Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag:

Projekt: Ich seh rot 40/2017


40/2017


Einst auf unseren vielen Spaziergängen irgendwo entdeckt.
Leider konnte ich nicht näher heran!



Ich seh rot


Anne Seltmann 24.10.2017, 05.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

I see faces Oktober 2017


Oktober 2017 / No° # 10






Sie leben ein unscheinbares Leben...sie sind unter uns ... Da lauern sie und glauben nicht entdeckt zu werden...die Gesichter, die wirklich keine sind. Ha, von dem Augenblick an, da wir ihre Anwesenheit feststellen, ist es mit der Ruhe vorbei...






Ruthies...


Anne Seltmann 23.10.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Montagsherz N° #323



N° #323






NEIN, das ist kein Bernstein!






Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 23.10.2017, 05.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #64


N° #64





Ich liebe es die Ästhetik des Verfalls fotografisch zu dokumentieren. Gerne gehe ich an sogenannte "Lost Places" Es macht Spaß geheime Orte zu erkunden...den Hauch des Vergessenen nachzuempfinden. So auch hier. Nicht jeder mag solch einen Verfall. Ich finde es auf jedenfall schön!



"T  in die neue Woche" ist ein Projekt von Nova. Gezeigt werden darf alles was mit Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Pforten, Portale und Höhlen zu tun hat.





Novas...




Anne Seltmann 22.10.2017, 14.44 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dem Genuss auf der Spur




Gebackene Kürbisspalten

an Rosmarin-und Thymianzweige auf einem Möhrenbett mit Kartoffeln.



 




Rezept  HIER

 


Anne Seltmann 21.10.2017, 15.48 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White Oktober 2017


N° #10




Darfs ein bißchen Spitze sein? Ich mag sie ja hin und wieder, allerdings nur an meiner Kleidung und dann auch nur, wenn sie dezent ist. Zuviel würde mich erschlagen  ;-)

Spitze oder Handklöppelspitze

Sie entsteht auf einem systematischen Wechsel von Verdrehen – Verkreuzen – Verknüpfen – Verschlingen von Fäden im Mehrfachsystem. Grundlage für die Fertigung einer jeden echten Spitze bildet die Mustervorlage, der Klöppelbrief. Der Wert eines Klöppelbriefs liegt in der künstlerischen Gestaltung wie auch in der mathematischen und geometrischen Berechnung – der Entwurf als hohe Kunst der Gestaltung. Die Klöppelbriefe stehen im Urheberrecht. Von der Vielzahl der Handklöppler gibt es nur sehr wenige, die in der Lage sind, neue Muster zu entwerfen und zu entwickeln. Diese Entwürfe sind und waren stets die Grundvoraussetzung für die Herstellung einer Handklöppelspitze.


HIER erfährt man noch mehr über die Spitze/Klöppelarbeiten






czoczo


Anne Seltmann 21.10.2017, 11.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitate im Bild N° #156



N° #156







Eine Mitmachaktion von Nova. Dort gibt es jeden Samstag weitere sehenswerte Zitate anderer Mitspieler/innen.




Novas...


Anne Seltmann 21.10.2017, 06.23 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° #30/2017


 N° #30/2017


[germ]

Die Lotosblumen (Nelumbo), auch Lotos oder Lotus genannt, sind die einzige Gattung der Pflanzenfamilie der Lotosgewächse (Nelumbonaceae). Von den nur zwei Arten ist die eine in der Neuen Welt und die andere in Asien sowie im nördlichen Australien beheimatet. Beide Arten und ihre Hybriden werden als Zierpflanzen genutzt und liefern Nahrungsmittel.



[engl]


The lotus flowers (nelumbo), also called lotus or lotus, are the only genus of the plant family of the lotus plants (Nelumbonaceae). Of the only two species is the one in the New World and the other in Asia as well as in northern Australia. Both species and their hybrids are used as ornamental plants and provide food.




Source: Wikipedia




Nicks...


Anne Seltmann 20.10.2017, 17.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #28/2017


N° #28/2017 






Lecker, lecker Kürbis...am Wochenende gibt es Gebackene Kürbisspalten

an Rosmarin-und Thymianzweige auf einem Möhrenbett mit Kartoffeln.

Ich werde berichten...










Anne Seltmann 19.10.2017, 16.54 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #17


 N° #17





Ich brauche glaube ich nicht erwähnen, dass ich Schiffe mag...Schiffe jeder Art!
Aber mehr noch die dicken knuffigen Nasen eines großen Schiffes...auch Bug genannt
Und so war es auch, als wir letzten Sonntag zum Schleswig-Holstein Netz Cup fuhren
und ein großer Pott nach dem anderen auf dem NOK gefahren kamen, dass ich fast nur die Nasen im Auge hatte.







Es ist schon gewaltig, was sich täglich dort hin und her bewegt. Als meist befahrene Seeschifffahrtsstraße
der Welt ist der Nord-Ostsee-Kanal schon ein Erlebnis. Jährlich kommen über 30.000 Schiffe aller Größen und Typen aus
der ganzen Welt. Traum- und Containerschiffe, auch andere Schiffstypen schippern hindurch. Darunter sind manchmal schon beeindruckende  Schiffe dabei, die man hier nicht alle Tage sieht. Auch Ausflugsschiffe gehören zum Bild des Nord-Ostsee-Kanals, so z.B. der über 100 Jahre alte Raddampfer "Freya"




Angelas...



Anne Seltmann 18.10.2017, 18.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3