Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ich seh rot 2022

Projekt: Ich seh rot 183/2023



 183/2023





Das Fahrrad meiner ehemaligen Kollegin. Schön finde ich die farblich passende Kombination aus Fahrradtasche und Klingel!











Anne Seltmann 04.07.2023, 06.18 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 182/2023



182/2023



Auf unserem Baugerüst



Die Piassava ist eine starke, äußerst haltbare Pflanzenfaser, die aus Brasilien und Venezuela nach Europa gebracht wird und von der Strickpalme. Die Piassava besteht aus den zähen Fasern der Blattscheiden, welche nach Zerstörung der übrigen Gewebsteile dieser Gebilde durch die Atmosphäre an den Stämmen der genannten Palme frei herabhängen. Diese Fasern sind fischbeinartig elastisch, glanzlos, dunkelbraun, fast immer abgeplattet, bis zu einem Meter lang, selten darüber und 0,8–2,5 mm dick. In den Ursprungsländern fertigt man aus der Piassava Matten, Seile und Taue.

Nach England kam die Faser zuerst um 1845 als Verpackungsmaterial und galt anfänglich als unbrauchbar. 40 Jahre später verarbeitete man die Faser in großen Mengen zu fast unverwüstlichen Straßenbesen (Piassavabesen), Straßenkehrmaschinen, groben Bürsten etc. Die Faser wurde hauptsächlich von Bahia aus verschifft. Um 1884 wurden jährlich 2.000 Tonnen importiert, von denen ungefähr 50 t nach Deutschland kamen und 15 bis 18 Goldmark pro Zentner kosteten.

 

Quelle: Retro-Bibliothek/Nachschlagewerke zum Ende des 19. Jahrhunderts










Anne Seltmann 20.06.2023, 18.56 | (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 181/2023



181/2023





Der einzige Farbtupfer an einer trostlosen Haltestelle in Krefeld, 
während ringsherum alles grau in grau erscheint.







Anne Seltmann 06.06.2023, 06.58 | (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 180/2023



180/2023




Kopenhagen/Kastellet (zu deutsch: Kastell)



[ger]

Der Bau dieser Festungsanlage in Kopenhagen, hat die Form eines fünfzackigen Sternes. Es wird wohl noch durch das Militär genutzt, aber es dient zeitgleich auch als Ausflugsziel. König Christian IV hat diesen Bau 1626 in Auftrag gegeben. Fertiggestellt wurde die Anlage allerdings erst  1648 nach König Christians Tod unter seinem Nachfolger Frederick III.



[eng]

The construction of this fortification in Copenhagen has the shape of a five-pointed star. It is probably still used by the military, but it also serves as a destination at the same time. King Christian IV commissioned this construction in 1626. However, the complex was not completed until 1648 after King Christian's death under his successor Frederick III.











Anne Seltmann 23.05.2023, 01.00 | (6/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 179/2023



179/2023






>> HIER <<  zeigte ich schon einmal das Herz auf dem Auto, für mein Projekt "Montagsherz"

Zur Kommunion unseres Enkelbuben hatten wir uns in einem Hotel einquartiert und ich entdeckte auf dem Parkplatz zu unserem angrenzenden Hotel den roten VW Käfer.

Selbstredend, dass ich das für Juttas Projekt festhalten musste.














Anne Seltmann 09.05.2023, 07.12 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 178/2023



178/2023






>> Hier << erzählte ich schon von der besonderen Art des Surfens. Schon längst sind diese Surf-Skates der neue Trend auf der Straße. Hier wüten keine Wellen, sondern der Asphalt! Viele Wellenreit-Profis nutzen diese Boards als Trainingsgerät, um sich in Technik und Style zu verbessern.  Das rote Mini-Segel (aufblasbar) kann für Skateboarding, Inline-Skating, Stand Up Paddling und Speedsailing verwendet werden. 





Juttas...





Anne Seltmann 25.04.2023, 06.26 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 177/2023


177/2023






"Sagte ich dir schon, dass ich gar nicht schwimmen kann?"

 "Nicht schlimm, die Kurse fürs Seepferdchen fangen gerade erst an!"




Gesichtet in Schilksee, am Olympiahafen.

Juttas...






Anne Seltmann 11.04.2023, 06.41 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 176/2023



176/2023


ANTHURIE


Anthurie, auch Flamingoblumen genannt, stammt aus den tropischen Regenwäldern in Mittel- und Südamerika. "Anthurie" setzt sich aus den griechischen Worten "anthos" und "oura" zusammen. In dieser Kombination bedeuten diese Worte so viel wie "Blütenschweif."









Anne Seltmann 28.03.2023, 06.57 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 175/2023



175/2023



Mein neues Auto!







Juttas...





Anne Seltmann 14.03.2023, 06.37 | (9/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 174/2023



174/2023



Man nimmt an, dass bereits bei antiken Reit- und Botenposten an den Sammelstellen Behälter, Kisten oder tonnenartige Gefäße aufgestellt waren, um Nachrichten die befördert werden sollten bis zur Ankunft des Boten oder Reiters aufzubewahren. Eine viel ältere Einrichtung dürften dafür allerdings die Felleisen und Postbeutel sein.

Im 16. Jahrhundert wurden in den Kirchen von Florenz hölzerne Kästen, (tamburi genannt), aufgestellt, in denen die Bevölkerung anonyme Anzeigen für die Regierung einlegen konnte, um diese vor Anschlägen und Verbrechen zu warnen. Später sollen diese Kästen von den Briefboten dazu benutzt worden sein, auch die Post, welche an die Geistlichen gerichtet war, dort einzuwerfen.

Diese Briefkästen sind also eher die Vorfahren der heutigen Hausbriefkästen.




Juttas...





Anne Seltmann 28.02.2023, 08.03 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL