07.07| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

Der Hexen-Schuss

 



Ganz unverhofft und ziemlich keck

hat sie mir den Spaß verpatzt

Hinterhältig, oh welch ein Schreck

hat sie an Türen, Fenstern angekratzt

Niederträchtig und unverdrossen

kam sie in klitzekleinen Stücken

Nun hat sie noch mehr Pulver verschossen

und sitzt gänzlich in meinem Rücken 

Mit Rotlicht, Salben und Tinkturen

wollt ich sie ganz und gar vertreiben

Doch so ne Hex würd` niemals spuren

Ich soll wohl noch länger leiden

 

 

~*~

 

© Anne Seltmann

 

 

 

Anne Seltmann 13.05.2007, 08.01| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3