Blue Monday N° #36




N° #36




[engl]

Some of my readers still know this perhaps from the old days. I have now already participated in many other projects and since I have also been shown before. It is really as blue as you see it and stands in the open-air museum in Molfsee. It is the largest open-air museum in northern Germany with about 80 houses and numerous permanent exhibitions. It invites you to walk and stroll. The buildings are from various eras and styles - almost all furnished and accessible. In some buildings, there are permanent exhibitions.


If I had enough money, that would be right up my house! :-)



[germ]


Einige meiner Leser/innen kennen dieses Bild vielleicht noch aus alten Tagen. Ich habe ja nun schon an vielen anderen Projekten teilgenommen und da habe ich es auch schon einmal gezeigt. Es ist tatsächlich so blau, wie ihr es seht und steht im Freilicht-Museum in Molfsee. Es ist das größte Freilandmuseum Norddeutschlands mit ca.80 Häusern und zahlreichen Dauerausstellungen. Es lädt ein zum Spazierengehen und Bummeln. Die Gebäude sind aus zahlreichen Epochen und Stilrichtungen - nahezu alle möbliert und begehbar. In manchen Gebäuden befinden sich Dauer-Ausstellungen.

Hätte ich genügend Geld, wäre das genau MEIN Haus! :-)



Sallys...
Smiling Sally

Anne Seltmann 15.06.2015, 17.42| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Blue Monday, Sally, Blue,

MakroMontag N° #16

N° #16



Sagte ich schon, dass ich Taue in jeglicher Art mag? Nein?
Ich schlendere gerne durch Häfen, ob große oder kleine...




und immer ist auch mein Augenmerk auf die vielen Taue ausgerichtet.
Aber auch auf Netze, Tampen, Takelagen...



Verstricktes, Verknäultes...



Verknotetes.




Ich habe euch kein Seemansgarn erzählt, all das ist wirklich
so geschehen und geschieht auch immer noch!


 




Brittas...
MM

Anne Seltmann 15.06.2015, 09.28| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: MakroMontag, Britta,

Montagsherz



N° #200






Das 200. Montagsherz hat mich fast an den Rand des Wahnsinns gebracht, weil ich etwas Besonderes gestalten wollte. Ich habe mir die Nächte um die Ohren geschlagen, ganz zu schweigen von den vielen Entwürfen die dabei entstanden sind um sie letztendlich doch in Mülleimer zu werfen… dann die vielen Papierschnipsel auf denen ich Randnotizen kritzelte… den Unmengen an Klebstoffen, den abgekauten Bleistiften…ich habe Literweise Kaffee geschlürft, Internetseiten durchgeblättert bis die Finger wund waren, ich verbrauchte unzählige Pflaster für die wundgetippten Finger…und dann  ist dieses Montagsherz, welches du hier sehen kannst,  etwas aus der Art geschlagen. Aber es kommt von Herzen. Jetzt müßte hier ein Tusch hin, aber keine Band war dazu bereit so früh für dich zu spielen! Aber zumindest den Korken lass ich jetzt knallen  

Man/Frau beachte bitte auch die Tastatur!!!


Vielen Dank für dieses wunderschöne Projekt und glaube ja nicht, dass ich jetzt aufhöre. 

Jetzt erst Recht!!!






Frau Waldspechts

Anne Seltmann 15.06.2015, 06.10| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, 200.,

Er ist geschlüpft...






Irgendwo auf einer kleinen Insel spielen Kaninchen und Katze im Sand. Und weil sich das Kaninchen im Sand verstecken will, gräbt es ein Loch in den Sand und stößt dabei auf etwas Hartes und Rundes. Nachdem die Katze dazugekommen ist und ihm beim Ausgraben hilft, sehen sie einen großen runden Gegenstand. Doch sie wissen nicht was es ist. Der Kakadu, der alles beobachtet hat , ruft alle anderen Tiere der Insel  herbei. Alle beschnüffeln und betasten das und auch der Vogel Strauß begutachtet es argwöhnisch und ruft“: Ach du dickes Ei“. Ist er ja immerhin der einzige Vogel, der die größten Eier legt…glaubt es. Irgendwann gibt es einen lauten Knall und ein kleines blaues Wesen schlüpft aus dem Ei. Und auf all die Fragen, die die Tiere von der Insel haben, antwortet es immer nur mit Anana, Nanana, Tototo und Dadada. Die Eule scheint zu wissen, dass es sich hier um einen Anatosaurier handelt und Anatol heißt. Seine Mutter hatte vor langer langer Zeit das Ei in den Sand gelegt und nun ist Anatol Mutterselenallein. Also beschließen die Tiere es zu umsorgen. Und es scheint nirgendswo besser aufgehoben zu sein, als bei der Bärin. Dort bleibt es eine Weile, bis es schon ein wenig größer geworden ist. Die Tiere sind schon alle sehr ungeduldig und wollen sehen, wie Anatol schon gewachsen ist. Als es sich endlich aus der Höhle der Bärin traut, sind alle entschlossen, dass es erst einmal eine Menge lernen muss. Es soll lernen wie ein Fuchs schleicht, wie ein Kaninchen springt und wie ein Fisch schwimmt. Doch das alles kann er nicht, aber im Laufe der Zeit merkt er, dass er dafür andere Dinge kann und die Welt ist wieder in Ordnung.

Eines Tages entdeckt er ein Tier im Wasser (sein Spiegelbild) und spürt, dass es irgendwo noch so ein Wesen wie ihn geben muss. Also begibt er sich auf die große Reise  über das Meer. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.









An „ANATOL“ ist alles anders. Schon als Ei hat er so ungewöhnliche Ausmaße, das es die Neugier und Skepsis hervorruft. Während ich die Geschichte vorlese, setze ich die Handpuppe “Anatol“ ein. Wir machen zwischendurch Übungen zur Aktivierung und Lockerungen der Zungenspitze. Diese Übung zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte von Anatol (denn auch Anatol lernt ja erst gerade sprechen). Mit dieser Geschichte,  die sehr umfangreich ist, werden Sprachentwicklungsprozesssteuernde Kräfte wie Motorik, Wahrnehmung, Symbolbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit gestärkt.


Anne Seltmann 14.06.2015, 18.10| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinderperlen | Tags: Anatol, Sprachpuppe, Motorik, Wahrnehmung, Symbolbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit,

Das kreative Sonntagsraetsel N° #24

Und wieder ist Ratestunde!
Bevor ich für euch das Rätsel der letzten Runde hier auflöse, zeige ich vorab das heutige Tüftelbild. Und soll ich euch sagen? Es ist wieder megaleicht!



N° #24




Einfach so im ………. liegen,

Meeresrauschen, Möwen fliegen.

Jetzt nur das Leben lieben

und die Sorgen beiseiteschieben.

 

© Anne Seltmann



Zur Erklärung:

Das Sonntagsrätsel ist ein Projekt und eine Idee von Sunny . Ihr erinnert euch? Sunny ist die Initiatorin von Story Pic.

Folgendes ist zu beachten: Ich zitiere Ihr macht ein Rätsel aus dem Bild, was bei der nächsten Teilnahme aufgelöst werden soll Dieses Rätsel könnt ihr in welcher Form auch immer gestalten. Als Worträtsel, gemalt, gestrickt, abgepaust, das Foto entstellt, das Foto als Puzzle, etc, etc.. Erlaubt ist hier was gefällt, Hauptsache die anderen Blogger bekommen etwas zum Raten. Fürs Einsammeln der Wörter/Bilder ist Samstag um 12.00 Uhr wieder Deadline. Mit diesem Projekt unterstützen wir das Hospiz Lebensbrücke in Flörsheim. Fürs Erstellen eines Rätsels und für die Auflösung wandern wieder jeweils 5 Cent in die Spendenkasse.

Und hier kommt nun die Auflösung des letzten Bildes, welches mit meinen Worten so untermalt wurde:


Man sagt anfangs bin ich hässlich

und man sieht es mir nicht an

Aber eines Tages, das ist verlässlich

dann bin ich ein stolzer SCHWAN


Von allen 11 Ratewütigen gab es 11 richtige Antworten!

Ihr seid einfach Spitze!


Und nun das Originalbild:



Meine bisherigen Wörter:

Spätzle, Zahnstocher, Türknauf, Thron, Ostereier, Gitarre, Schaf, Stuart, Tür, Feder, Teddy, Buntstifte, (verrücktes) Haus, Marienkäfer, Schnee, Burg, Wendeltreppe, Vogel (Tukan) Riksha, Orgel, Pusteblume, Spatz, Schwäne...





Sunnys...

Anne Seltmann 14.06.2015, 10.58| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Das kreative Sonntagsraetsel, Sunny,

In heaven N° #29


N° #29





Gesehen am Marinestützpunkt Eckernförde, zum 60. Geburtstag der Bundeswehr.
Ich werde jetzt weitere Bilder sichten, es sind wieder viel zu viele und
nicht alle sind für den Einen oder Anderen interessant,
als dass ich sie alle zeige.



Habt ein schönes Wochenende!

Eure



Anne



Katjas...

Anne Seltmann 13.06.2015, 18.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: in heaven, Raumfee, Katja,

Noch 7 Tage...





dann steht Kiel wieder ganz im Zeichen der Kieler Woche. Am Mittwochmittag stellte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer  das diesjährige Programm vor. Die Veranstalter der Kieler Woche versprechen wieder mehr als drei Millionen Besucher in den Norden zu  locken. Torsten Albig Tatort-Schauspieler Axel Prahl eröffnen die Kieler Woche.

Folgende Gäste werden erwartet:  Anastacia, Madcon (Hip-Hop- und Raggae-Band aus Norwegen), der Rapper MC Fitti, der Brite Billy Ocean, die singenden Tatort-Kommissare Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Es spielen unter anderem zahlreiche Partybands,  Coverbands, Bigbands und Shantychöre, Spielmannszüge und Orchester geben Platzkonzerte, internationale Folkloregruppen treten auf dem Rathausplatz und bei Stadtteilfesten auf. Die ganze Stadt explodiert vor Sehenswürdigkeiten wie: Kleinstkunstbühnen, Balloon-Sail, Vokale Musikformen, Hoftheater, Strassenkünstler, Internationale Märkte, faszinierende Vielfältigkeiten der Bewegungsgestaltung, Regattabegleitfahrten. Für die Kinder gibt es Bungeetrampoline, Kletterwände, Speil-und Tobelandschaften, Kistenklettern, Schminken und vieles mehr.




 

Nicht zu vergessen die vielen Regatten mit abertausenden Seglern. Nirgendwo sonst an Land ist die internationale Wettkampfatmosphäre der Kieler Woche so spürbar wie im Olympiazentrum Schilksee, denn von hier startet die Segelelite zu zahlreichen Regatten.


Die  Kieler Woche ist das größte und bekannteste Seglertreffen der Welt! An den Regatten nehmen laut Organisatoren ca 5000 Segler aus 50 Nationen mit ca.2000 Booten teil. Geplant sind 400 Starts in 40 Segeldisziplinen auf zehn Regattabahnen.


Ich freue mich drauf!





Anne Seltmann 13.06.2015, 18.40| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Kieler Woche 2015, Segelregatten, Windjammerparde,

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________