Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.06.2024

Die kleine Qualle Luna





In den tiefen, blauen Gewässern des Ozeans lebte eine kleine Qualle namens Luna. Luna war besonders, denn sie leuchtete in einem sanften, bläulichen Licht, das nachts den Ozean um sie herum erhellte. Doch obwohl sie wunderschön war, fühlte sie sich oft einsam, weil sie anders war als die anderen Meeresbewohner.

Eines Nachts, während Luna durch das stille Wasser glitt, bemerkte sie ein leises Schluchzen. Sie folgte dem Geräusch und fand einen kleinen Fisch namens Finn, der sich in einem Netz verfangen hatte. Finn war verzweifelt und konnte sich nicht befreien.

Luna näherte sich vorsichtig und sagte: "Keine Sorge, ich werde dir helfen." Mit ihren sanften, leuchtenden Tentakeln löste sie das Netz und befreite Finn. Dankbar schaute Finn zu Luna auf und sagte: "Du hast mich gerettet! Dein Licht hat mir Hoffnung gegeben."

Von diesem Moment an wurden Luna und Finn beste Freunde. Gemeinsam erkundeten sie die Tiefen des Ozeans und erlebten viele Abenteuer. Lunas Licht führte sie durch dunkle Höhlen und half ihnen, andere Meeresbewohner in Not zu finden und zu retten.

Luna erkannte, dass ihr Leuchten nicht nur sie besonders machte, sondern auch ein Geschenk für andere war. Sie war nicht mehr einsam, sondern stolz darauf, wie sie war. Und so leuchtete Luna jede Nacht, um den Ozean ein wenig heller und freundlicher zu machen.




© Anne Seltmann



[ KI generiertes Bild]



Anne Seltmann 15.06.2024, 13.50| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen | Tags: Poem, Lyrik, Geschichte, Wualle, Luna, Steampunk, KI, Bing Image Creator, Ozean, Meerestiere,

Das Wochenblatt N° 06




N° 06







Efeu ist eine vielseitige, robuste und schöne Pflanze, die viele Vorteile bietet, aber auch sorgfälltig kontrolliert werden muss, um ihre Ausbreitung zu managen. Man sollte negative Auswirkungen auf die lokale Flora und Fauna vermeiden. Zur Dekoration diverser Blumenarrangements ist sie sehr beliebt. Aber aufgepasst, denn alle Teile des Efeus, insbesondere die Beeren, sind für Menschen und viele Tiere giftig. Der Kontakt mit dem Saft kann bei empfindlichen Personen Hautreizungen verursachen. 














Anne Seltmann 15.06.2024, 06.57| (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Jutta, Wochenblatt, Efeu, grün, Blatt, Blätter,

Weisheiten am Samstag N° 13



N° 13 






Anne Seltmann 15.06.2024, 06.07| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Weisheiten, Jutta, Zitate, Zitat im Bild, Nova, Jutta, Weisheiten am Samstag, Weisheiten, Samstag, ,