Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag:

KULINARISCHES ABC #P





#P wie Pfefferkörner





p wie pfefferkörner






Übersicht:



06.01. – 14.01.- A:Apfelbäckchenrot
15.01. – 31.01.- B:Butterdose
01.02. – 14.02.- C:Curry
15.02. – 28.02.- D:Dosenöffner
01.03. – 14.03.- E:Einmachgläser
15.03. – 31.03.- F:Ferrero
01.04. – 14.04.- G:Gewürzgurke
15.04. – 30.04.- H:Haferflocken
01.05. – 14.05.- I:Italienischer Salat
15.05. – 31.05.- J:Jenaerglas
01.06. – 14.06.- K:Kaffee oder Kochlöffel
15.06. – 30.06.- L:Lauch
01.07. – 14.07.- M:Mehl
15.07. – 31.07.- N:Nudeln
01.08. – 14.08.- O:Orangen
15.08. – 31.08.- P: Pfefferkörner
01.09. – 14.09.- Q
15.09. – 30.09.- R
01.10. – 14.10.- S
15.10. – 31.10.- T
01.11. – 14.11.- U
15.11. – 30.11.- V
01.12. – 14.12.- W
15.12. – 31.12.- Z



Anne Seltmann 15.08.2013, 07.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tatütata...


erklang es gestern in unserem KiGa-Garten als ich Mittags zum Dienst antrat.
Ein kleiner 4 jähriger Junge fuhr mit einem Spielzeug-Krankenwagen welcher an seinem Dreirad gebunden war, den Weg hin...den Weg her. Immer mit der Untermalung eines lärmenden Krankenwagens. Als ich näher trat um ihn zu fragen wer denn verletzt sei, konnte ich...

Moment...



IMG 2706



eine kleine Spitzmaus darin erkennen. Hmmm, verletzt war die natürlich nicht und der kleine Junge erzählte mir schmunzelnd, dass er mit ihr auf dem Weg zum Krankenhaus wäre  ;-)




IMG 2708




Irgendwann haben wir sie aber begraben und damit wir das Grab auch jederzeit wiederfinden, kam dann noch schnell eine kleine Schleife an dem nicht fertig gewordenen Kreuz.



IMG 2713



Anne Seltmann 14.08.2013, 19.02 | (0/0) Kommentare | TB | PL

MagicMonday Woche7





Thema: genoppt/gerippt





7Woche 1


7Woche 2


Aber nicht nur die Natur kann genoppt oder gerippt...was die können, können wir auch!

From Millan.Net




7Woche 3


7Woche 4


Anne Seltmann 12.08.2013, 08.19 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Happy Monday






Das Grossartigste, was ich vollbringen kann,
 ist nicht ein Bild zu malen,
nicht einen Tanz zu tanzen,
nicht ein Gedicht zu schreiben.

Das Grossartigste, was ich vollbringen kann,
ist ich selbst zu sein!
Dann wird alles zu einem wahren Bild,
einem wahren Tanz, einem wahren Gedicht! 



Majong



Anne Seltmann 12.08.2013, 05.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Montagsherz


Iniatorin Frau Waldspecht





N° #104




N° #104



Anne Seltmann 12.08.2013, 05.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Türen der Welt N° #08




Heute ist wieder Türentag von Kalle



 N° #08



8



Eine Tür irgendwo in Thüringen.

Witzige Wortähnlichkeit 

Seht ihr links die Haustürklingel? Außergewöhnlich, aber eine lustige Idee.
Ich allerdings würde sie nicht hören, wenn ich laut Musik an hätte oder staubsaugen würde, oder oder...



Anne Seltmann 10.08.2013, 08.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Alltäglichkeiten N° #01






A l l t ä g l i c h k e i t e n

für Luise-Lotte


"Zitatanfang"


…jeden Donnerstag gibt es einen
Gegenstand aus unserem täglichen Leben, den wir fotografisch
zeigen….der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Und wie immer bei mir: Mitmachen ist freiwillig
und muss nicht regelmäßig sein!

 

…und damit es für euch nicht zu stressig wird, habt ihr jeweils bis
den darauffolgenden Mittwoch Zeit…!"

"Zitatende"

(ich reiche nach als Quereinsteigerin)



Gewünschtes Motiv:


Stifte



1




Anne Seltmann 09.08.2013, 19.36 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Freitags-Füller







1. Ich oute mich als Märchenbuchliebhabersammlerin. Mein ältestes Buch ist von 1924


2. Die ersten Schritte im Umgang mit einer neuen Software zur Pflege unserer Einrichtungsdaten im KiGa, ist etwas Neues, mit dem wir uns zur Zeit auseinandersetzen müssen.


3. Langeweile ist das beste Mittel um der Phantasie eine Chance zu geben.


4. Ein einziges Mal war ich vor Jahren im Nagelstudio. Ich muss das aber nicht wieder haben. Ich kann so nicht mit Kindern arbeiten.


5. Je mehr Löcher desto weniger Käse   ;-)


6. Jedes Jahr, immer am zweiten Samstag im September findet der Tag der deutschen Sprache statt. Mit diesem Tag wollen die Initiatoren z.B.  Sprachbewusstsein schaffen.  Aber bitte nicht ganz so kritisch, denn niemand ist vollkommen.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein ruhiges Wochenende, morgen habe ich Grillen mit dem Liebsten geplant und Sonntag möchte ich einfach auf mich zukommen lassen!



Anne Seltmann 09.08.2013, 17.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

NEUGIERIG AM DONNERSTAG


   Iniatorin Kerstin




Heute stille ich die Wissensdurst von Kerstin mit demThema:

DEIN AUFREGER DER WOCHE????

Aufregungsmodus an:


Hmmmm, ich schaue mir ja schon seit geraumer Zeit die Beziehung meines Sohnes zu seiner Freundin an. Jetzt Ex-Freundin...zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit.
Mich regt dieses Mädchen tierisch auf, so auch jetzt. Sie knallt meinem Sohn an den Kopf, sie wolle wieder ausziehen, nun sei entgültig SCHLUSS...kann es aber nicht sein lassen ihn ständig mit Telefonaten zu bombadieren, weil sie noch so viel mit ihm zu klären hätte. Auch fragt sie ständig nach wie es ihm denn gehe? Bitte? Tickts noch? Wie soll es einem schon gehen, wenn man verlassen wird...alle 4-6 Monate?
Entweder sie nimmt das Schlussmachen oder die Beziehung nicht ernst.
1 x sich trennen wollen kann ich ja noch nachvollziehen, aber 3 X ???

Aufregungsmodus aus!


Anne Seltmann 08.08.2013, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Inside7


      
A wie Annelie

Unglaublich...ich bin mit dem Inside7 von Annelie schon seit dem 27.07.2011 dabei. Kinners wie die Zeit vergeht.
So will ich dann auch heute wieder fleißig ausfüllen, was Annelie (in fett) uns vorgibt:



Musik… ist ein MUSS in meinem Leben...ohne gehts nicht!


Bücher… davon kann ich nie genug haben. Wer uns kennt, weiß das auch!


Düfte… ganz besonders die in der Natur sind wichtig für mich. Nichts anderes darf das übertünchen.


mein Lieblingsstück… ist immer noch meine Kamera. Der beste Ehemann von allen spaßelt immer und meint ich würde sie noch mit unter die Dusche oder gar ins Bett nehmen wollen  ;-)


mein Lieblingsplatz… ist die Couch. Von dort kann ich alles bedienen und auch überschauen.


ich lese gerade … Geisterfjord von Yrsa Sigurdardottir (ein Island Thriller)


vor der Linse … neue Schulkinder und Schultüten ohne Ende...Endlich haben einige Elementar- Kinder aus meinem KiGa diesen heißersehnten Tag der Einschulung überstanden. Morgen werden sie i-Dötzchen sein und ihren 1. wirklichen Schultag haben und zu mir in den Hort kommen.






Anne Seltmann 07.08.2013, 16.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL