Projekt: Leben mit Büchern N° #10/2018


N° #10/2018









Ich liebe alte Schinken und in meiner Sammlung habe ich noch eine ganze Menge antiquarischer Exemplare.
Sie gehörten einst dem Vater meiner ehemaligen Kollegin. Da sie, genau wie ich, keine Bücher wegschmeißen konnte, (sie selbst hatte keinen Platz mehr) bat sie mich ob ich diese alten Bücher nehmen würde. Und ob ich würde! Obige abgebildete Bücher sehen noch relativ gut aus, andere wiederum sind schon so zerbrechlich, dass ich sie nicht aus dem Regal nehmen will.
Seit nunmehr 30 Jahren hüte ich genau 65 uralte Bücher von Schiller, über Brehm bishin zu Goethe usw. usw. Was nach meinem Ableben mit ihnen passiert ist mir egal, ich für meinen Teil habe meiner Kollegin und ihrem Vater (Gott hab sie beide seelig) einen Gefallen getan. Ich denke sie werden mir wohlwollend vom Himmel zunicken.






Kerkis Leben...





Und weil ich meine Bücher so sehr mag, schicke ich diesen Beitrag heute auch zu...


   Frollein Pfau...





Anne Seltmann 24.01.2018, 09.42| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Kerki, Leben mit Büchern, Bücher, Schiller, Schillers Werke, Antiquariat,

Maritimer Mittwoch N° #28



N° #28


Die Schauende



...aufgestellt am Großen Eutiner See

Karlheinz Goedtke wurde am 15. April 1915 in Kattowitz/Oberschlesien geboren und wuchs in Breslau auf. 1931–1936 studierte er an der Werkkunstschule in Stettin bei Kurt Schwerdtfeger. 1938–1940 studierte er an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Seit 1945 arbeitete er als freier Künstler in Ratzeburg. Sein erster öffentlicher und durchaus bekannter Auftrag war 1950 die Plastik des Till Eulenspiegel für die Stadt Mölln. Ein Jahr später zog er auch in diese Stadt. In Schleswig-Holstein finden sich viele seiner über 200 Großplastiken, aber auch in anderen Bundesgebieten und im Ausland ist er vertreten.

 



Angelas...


Anne Seltmann 24.01.2018, 09.04| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Eutin, die Schauende, Meerjungfrau,

Projekt: Adjektivierung N° #13/2018


N° #13/2018



Adjektiv: liegend



Ein Fundstück in Kiel.




Meinetwegen kann das liegen bleiben! An anderer Stelle hatte ich gelesen, dass dahinter ein Kommunalwahlkampf stand.
Nun, ich habs liegen gelassen. Ich hebe schließlich nicht alles auf!







Luiserls...


Anne Seltmann 23.01.2018, 10.14| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Adjektivierung, Dienstag, Luise-Lotte, Augenblickesammlung, liegend, Post-it, Zettel, Notiz,

S/W-Fokus N° #01/2018



N° #01/2018


S/W


Colorkey



Das Original




Nun, früher erzählte man den Kindern, dass der Klapperstorch die Babys bringt. Dieses Märchen entstand höchstwahrscheinlich erst im 18. Jahrhundert. Danach soll der Storch die Kinder aus einem Brunnen holen und anschließend die Mutter ins Bein beißen, damit sie sich ins Bett legen muss, in das dann der Meister Adebar das Kind legt. 
Damit er überhaupt kommt, sollte man ein Zuckerstückchen auf die Fensterbank legen... und bringt entweder ein Brüderchen oder ein Schwesterchen.  








Klapperstorch

 

Storch, Storch, Langbein,

Wann fliegst du ins Land herein,

Bringst dem Kind ein Brüderlein?

Wenn der Roggen reifet,

Wenn der Frosch pfeifet,

Wenn die goldnen Ringen

In der Kiste klingen,

Wenn die rothen Appeln,

In der Kiste rappeln.

 

~*~


Achim von Arnim








Christas...

Anne Seltmann 22.01.2018, 17.23| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: S/W Fokus, schwarz-weiß, Christa,

Montagsherz N° #336


 N° #336












Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 22.01.2018, 05.00| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, ,

T-in die neue Woche N° #69



 N° #69

Arc de Triomphe du Carrousel







Der Arc de Triomphe de l'Étoile (dt. Triumphbogen des Sterns) oder kurz Arc de Triomphe, ist ein 1806 bis 1836 errichtetes Denkmal an dem Place Charles-de-Gaulle in Paris. Er gehört zu den Wahrzeichen der Metropole. Unter dem Bogen liegt das Grabmal des unbekannten Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg mit der täglich gewarteten Ewigen Flamme, im Französischen Flamme du Souvenir (dt. Flamme der Erinnerung) genannt, im Gedenken an die Toten, die nie identifiziert wurden. Das ganze Jahr hindurch finden Kranzniederlegungen und Ehrungen statt, die ihren Höhepunkt in der Parade am 11. November finden, dem Jahrestag des Waffenstillstands zwischen Frankreich und Deutschland im Jahr 1918. Als Fußgänger gelangt man zum Arc de Triomphe nur durch eine Unterführung; der Triumphbogen verfügt über eine Aussichtsplattform. Der Arc de Triomphe de l'Étoile ist nicht zu verwechseln mit dem weniger bekannten und kleineren Arc de Triomphe du Carrousel, der sich zwischen dem Palais du Louvre und dem Jardin des Tuileries befindet.







Novas...


Anne Seltmann 21.01.2018, 07.21| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3