Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Maritimer Mittwoch

Maritimer Mittwoch N° #17


 N° #17





Ich brauche glaube ich nicht erwähnen, dass ich Schiffe mag...Schiffe jeder Art!
Aber mehr noch die dicken knuffigen Nasen eines großen Schiffes...auch Bug genannt
Und so war es auch, als wir letzten Sonntag zum Schleswig-Holstein Netz Cup fuhren
und ein großer Pott nach dem anderen auf dem NOK gefahren kamen, dass ich fast nur die Nasen im Auge hatte.







Es ist schon gewaltig, was sich täglich dort hin und her bewegt. Als meist befahrene Seeschifffahrtsstraße
der Welt ist der Nord-Ostsee-Kanal schon ein Erlebnis. Jährlich kommen über 30.000 Schiffe aller Größen und Typen aus
der ganzen Welt. Traum- und Containerschiffe, auch andere Schiffstypen schippern hindurch. Darunter sind manchmal schon beeindruckende  Schiffe dabei, die man hier nicht alle Tage sieht. Auch Ausflugsschiffe gehören zum Bild des Nord-Ostsee-Kanals, so z.B. der über 100 Jahre alte Raddampfer "Freya"




Angelas...



Anne Seltmann 18.10.2017, 18.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #16



 
N° #16



Nein, ich habe mir den Schirm nicht gekauft...ich bin stark geblieben!
Gesehen in  Kalifornien





Angelas...



Anne Seltmann 11.10.2017, 10.07 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #15


  N° #15


Ich bin ein großer Fan des Miniaturwunderlandes in Hamburg

HIER und HIER und HIER  habe ich schon einmal darüber geschrieben.





Angelas...


Anne Seltmann 04.10.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #14


 N° #14




Für solch ein großes dickes Tauwerk und Karabinerhaken benötigt man einen Festmacher. Der Festmacher ist ein richtiger Beruf, aber den wenigsten bekannt. Es gibt sie in jedem Hafen der Welt. Sie vertäuen Frachter, große Pötte, Tanker oder andere Riesen in Häfen.

Es ist einer der härtesten Jobs im Hafen und sie müssen jedem Wetter trotzen. Der Festmacher fährt mit einem Team auf Wasser mit Booten oder zu Land mit Fahrzeugen zu den Schiffen hin, holt sich die dicken Taue (Festmacherleine), schleppt sie zum Kai und wirft sie dann über den vorgesehenen Poller.  

Ein Schiffsbefestiger muss für seine Arbeit wissen, welche Poller in welcher Reihenfolge benutzt werden und wo ein Aufenthalt lebensgefährlich sein kann, falls eine Festmacherleine reißt und jemanden erschlagen könnte.





Angelas...


Anne Seltmann 13.09.2017, 17.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #13

N° #13





Galionsfiguren sind meist aus Holz geschnitzte Figuren, die auf Schiffen, vornehmlich Segelschiffen, unter dem Bugspriet angebracht werden. Wortbedeutung: von Galion (spanisch für "Balkon")  Das war ein Vorbau vor dem Vordersteven einer Galeone, der den Bugspriet stützte.

Spätere Schiffstypen besaßen kein echtes Galion mehr, dennoch blieb der Name Galionsfigur erhalten. Im Aberglauben von Seeleuten soll die Figur den Kurs des Schiffes beobachten und es vor Unglück bewahren.





Angelas...


Anne Seltmann 06.09.2017, 05.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #12


N° #12



 Schaufelraddampfer Princess 

(in Kappeln an der Schlei)


Technische Daten:

Länge über alles: 35,00 m
Breite: 6,90 m
Tiefgang max,: 1,80 m
Durchmesser Antriebsrad: 5,50 m
Sitzplätze Salons: 200 Personen














Anne Seltmann 30.08.2017, 05.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #11


  N° #11














HIER berichteter ich schon ein wenig von der Kieler Sprotte

Die Kieler Sprotte ist eine Fischspezialität, die aus der Sprotte im Wesentlichen durch Räuchern hergestellt wird. Sie werden in die ganze Welt exportiert. Traditionell werden sie in flachen Holzkisten verpackt.

Eine interessante Frage ist, wieso die Kieler Sprotte den Namen Kiels trägt. Eine in Eckernförde gern erzählte Geschichte dazu ist, dass die Sprotten in Eckernförde hergestellt wurden und die Kisten auf dem Transportweg im nächstgelegenen Kieler Hauptbahnhof einen großen Versandstempel erhielten, der dann den Eindruck der Herstellung in Kiel erweckte. Tatsächlich ist es jedoch so, dass die Kieler Sprotten schon in dem Buch "Neuste Länder- und Völkerkunde" Band 4 des Geographischen Instituts in Weimar von 1809 erwähnt werden. Dort ist auf Seite 198 der Satz zu finden: "Die Kieler Bücklinge und Sprotten werden sehr geschätzt."

 

Da diese Erwähnung der Kieler Sprotte bereits 35 Jahre vor der Eröffnung der Eisenbahnstrecke Altona-Kiel 1844 erfolgte, kann die Versandstempelgeschichte nicht der Grund für den Namen Kieler Sprotte sein. Vielmehr ist die Sprotte eine originär Kieler Spezialität, die später auch in Eckernförde produziert wurde. Der schon bekannte Name Kieler Sprotte wurde beibehalten.

 

Echte Kieler Sprotten werden im traditionellen Altonaer Ofen über Buchen- und Erlenholz geräuchert. Vielerorts ist der Altonaer Ofen jedoch modernen, gasbefeuerten Räucheröfen gewichen. Damit geht aber ein gutes Stück des typischen Geschmacks verloren. "Echte Kieler Sprotten" müssen zudem aus dem Großraum der Kieler Bucht stammen.

Zuerst werden Kopf und Schwanz entfernt, dann genießet man den Fisch komplett mit Gräten. Hartgesottene essen den Fisch komplett auf!

Einer der letzten Hersteller Echter Kieler Sprotten ist die Firma Rehbehn & Kruse in Eckernförde.






Anne Seltmann 23.08.2017, 00.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #10


Morgen-Yoga

 

Los gehts...



Man strecke das rechte Bein aus, lege es über die linke Schulter.

führe es durch die rechte Achsel durch, während man das Ganze mit dem linken Bein wiederholt.





Dabei das Atmen nicht vergessen.

Atmen Sie...



AAAAAAAAaaaatmen habe ich gesagt!





Und nächste Woche zeige ich euch eine andere Übung!






Angelas...




Anne Seltmann 16.08.2017, 07.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #09


N° #09


Nicht so schüchtern...ihr dürft euch gerne zeigen




Angelas...



Anne Seltmann 09.08.2017, 09.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #08




N° #08



Sandburgen Festival in Holm











Anne Seltmann 02.08.2017, 17.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3