Aalregatta, Simon Glöde, Goldplay...


ist eine traditionelle Veranstaltung zu der regelmäßig mehr als 120 Yachten mit mehr als 600 Seglern kommen. Die Aalregatta wurde 1893 unter Begleitung der kaiserlichen Yacht Meteor von Kiel nach Eckernförde gesegelt und ist eine der ältesten Seeregatten, die auf der Ostsee seit ca. 120 Jahren gesegelt wird. Ihren Namen erhielt die Aalregatta, wie soll es anders sein, durch den geräucherten Aal, den die Teilnehmer nach der Zieldurchfahrt in Eckernförde als Trophäe erhalten.




aalregatta 1



Zu diesem Event sind als musikalisches Highlight Simon Glöde als Vorgruppe/sänger und Goldplay Live (Coldplay Coverband) aufgetreten, die uns beide begeisterten.
Simon Glöde ist ein Musiker mit herrlich tiefer rauchiger Bassstimme. Es war für mich ein charismatischer Soul Rocksänger und musikalischer Hörgenuss par Exzellenz!




simon glöde



Goldplay live startete nach dem Auftritt von Simon Glöde...ich habe bis dato nicht gewußt, dass es diese Coverband gibt. Aber sie war  bei ihrem Auftritt sehr nah an ihren berühmten musikalischen Britpop-Vorbildern. Ihre Versionen klingen authentisch! Wie beim Vorbild ist auch das Publikum eingebunden. Es durfte mitgesungen und mitgeklatscht werden. Musik wie  „Viva la vida“, "Paradise" und "A skyfull of stars", durften an diesem Abend natürlich nicht fehlen.



goldplay 1



goldplay 2
 


Danke Jungs, ihr ward Klasse!



Anne Seltmann 08.06.2014, 09.46| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: MusikalischePerlen | Tags: Allregatta, Eckernförde, Ivent, Musik, 2014,

Wölkchens Freitags Fragen


Sarahs...








Bücher-Frage:

1. Womit makierst du dir die Seite auf der du stehen geblieben bist?

NIEMALS mit einem Knick, denn ich habe immer noch die Worte von meiner Mutter im Ohr, dass ich beim Schreiben auf meinen Arm achten soll, um keine Eselsohren zu machen. Und genau solche Knicke findet man hin und wieder auch in Büchern, um eine Seite zu markieren... wie grauenvoll! Ich habe grundsätzlich ein Lesezeichen. Derzeit ist es dieses Lesezeichen:








Private Frage:

2. Was ist das schrecklichste was du je gegessen hast? (Entweder vom Geschmack oder weil es sehr außergewöhnlich ist o.a.)


Für mich war als Kind das schrecklichste Essen Hühnerfrikasse. Ich sollte es während meines Heimaufenthaltes essen und ich mochte es partout nicht. Ich wurde aber dazu gezwungen und erbrach mich dann. Danach aber sollte ich mein Erbrochenes auch noch zur Strafe aufessen, was ich aber mit dem Wegfegen des Tellers konterte. Eine weitere Strafe folgte stehenden Fußes und ich wurde in den Schlafsaal eingesperrt. Ich habe Jahre gebraucht um mich wieder an Hühnerfrikasse heranzuwagen. 



Anne Seltmann 06.06.2014, 16.46| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitagsfragen, Wölckchen, Sarah,

Freitags-Füller


Barbaras...




1. Sind neuerdings Mülleimer durchsichtig? Ich habe einen Kollegen, der grundsätzlich seine benutzten Papierhandtücher neben den Eimer wirft. Gestern bin ich fast vom Glauben abgefallen. Es war kein Eimer vorhanden (warum auch immer) und der liebe Kollege hat dennoch seine Papierhandtücher dorthin geworfen, wo sonst ein Eimer steht.



2. Heute liegt wieder Sprachförderung an, ansonsten das übliche Beschäftigungsprogramm für meine Hortkinder.


3.  Mal sehen ob die Collagen meiner Abschiedskinder etwas geworden sind. Bestellungen sind raus.



4. Sommerlich beginnt die nächste Woche laut Wetterprognosen.



5.  Was macht eigentlich Tammy (Debbie Reynolds), das Mädchen vom Hausboot? Tammy lief das erste Mal am 1. September 1967 im ZDF und ich erinnere mich sehr gut noch an den Titelsong: "Tammy, Tammy, Tammy, hörst Du den Südwind, er flüstert Dir zu...Hach, habe ich dieses Serie geliebt!


6. Kaffee hatte ich zum Frühstück.



7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ruhe, morgen habe ich einen leckeren Auflauf für das Mittagsessen geplant und Sonntag möchte ich noch einmal so richtig nach herzenslust mir den Spargel mit 2 verschiedenen Schinkensorten munden lassen.





Anne Seltmann 06.06.2014, 09.19| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags-Füller, Srabimpulse, Barbara,

Alltäglichkeiten Juni N° #01


Luise-Lottes...






Thema:  Wolkenbilder






Juni N° #01



wolkenbilder 01


wolkenbilder 02


wolkenbilder 03


wolkenbilder 04


Anne Seltmann 05.06.2014, 05.25| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Alltäglichkeiten, Luise-Lotte,

Inside7


A wie Annelie







Sonnenschein... das heißt heute für Kiel unglaubliche 17:02 Sonnenstunden.


