Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Magic Monday

Magic Monday Woche 50

Paleicas



N° #50






Blumen drücken Emotionen ohne Worte aus und sind ein wichtiger Bestandteil von Feierlichkeiten. Und heute ist irgendwie so ein feierlicher Tag... Nun heißt es Abschied nehmen von 50 Magic Monday Momenten.   Aber ein letztes Mal...ein letztes Thema gibt es noch, das da heißt: magisch

Ich liebe es, wenn sich ein Meer an Blumen bietet und ich mich daran nicht satt sehen kann. Vor allen Dingen kann sich meine Kamera kaum zurückhalten  ;-)  Mitunter muss ich ganz doll an mich halten um mich nicht in dieses Meer an Blumen zu legen. Aber leider läuft man dann Gefahr alle Blümchen zu zerdrücken und das wäre dann unendlich schade!


Liebe Paleica! Hab Dank für dieses Projekt, welches mich ganz schön herausgefordert und unsagbar viel Spaß gemacht hat!







magisch1




magisch2




magisch3




magisch4




magisch5




Anne Seltmann 20.10.2014, 08.03 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 49

Paleicas...




Thema: faszinierend




Auf unserer Reise zum Bodensee haben wir unzählige Kirchen, Kloster und Schlösser gesehen. Mittlerweile habe ich wieder alle Namen vergessen. Diese hier haben wir auf der Hinfahrt, weil ein Pausenstop eingelegt, in Würzburg gemacht. Es ist der Dom St.Kilian. Diese Pracht kommt hier leider auf dem Bild nicht so sehr zum Tragen. Aber ich versichere euch, der Anblick war so faszinierend, dass man meinte, man stehe vor dem Himmerlsportal.






faszinierend1



Genauso verhält es sich mit dem Blick über die Berglandschaft, die sich jedes mal neu,
jedesmal faszinierend in ihrer Vielfältigkeit zeigte.



faszinierend2


Hier zeige ich euch die Hafeneinfahrt in Lindau. Ein Hafen wie jeder andere auch...und doch wieder nicht, denn die Lindauer Hafeneinfahrt ist einzigartig! Der 6 Meter große bayerische Löwe sitzt dort gegenüber dem Leuchtturm auf seinem Sockel und wacht über ein- und ausfahrende Schiffe. Er thront dort seit 1856. Er gilt heute mit dem Leuchtturm als Wahrzeichen von Lindau. Lindau ist immer eine Reise wert, denn das Städtchen weist eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten auf.




faszinierend3



Und nun zur Insel Mainau, die einen selbst um diese Jahreszeit überwältigt mit ihrer  Fülle an blühenden Dahlien und der gesamten Farbenpracht auf der Insel.



faszinierend4



faszinierend5


Auf der Insel gibt es auch ein Schmetterlingshaus mit etwa 1000 Quadratmeter. Es ist das größte seiner Art in Deutschland. Je nach Saison fliegen 700 bis 1000 bunte Falter (bis zu 80 verschiedene Schmetterlingsarten) durch die Tropenlandschaft.
Faszinierend fand ich den kleinen Kerl hier, weil ich ihn nur durch Zufall entdeckte. Er hat fast durchsichtige Flügel und wäre mir nie aufgefallen, wenn die Sonne sich darin nicht wiedergespiegelt hätte.



faszinierend6




Anne Seltmann 06.10.2014, 18.20 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 48

Paleicas...




Thema: unendlich/endlos


Eben noch in Krefeld gewesen, jetzt schon in Paris  ;-)
Ich schwelge in Erinnerungen.




unendlich/endlos scheinen die Straßen von Paris zu sein...



unendlich1unendlich2



Ebenso die Wege im Park von Schloß Versailles...


unendlich3




oder die vielen Passagen...


unendlich4


aber auch die Säulen an vielen hostorischen Gebäuden,
die manchmal bis in den Himmel ragen...


unendlich5


aber auch die Metro zeigt unendlich/endlos wirkende Bahnstationen.


unendlich6



Anne Seltmann 22.09.2014, 18.55 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 47

Paleicas...




Thema: frei





frei 1



frei3




frei2



Frei sein...ein Begriff den jeder nur für sich beantworten kann und jeder anders interpretiert. Die richtige Bedeutung von Freiheit kann sicher keiner sagen.
Freiheit ist bestimmt  etwas Wunderbares, denn keiner kennt sie.
Ich für meinen Teil kann auch nicht sagen ob ich frei bin, aber zumindest kann ich es glauben, dass ich es bin. Und das fühlt sich gut an! Ich fühle mich frei wenn ich in die Weite des Ozeans schaue oder in den Himmel um mich ganz darin zu verlieren.





Anne Seltmann 08.09.2014, 17.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 46

Paleicas...




