Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sunny

Punkt, Punkt, Punkt...N° #07/2017


Thema: Essen



N° #07/2017








Klick




Klick




Klick



Klick




Wraps

Zutaten:

4 Tortilla`s
8 Scheiben Räucherlachs
600 ml saure Sahne
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
1 kleines Stck. Kräuterkäse

Zubereitung:

Sahne, in Würfel geschnittenen Kräuterkäse und gehackte Kräuter miteinander verquirlen Mit Pfeffer und Salz würzen
Die Wraps aufklappen und die Sahne-Kräutermasse darufgeben. Alles zusammen einrollen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen





Die Entscheidung für kulinarsiche Leckereien fiel schwer, mag ich doch soooooo viel. Ich probiere auch ständig neue Sachen und es gibt kaum ein Wochenende (wir sind nur Wochenendkocher) wo es nichts Neues gibt. Nun denn, ich habe mich dann halt für obige Bilder entschieden...so ganz nach meinem Bauchgefühl.




Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.









Anne Seltmann 19.02.2017, 09.47 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #06/2017

Thema: Großstadt



N° #06/2017








Berlin, Berlin...du bist so wunderschön Berlin
Obige Bilder erklären sich von selbst. Toll war die Führung in den Plenarsaal und der Besuch der Reichtagskuppel mit der begehbaren Spirale im Inneren. Durch Sonderkarten mußten wir nicht in die wohl immer noch nicht enden wollenden Schlangen vor dem Reichstaggebäude.








Amsterdam

Im Hardrock Café kann man in die Geschichte des Rock eintauchen und viele Erinnerungsstücke von berühmten Bands und Sängern sehen. Gitarren von Jimi Hendrix, Eddie van Halen und Lenny Kravitz, sowie eine Zeichnung von Bob Marley für das Cover seines letzten Albums, gehören auch zu den Highlights in diesem Café.
Immer wieder sehenswert, denn die Stadt ist für ihre vielen Grachten weltberühmt.












Düsseldorf

Düsseldorf ist meine Geburtsstadt, nicht mehr und nicht weniger. Ich verspüre keinerlei Sehnsucht, wenn ich mir die Bilder im Archiv anschaue. Ich bin auch nicht für die Großstadt geboren, alles wäre mir viel zu viel. Allerdings halte ich mich hin und wieder in den hier genannten Städten auf, da sie mir viel architektonisches und kulturelles Material liefern. Obige Bilder zeigen das Regierungsviertel und eines der bekanntesten und meist fotografiertesten Architekturobjekte "die Gehry Häuser."








l


Essen

Zeche Zollverein und ein Kunstwerk aus dem Folkwang Kunstmuseum ( dort habe ich eine Sammlung meiner allerliebsten Lieblingsgitarre gesehen) gehören auch zu meinen beliebten Sehenswürdigkeiten











Hamburg ist Weltstadt und Dorf zugleich  ;-)

Das Bild zeigt die Hamburger Speicherstadt. Sie ist der weltgrößte, historische Lagerhauskomplex im Hamburger Hafen. Seit 1991 steht sie unter Denkmalschutz und ist seit dem 5. Juli 2015 mit dem benachbarten Kontorhausviertel unter dem Namen Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus auf der Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen. 

 



Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.





Sunnys...




Anne Seltmann 12.02.2017, 16.10 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #05/2017


N° #05/2017















Ich schöpfe gleich aus den Vollen...das Stein-Thema liegt mir sehr!
Oftmals findet man an Gräbern kleine Steine oder am Strand aufgestapelte Steinmännchen, die sogenannten Inukshuk.Die kleinen Steinchen an Grabmälern sind so etwas wie ein Gruß an die Vertsorbenen
Bei den Steinmännchen heißt es, dass sie eine Art Schriftzeichen in der Landschaft seien. Wörtlich bedeutet das Inuktitut-Wort Inuksuk ( gleich einem Menschen). Wie die durch Erzählen überlieferten Mythen und Legenden bewahrten sie Wissen und gaben es von Generation zu Generation weiter.





Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.






Sunnys...


Anne Seltmann 05.02.2017, 18.52 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #04/2017

Wunschthema: Haus an Haus

N° #04/2017



Häuserreihe am Schönberger Strand




Fördeterassen Ortsteil Holtenau




Haus an Haus in Montmartre  







Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.



Sunnys...


Anne Seltmann 31.01.2017, 10.24 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #03/2017

Thema: Energie


N° #03/2017







Auch wenn Strommasten nicht gerade die Landschaften verschönern, finde ich sie dennoch interessant. Das sind manchmal ganz schöne Riesen dabei. Und es gibt weltweit verschiedene Arten. Hierzulande gibt es:

    Tragmast

    Abspannmast

    Weitabspannmast

    Verdrillmast

    Abzweigmast

    Abspannportal

    Endmast

    Masttransformator

    Masttrenner

    Holzmast

    Betonmast

    Stahlrohrmast

    Gittermast

    Portalmast

    Deltamast

    Einebenenmast

    Donaumast

    Dreiebenenmast

    Tonnenmast

    Tannenbaummast


...um nur einige zu nennen. Sie alle dienen zur Übertragung von elektrischer Energie über große Distanz.





Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.



Sunnys...



Anne Seltmann 23.01.2017, 10.19 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #02/2017




Thema: Lieblingssendung


N° #02/2017




Ach du meine Güte...schwieriges Thema...Also schnell mal Photoshop gestartet, Grafik gestaltet, Bild von mir dazugepackt und fertig!
Als Teenager wollte ich soooo gerne zur Kripo, als ich mit der Schule durch die Kurzschuljahre früher fertig war. Ich war aber zu jung für die Aufnahme. Seit jeher bin ich eine Krimitante und daher gehört der Tatort zu meinen bevorzugten TV Sendungen, ansonsten hält sich mein Fernsehkonsum in Grenzen, da es ja eh oft nur Schrott gibt.Ich lade mir dann lieber Filme herunter, die ganz nach meinem Geschmack sind. Oder ich schaue mir sehr gerne Dokumentationen an.
Manchmal aber auch "Wer wird Millinonär" und unheimlich gerne Tierfilme!




Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.





Sunnys...


Anne Seltmann 15.01.2017, 10.01 | (10/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #01/2017


N° #01/2017



Es gibt die lauten Töne...




wie auch die leisen Töne, wenn kleine Kinderhände klimpern.






Das Mischpult meines Sohnes...da kann der Krach noch reguliert werden


Thema: Krach
von Frau Hunne



Das Projekt "Punkt, Punkt, Punkt"…  von Sunny, wird bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.




Sunnys...



Anne Seltmann 08.01.2017, 05.34 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #00/2017

Punkt, Tüpfelchen,  Sprenkel, Fleck, das alles sind Wort-Begriffe...

Punkt, Punkt, Punkt… wird allerdings zu dem Projekt von Sunny, bildlich wie auch schriftlich gebraucht, um allgemein etwa die Erfüllung einer Aufgabe zu bezeichnen. Die Aufgabe wird von den einzelnen Teilnehmern gewählt und dementsprechend umgesetzt. 

Das Projekt lief letztes Jahr schon und es hat viele verschiedene Ergebnisse gebracht die sehenswert sind!

 

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.


Auch in diesem Jahr bin ich wieder dabei!




Sunnys...





Anne Seltmann 01.01.2017, 14.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #52


Heutiges Thema: Was ich euch mal zeigen wolltet


N° #52



Die East Side Gallery ist eine der wenigen Abschnitte, die nach dem Abriss der Mauer noch im Originalzustand erhalten wurden. Sie ist ein historisches Zeugnis der Teilung, ein Mahnmal der Geschichte, das aus guten Gründen seit 1991 unter Denkmalschutz steht.

Für alle Interessierten gibt es die East Side Gallery mit den hunderten Werken vieler bekannter Künstler, die den Umgang mit der Berliner Mauer künstlerisch darstellen.

Ganz besonders hat mir natürlich das Bild mit dem Trabbi gefallen.

Birgit Kinder zeigt auf ihrer Webseite den Werdegang ihres Trabbis... ihr Kampf gegen Schmierereien und andere Graffitis und drohende neuerliche Lücken durch Bauvorhaben.


Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion ein Wort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."


Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel.




Sunnys...




Anne Seltmann 26.12.2016, 08.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #51


N° #51












Heutiges Thema: Verwunschene Orte

Da wollten sich mir keine Bilder vor meinem geistigen Auge öffnen, also habe ich einfach in die Trickkiste gegriffen und verwunschene Bilder genommen. Die allerdings waren natürlich schon fertig, da ich sie in meinen Bildershops verkaufe.

Die sehen doch schon ein bißchen verwunschen aus, oder?





Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion ein Wort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."

Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel.



Sunnys...


Anne Seltmann 18.12.2016, 18.38 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________