Sonnenschirm...
ohne den geht nichts. Ich mag oder mochte noch nie mich wie eine Ölsardine in die Sonne legen
.

Sonnencreme...
brauche ich nicht. Allerdings eher ein Pflegemittel, damit die Haut nicht austrocknet.


Hitze...
bitte ohne mich. Ich kann eh schlecht atmen und umso mehr Probleme habe ich bei Hitze.


Wasser...
ist an heißen Tagen das beste Durstlöschmittel. Allerdings habe ich es gerne etwas sprudelig und fertige es mir dann mit der Soda Club Maschine.


Sommer...
bedeutet viel Licht und Licht ist lebenswichtig!



allerdings...
kommt es auch auf die Dosis an.



Anne Seltmann 04.06.2014, 16.50| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside7, Annelie,

Projekt View Down N° #36



Krümelmonsters...









N° #36



36


 

Weiß ist unglaublich schwer zu fotografieren. Das stelle ich immer wieder fest. Aber ein Versuch ist es dennoch immer wert. Aber im Botanischen Garten von Kiel gibt es sie auch in rosa...

Voilà!




36 2



Anne Seltmann 03.06.2014, 17.45| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: View Down, Krümelmonster, Kirsten,

Fotoprojekt: Hausnummern 9






N° #09



Simpel und einfach!
Der Kieler steht auf Schlichtes  ;-)




09



Anne Seltmann 03.06.2014, 17.12| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Hausnummern, Vera,

Montagsstarter

Martins...







1. Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten...ist ein altes Volkslied


2. Es ist war früher ein ständiges gesungenes Lied, welches in Zeiten politischer Unterdrückung oder Gefährdung Ausdruck für Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit war.


3. Meine Kette bei Dawanda war eine tolle Entdeckung, weil ich ein großer Lego-Fan bin.

legokette




4. Mit kleinen bunten Buntstiften muss ich die auch noch unbedingt haben. Eigentlich kann ich das ja selber, aber mir fehlt eindeutig die Zeit dazu!


5. Meeresrauschen und Regengeräusche beruhigen mich total.


6. Ich denke also spinn ich, ist ein Buch von Jochen Mai  und Daniel Rettig. Amüsant und geistreich!


7. Anderen helfen ist für mich so selbstverständlich wie das Stillen meiner alltäglichen Bedürfnisse...und es macht glücklich!


8. Für diese Woche steht ein Elternabend an und dann vor allem Geburtagsfeste zweier Hortkinder aus meinem KiGa.






Anne Seltmann 02.06.2014, 17.32| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsstarter, Montag, Martin,

Happy Monday








Nicht die, die die gleiche Sprache sprechen verstehen einander,

sondern diejenigen, die das gleiche Gefühl teilen. 


~*~


Dschalal ad-Din ar-Rumi

* 30.09.1207
† 1273







Anne Seltmann 02.06.2014, 05.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Happy Monday, Spruch am Montag,

Montagsherz

Frau Waldspechts...




N° #146





146

Anne Seltmann 02.06.2014, 05.41| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht,

I see faces Juni

Ruthies...







 N°#06



Ein Detail einer künstlerischen Arbeit im Botanischen Garten von Kiel
Fragt mich jetzt bitte nicht was es darstellt, denn ich habe (Asche über mein Haupt) nicht nachgeschaut



2014 06



Anne Seltmann 01.06.2014, 16.35| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, ,

Das Sonntagsbild

Sandras...







N° #12



12



Diese Glas-Teddys gehören zu einem Mensch-Ärgere-Dich-Nicht Spiel.



Anne Seltmann 01.06.2014, 09.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Sonntag, Sonntagsbild, Teufelsweib, Sandra,

STORY-PIC-2014 N° #22

Sunnys...

 


Sie war Strassenkünstlerin und sie stand neben einer Telefonzelle und bot ihre Kunst der vorbeiziehenden Menschmenge dar. Als das Telefon klingelte staunte die Strassenkünstlerin nicht schlecht. Denn noch nie hatte sie erlebt, dass es in einer Telefonzelle klingelt. Sie mußte ihre Show abbrechen, denn es konnte ja etwas Wichtiges sein, vielleicht brauchte jemand ja ihre Hilfe... So ähnlich könnte meine Geschichte anfangen, aber ich bin ja nicht die Schreiberin, das tun andere für mich und für viele andere Blogger/innen. Für meine noch pfeil0.gif ungeschriebene Geschichte habe ich bisher folgende Wörter geliefert:

Strassenkünstlerin, Telefon, Psychiatrische Klinik, Opfer, Puppenwagen, Schatten, Stoffelfe, Zerstörung, Trümmerhaufen, Nordsee, Landwirt, Fingerabdrücke, Flucht, Fluchtauto, Augenzeuge, Liebe, Gift, Geheimnisumwittert, Feuerwehrmann, Beweisfoto, Die Unbekannte


Heute soll es die Apotheke sein



N° #22


N° #22


Anne Seltmann 01.06.2014, 06.04| (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Story Pic 2014, Sunny, ,

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3