313-316/366

366 Tage - 366 Bilder



Tag 313



Ganz simple Butterbrot-Tüten


Tag 314





Tag 315






Tag 316







Diese Woche ist sehr sternenförmig zugegangen.
Das ist mir erst hier beim Sichten der Bilder aufgefallen :-)







Anne Seltmann 11.11.2016, 18.36| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Tagesbilder, Sterne, Waffeln,

Floral Friday Fotos N° #23/2016

 N° #23/2016








Anne Seltmann 11.11.2016, 09.15| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Tulpe, rosa,

Der Natur Donnerstag N° #34/2016


N° #34/2016




Der Ginkgo fand ab etwa 1000 n. Chr. in ganz Ostasien als Tempelbaum Verbreitung und gelangte dabei auf die koreanische Halbinsel sowie nach Japan. Holländische Seefahrer brachten ihn nach Europa und seit 1730 wird er als Zierbaum gepflanzt. Er kann 1000 Jahre und älter werden.












Anne Seltmann 10.11.2016, 06.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: DND, Natur-Donnerstag, Jutta, Natur, Ginkgo, Blatt,

Vintage









Die  hier gezeigten Bilder gab es schon einmal, allerdings unbearbeitet.
Mir ist grad nach Vintage...

Vintage bezeichnet eigentlich Gebrauchsgegenstände,  die wirken, als sei der Gegenstand auf dem Flohmarkt gekauft oder vererbt worden. Im Englischen wird als Vintage jedoch nur bezeichnet, was tatsächlich alt und nicht etwa einem künstlichen Alterungsprozess unterzogen wurde. Der Begriff leitet sich vermutlich von der Verwendung in der Weinkunde ab, wo Vintage den Jahrgang oder die Lese eines Weines bezeichnet.

Meine Bilder sind also mit Absicht (Photoshoptechnisch) gealtert und wären dann doch nicht als Vintage zu bezeichnen, eher als Bilder mit Sepia Effekt. Aber ich mag das Wort Vintage so gerne 



Fotografien mit der Eigenschaft Sepia sind über die gesamte Bildfläche in der gelblich-bräunlichen Farbe Sepia gehalten und haben einen reduzierten Farbumfang. Sepia-Fotografien entstehen auf verschiedene Arten:

 

  • Bei alten fotografischen Abzügen wird der Schwarz-Anteil durch UV-Strahlung bräunlich und das Weiß auf dem Papier mit der Zeit gelblich-cremig. Die meisten Abzüge, die 60 Jahre und älter sind, zeigen diese Sepia-Charakteristik.
  • Die Schwarzweiß-Abzüge können durch bestimmte chemische Färbebäder, beispielsweise auf Basis von Thioharnstoff und Natriumhydroxid, Sepiatönungen erzeugt werden.
  • Heutzutage ist bei Digitalkameras normalerweise ein entsprechender Modus vorhanden. Viele Bildbearbeitungsprogramme ermöglichen ebenfalls, diesen Effekt im Nachhinein anzuwenden.
  • Bei gedruckten Bildern, z. B. im Offset-Druck, kann ein guter Sepia-Effekt erzielt werden, indem ein Schwarzweißbild zusätzlich mit einer Schmuckfarbe gedruckt wird, dem sogenannten Duplexdruck.



Anne Seltmann 09.11.2016, 19.04| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: FotoPerlen | Tags: Vintage, sepia, Photshop, Filter, Texturen,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #45


Thema: Decollage


N° #45










Wer mich kennt, weiß, dass ich GUTE Grafitti sehr gerne mag. Und so fügt sich auch noch die Decollage mit ein, die nicht anderes ist als eine künstlerische Technik der 1950er und 1960er Jahre, die auch als "Plakatabriss" bezeichnet wird. Solche Künstler nennen sich Affichisten.
Zerstörte Plakate werden in ganzen Stücken oder in Streifen und Fetzen abgerissen und als neues Ausgangsmaterial für die Herstellung von Kunstwerken verwendet. Man staunt, wie plastisch die Plakat Tableaus oft sind. Und...ich mag diese Art Kunst, die mich irgendwie ein wenig auch an Scrapbooking erinnert.


Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion ein Wort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."

Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel.






Sunnys...



Anne Seltmann 08.11.2016, 10.28| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny, Decollage,

Projekt: Adjektivierung N° #29



N° #29





"stapeln"



Bedeutungen:

1.       ordentlich aufeinanderlegen, einen Stapel bilden

2.       reflexiv: sich zahlreich ansammeln, Haufen bilden

 

Synonyme:

1.       schichten, schlichten

2.        (sich) anhäufen, ansammeln, auftürmen




Bei Luise-Lotte läuft  ein Projekt  mit wöchentlich Adjektiven.
Zu diesem Projekt sucht sich jeder sein alltägliches Adjektiv aus, welches er darstellen möchte. Das ist ein  freies Projekt, zudem jeder jederzeit einsteigen darf. Es ist keine Pflicht seinen Beitrag JEDEN Dienstag zu zeigen!




Luiserls...


Anne Seltmann 08.11.2016, 07.35| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Adjektivierung, Dienstag, Luise-Lotte, Augenblickesammlung, Jeans,

Projekt: Ich seh rot 18/2016


18/2016



ehemaliges Marinefliegergeschwader 5 in Kiel-Holtenau.
(Archivaufnahme- Hubschrauber vom Typ Sea King )

Als das Marinefliegergeschwader noch vor Ort war, konnten wir einmal mit meinem Kiga dorthin
und wir bekamen einen Einblick in das Wirken und Werken der Piloten.







Juttas...


Anne Seltmann 08.11.2016, 07.07| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Jutta, Ich seh rot 2016, ,

310-312/366


366 Tage - 366 Bilder


Tag 310






Mein Geburtstag wurde zuerst mit einem leckeren Essen in Eckerförde (Luzifer) gestartet und später ging es weiter in den Spieker.
Es spielte "Lonerider" Music von Johnny Cash.
Lone Rider kam auch wie der große Johnny Cash ganz in schwarz auf die Bühne und auch seine Stimme ähnelt seinem Vorbild sehr. Zusammen mit Anna Hengelhaupt und Timothy O'Donnel  rockten sie die Bühne mit Liedern von Mr. Cash, Bob Dylan und Elvis. Wer wie wir schon oft im Spieker bei guter Musik war, erlebt garantiert eine riesen Stimmung. Man wird regelrecht verführt zum Mitsingen und Tanzen. 







Tag 311






Auf die Plätze...





fertig...Los!




Mamas Rezept ausgegraben und ausprobiert: Süßkartoffeln Frittata

Für 2 Portionen


Zutaten

700 g Süßkartoffeln 

etwas Salz

50 ml Schlagsahne 

5 Eier

4 Frühlingszwiebeln

Pfeffer nach Geschmack

geriebene Muskatnuss

2 El Öl zum Ausfetten der Backformen

300 g Speckstreifen -oder Würfel


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Sie werden in Salzwasser 5 Min. gegart. Abgießen und abtropfen lassen. 2 kleine Auflaufformen  mit Butter oder Öl einfetten. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Frühlingzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin kurz ausbraten. Frühlingszwiebeln hinzugeben, die Kartoffeln dazugeben und 1 Min. mitbraten. Alles in die Auflaufformen geben und die Eiersahne darüber verteilen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene bei ca 200° C  30 Min. backen.

Man kann auch geraspelten Käse drübergeben, ist aber kein Muss. Dazu frsichen Blattsalat oder Gurkensalat.




Tag 312



 




Meine neue Lektüre. Die Protagonistin führt in diesem Buch einen inneren Monolog. Sie ist schwanger und stellt sich die Frage, ob sie ihr Kind überhaupt gebären möchte.
In diesem Buch zieht die Protagonistin alle Register der Gefühlswelt: Freude, schiere Verzweiflung, zärtliche Ungeduld, Angst, Hoffnung und Traurigkeit...

Das Buch ist direkt und schonungslos, aber auch ergreifend!







Anne Seltmann 07.11.2016, 18.23| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Tagesbilder, gefüllte Spitzpaprika, Börek mit Spinat,

Montagsherz N° #273



N° #273










Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 07.11.2016, 06.03| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Toilettenpapier,

2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3