Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bad Nauheim

T-in die neue Woche N° #118


N° #118







Ich habe immer noch einige Bilder von meiner Reha in Bad Nauheim. Hier zeige ich euch den Zugang zum Sprudelhof, einer Kuranlage in Bad Nauheim. 
Durch dieses Tor gelangt man zu dem Becken der beiden Sprudel (im Westflügel der Trinkkuranlage). Der Sprudelhof entstand zwischen 1905 und 1911 im Jugendstil.

Die Kuranlage beinhaltete sechs Badehäuser mit Wartesälen und insgesamt 265 Badezellen. Bemerkenswert am Bad Nauheimer Jugendstil ist, dass alles noch im Original erhalten ist... Innenhöfe, Wartesäle und die Wannen im Badehaus 3.  






Anne Seltmann 24.02.2019, 06.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #117



N° #117





Obige Tür gehört zur Johanniskirche in Bad Nauheim, die 1898/99 von der evangelischen Kirche erbaut wurde. 
Sie wurde als St. Johns Church für amerikanische und englische Gäste geweiht. 
Es fanden Gottesdienste in englischer Sprache statt und deshalb wurde sie oftmals "englische Kirche" genannt.









Anne Seltmann 17.02.2019, 05.53 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #115




N° #115 





Kommt man vom ehemaligen Kurhaus Bad Nauheim (unteres Bild), (danach in Dolce umbenannt, jetzt Conpark), kann man durch diese Tür gehen. Nächstes Bild zeigt die in fünf Etagen gebauten Kurterrassen. Die in Terrassen angelegten Außenanlagen des früheren Kurhauses waren Wahrzeichen der Stadt Bad Nauheim. 















Anne Seltmann 03.02.2019, 07.49 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #114



N° #114






Diese Tür gehört zum Sprudelhof, einer Kuranlage in Bad Nauheim. Durch diese Tür gelangt man zu dem Karlsbrunnen, im Westflügel der Trinkkuranlage

Der Sprudelhof entstand zwischen 1905 und 1911 im Jugendstil.

Der Sprudelhof ist das Herzstück und Wahrzeichen der Stadt und man kann dort viel entdecken.
















Novas...



Anne Seltmann 27.01.2019, 05.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #113



N° #113



Gesehen in Bad Nauheim.










Anne Seltmann 20.01.2019, 05.48 | (5/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer Ohren hat zu hören, der höre Teil 6






Gestern so zu mir selbst:" Ich habe jetzt die Nase voll, ich geh jetzt schaukeln!"







Aber lest selbst!




Ich öffne die Post und lese meinen Entlassungsbericht aus der Reha. Da steht wie folgt...

Empfehlung für weiterführende Maßnahmen:

Für meine Tätigkeit im KiGa und Hort bin ich, laut ärztlichem Entlassungsbericht, 6 Stunden täglich und mehr leistungsfähig. Man hat mich arbeitsfähig entlassen.

(Wobei man immer arbeitsfähig entlassen wird, wenn man auch als solches die Reha antritt. Hätte ich zuvor mit einer Krankmeldung die Reha angetreten, so wäre ich auch als krankgemeldet entlassen worden) 

 

Ärztliche Empfehlung im Entlassungsbericht: Weiter Entspannungsübungen. Es sollte gegebenenfalls eine Verkleinerung der Betreuungsgruppe überdacht werden.

 

Nun, Entspannungsübungen sind ja leicht umzusetzen. Die kann ich gut in den Alltag mit einfließen lassen. Ich kann sie auch mit meinen KiGa und Hortkindern durchführen, die hätten Spaß daran. Alles das ist gut möglich.

Aber wie bitte kann man eine vorhandene Gruppe verkleinern? 

In beiden Gruppen sind jeweils 20-22 Kinder. Sollen die dann schichtweise kommen? So nach dem Motto:" Ihr 10 dürft kommen und die anderen 10 sind nächste Woche dran?"

Eltern würden mich für bekloppt halten!

Nun bin ich seit dem 2. Januar 2019 wieder im Dienst und der Lärmpegel ist stellenweise nicht auszuhalten und stresst mich außerordentlich. In Räumen mit vielen glatten Flächen wird der Schall nicht absorbiert und das Sprachverständnis ist eine Katastrophe. (trotzt Schallschutz an den Decken)

Ich kann Geräusche nicht mehr fokussieren, nicht mehr die Richtung erkennen, aus der sie kommen und ich kann Nebengeräusche nicht mehr wegfiltern.

Viele wissen gar nicht, dass schlechtes Hören Auswirkungen auf die Psyche und auf die Lebensqualität hat. Man sagt, dass Menschen mit einer Hörminderung häufig über chronische Müdigkeit klagen. Und ich bin ständig müde!

Ach, alles ist doof...ich geh wieder schaukeln  

 






Anne Seltmann 11.01.2019, 17.42 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz N° #386


N° #386







Diesen Kaffeebecher habe ich mir in Bad Nauheim (während meiner Reha) gekauft. Bei meinen Spaziergängen habe ich dann auch etwas Tanne, Misteln und Kiefern gefunden, so dass ich es ein bisschen weihnachtlich hatte, während ich mich in meinem Zimmer aufgehalten und aus dem Becher Tee getrunken habe. Schon ein komisches Gefühl, während andere sich auf Weihnachten vorbereiten, aber man selbst in der Reha festhängt und so gar nichts machen kann. Demzufolge war es dann, als ich wieder zuhause war, recht spärlich, was meine Weihnachtsdeko betrifft.




Anettes...





Anne Seltmann 07.01.2019, 05.00 | (8/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #111


N° #111 




Ein Mitbringsel aus Bad Nauheim













Anne Seltmann 06.01.2019, 06.20 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #110



N° #110



Gesehen in Bad Nauheim, die Kurstadt im hessischen Wetteraukreis.



Ein letztes T in diesem Jahr!

Und wenn es nach Moliére geht, dann heißt es...

"Wo sich eine Türe schließt, öffnet sich eine andere."

Ich freue mich, dass das Projekt von Nova weitergeht

und wir symbolisch im neuen Jahr neue Türen öffnen können!








Anne Seltmann 30.12.2018, 07.04 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White Dezember 2018



Dezember 2018



Wäre das Wetter schöner gewesen, wäre meine Reha fast perfekt gewesen. 
So zeigte sich Bad Nauheim während meiner gesamten Reha fast ausschließlich neblig und verregnet.
Nur an zwei Tagen kam doch tatsächlich die Sonne kurz raus.
Schade!












Anne Seltmann 24.12.2018, 06.29 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3