Thema: getarnt




N° #46



Bloß nicht auffallen...da gibt es unter den Tieren wahre Vewandlungskünstler.


getarnt1


Aber auch der Mensch ist dazu fähig, wie man unschwer erkennen kann  ;-)



getarnt2



Einige Tiere sind nicht nur gut getarnt, sonder auch sehr schüchtern, dass von ihnen nichts, aber auch gar nichts zu erkennen ist. So z.B. bei diesem Hund!


getarnt4


Und dann ist da noch die Kuh das Tier, dessen Name ich nicht zu erwähnen wage, da es in inkognito ist und die Tarnung nicht aufgeben wollte.


getarnt5


Anne Seltmann 25.08.2014, 17.29 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 45

Paleicas...




Fast hätte ich für heute das Thema verdaddelt. Eh man sich versieht ist schon wieder MagicMonday Time


Thema: sportlich


Und wie sportlich ich bin. Immerhin muss ich mich schnell und überall hinbewegen um solche Bilder zu machen  ;-)




sportlich1


sportlich2


sportlich3


sportlich4



Anne Seltmann 11.08.2014, 18.33 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 44

Paleicas...





Thema: schimmernd



Paleica liebt Lichtspiele genau wie ich. Aber ebenso mag ich auch Schattenspiele, welches man im 1. Bild erkennt.
In das 2.Bild bin ich auch vernarrt, weil ich solche Lichtpunkte immer wieder faszinierend finde. Ich könnte tausende solche Bilder machen.
Das 3. Bild zeigt die Fenster des Schifffahrtsmuseum, die hier fast zu leuchten scheinen.
Schwierig finde ich immer wieder Nachtbilder zu fotografieren, wie auf dem 4. Bild, als ich das Feurwerk festhalten wollte. Aber mir scheint, es ist mir fast gelungen  ;-)
Das 5. und letzte Bild war auch ein Versuch (alle Bilder sind aus dem Archiv) einmal die Gel-Perlen, welche man für Blumenvasen benutzt, festzuhalten. Die gibt es auch in allen Farben und es macht Spaß mit ihnen zu experimentieren!





N° #44




schimmernd1




schimmernd2


schimmernd3





schimmernd4




schimmernd5




Anne Seltmann 28.07.2014, 18.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 43

Paleicas...





Thema: nah






Du sprichst von Nähe
Ist Nähe so nah,
dass es an meiner Herzwand kitzelt?

Und ich lache...


~*~

© Anne Seltmann




Auszug aus meinem Buch " Wortperlen "




N° #43


nah1


nah2


nah3



nah4

Anne Seltmann 14.07.2014, 07.40 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 42


Paleicas...




Thema: flüssig





N° #42




 wasser1wasser2wasser4wasser3wasser5





Alles ist aus dem Wasser entsprungen!!


Alles wird durch Wasser erhalten!
Ozean, gönn uns dein ewiges Walten.
Wenn du nicht in Wolken sendetest,
Nicht reiche Bäche spendetest,
Hin und her nicht Flüsse wendetest,
Die Ströme nicht vollendetest,
Was wären Gebirge, was Ebnen und Welt?
Du bist's der das frischeste Leben erhält.


~*~

Johann Wolfgang von Goethe 1749 - 1832

deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann



Anne Seltmann 30.06.2014, 06.06 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magic Monday Woche 41

Paleicas...


Ich hinke hinterher. Schon wieder gibt es ein neues Thema: appetitlich





Und damit ich mir nicht selbst den Blog voll sabbere,
weil ja alles soooooo lecker ist, gibt es heute nur ein Bild!


N° #41





2014 41





Das Rezept gibt es schon in meinem Blog, aber ich stelle es hier noch einmal rein:



Zutaten


1 kleiner Wirsingkohl
Salz nach Belieben
3 ungebrühte Bratwürste (Hackfleisch geht auch)
1 Dose/Glas Kapern
1 Eßl. Tomatenketscup
Worcestersoße
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Päckchen Currysoße (Instant) Allerdings ist eine frische Currysoße viel leckerer!
1 Becher Creme fraiche



Zubereitung


Wirsingkohl für drei Minuten in kochendes Salzwasser legen, herausnehmen und nacheinander neun Blätter ablösen. Von restlichen Kopf 100 g abschneiden und in sehr feine Streifen schneiden. (Rest anderweitig verwenden) Kohlstreifen mit ausgedrücktem Bratwurstbrät, einem Teel. Kapern, Tomatenketschup, Worcetsersoße, Salz und Pfeffer verkneten. Von den Kohlblättern die dicke Mittelrippe flach schneiden. Aus der Fleischmischung neun Klöße formen und auf die Kohlblätter verteilen. Blätter zur Mitte hin zusammennehmen und mit Küchenband oder Garn zu einem Beutel binden. In reichlich kochendes Salzwasser geben, aufkochen und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 15 Min. gar ziehen lassen. Inzwischen Soße nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Creme fraiche und restliche Kapern unterrühren. Zu den abgetropften Wirsingbällchen servieren.


Beilage: Reis



Anne Seltmann 16.06.2014, 08.52 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3