Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sanierungen

365 Tage Challenge – 2023 N° 269


 27.09.2023 / N° 269






Auch wenn ich euch mit unserer Sanierung auf den Keks gehe, so ist es doch etwas, was mich total beschäftigt. Nun fehlt nur noch ein Fenster, dann ist alles hier komplett. Zumindest was die Dinge an der Fensterfront betrifft.  Obiges Fenster ist komplett. Die Deko entspricht noch nicht meinen Vorstellungen, es ist nur ein Entwurf. Das nächste Bild zeigt noch den unfertigen Teil.  Schön ist, dass die Fensterbank tiefer ist! 









Edit:  Das letzte Fenster, nämlich das Badezimmer Fenster, konnte nicht fertig gemacht werden, weil kein Material mehr vorhanden war!













Anne Seltmann 27.09.2023, 17.52 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haussanierungen IV.




"Herr, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann usw. usw."

 

Bisher lief für uns, was die Sanierungen betrifft, zeitplanmäßig. Noch habe ich alles gelassen hingenommen, auch den Baulärm. Bis jetzt! Heute wäre der Termin um 8:00 für die Laibung der Fenster gewesen. Nun ist es schon nach 11:00 Uhr und hier passiert nix. Mein Lieblingsmensch hat dann bei der Bauplanung angerufen, die wussten aber wieder mal nichts. Außerdem können sie da nichts ändern, sie wären ja nicht vor Ort, so deren Credo.

Hier weiß so wie so nicht die rechte Hand, was die Linke tut. Es ist ein einziges Tohuwabohu. Ebenso kann man hier mit den arbeitenden Sanierungsmenschen nicht ein Wort sprechen, da sie der deutschen Sprache nicht mächtig sind.  Nun, daran kann ich dann nichts ändern und muss das als gegeben hinnehmen.

Wenn man wie ich täglich die Bauarbeiten beobachtet, dann frage ich mich, wer den Baumenschen eigentlich Anweisungen gibt. Uns kommt es völlig planlos vor, wie die hier werkeln.

Auch sehen wir täglich jemanden, von den ganz wichtigen Menschen, die täglich den Stand der Dinge abfotografieren. Das wirkt auch alles so planlos.

Ich will verdammt noch mal jetzt sofort meine Fenster fertig haben. Für uns hieß das seit gestern alles erneut abdecken und heute Morgen um 7:00 haben wir unser Bett freigeräumt, da man sonst nicht an die Fenster kommt. 




Im übrigen sind wir immer noch ohne Badezimmertür! und Nachbarn im Nebenhaus ohne Badewanne! Es interessiert überhaupt keine Sau, wie es uns damit geht! Selbst die Mietminderung bis aufs Äußerste reduziert, stört die Hausbesitzer nicht. 



"Herr, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen...            




Edit: Jetzt sind sie da!  Es ist 12:31 Uhr






Anne Seltmann 27.09.2023, 11.18 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 256




14.09.2023 / N° 256




Heute haben wir unsere Möbel zugehängt. Morgen ist unser Termin für den Einbau der neuen Fenster  ENDLICH fällig!

Hier seht ihr einen Teil unseres Arbeitszimmers mit TV. Der Fernsehabend des Liebsten ist gerettet, die Folie lässt sich zurück hängen.





Bald hat der Dreck eine Ende...









Anne Seltmann 14.09.2023, 17.12 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 234



 
 22.08.2023 / N° 234





Thema: Sanierungen die Fünfhundertdrölfte!

Die ersten Fenster werden geliefert. Die haben doch tatsächlich falsch gezählt bei den Wohnungen. Ich ahne Schlimmes!
Und wie vorher verkündet, Fenster Einbau dauert 1 (EINEN) Tag, kamen gestern neue Meldungen. Der Einbau dauert 2 (ZWEI) Tage.
Hoffentlich klappt der Einbau besser als das Durchzählen der Fenster!













Anne Seltmann 22.08.2023, 07.18 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 206



2023 N° 206











Bärenbande : 

Pebble, Billy, Paul, Stoffel, Vanilla mit Milla, Pünktchen,  Anton, Mr. Bambam und Fiete






Hin und wieder treffen wir den Chef "vons Ganzen"; was die Baumaßnahmen innen und außen betreffen. Mit ihm haben wir heute geschnackt, um in Erfahrung zu bringen, wann wir denn die neuen Fenster bekommen. Wir haben deshalb um diese Zeit keinen Urlaub geplant, weil es bis Dato nicht klar ist, wann der Fenster- Aus -bzw. Einbau passiert. Unser Vermieter lässt uns in dieser Hinsicht mit allem kaum Informationen zukommen und stellt uns vor vollendete Tatsachen.

So wie es aussieht, soll es am kommenden Freitag losgehen, höchstwahrscheinlich aber am Montag...

Nun haben wir in der Stube zum größten Teil unsere Deko weggeräumt, bloß die Bärchen, die ich im Regal zwischengeparkt habe, müssen noch ein wenig ausharren. Ich höre sie schon immer schimpfen, weil sie sonst auf der Rückenlehne unserer Couch saßen und auch dort weichen mussten, weil mir der Platz für sie nicht mehr gefiel. Da Bilder unserer Enkelkinder oberhalb hinzugekommen sind, war mir das Ganze zu unruhig.

Nun werde ich die Bären vorsichtig absaugen, in eine Kiste verfrachten, damit sie nicht noch mehr einstauben. Oh, ich sehe gerade...da hat sich doch tatsächlich links im Bärenbild ein Lämmchen dazu geschlichen. So was aber auch!   










Anne Seltmann 26.07.2023, 10.36 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 204



24.07.2023 / N° 204






Wie schon einmal erwähnte, verschaffen wir uns immer einen Überblick über die Sanierungen am Haus.
Wir sind wieder auf den ehemaligen Dachboden gestiefelt (daneben gab es noch eine Wohnung) und dabei ist mir diese Steckdose aufgefallen.
Es ist ein Überbleibsel der alten Dame, die hier einmal gewohnt hat und vor nicht allzu langer Zeit (2020) verstorben ist. 
Seitdem steht die Wohnung leer. Ein komische Gefühl! 





In Farbe habe ich das Bild auch noch













Anne Seltmann 24.07.2023, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 198



18.07.2023 / N° 198







Wollt ihr den Dreck an unserem Fenster mal sehen?
Das ist noch  harmlos, das geht noch schlimmer. Aber zwischenzeitlich fegen wir den gröbsten Dreck ab, 
um einigermaßen nach draußen schauen zu können. Boah, i mag nimmer!





Anne Seltmann 18.07.2023, 17.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 194



13.07.2023 / N° 194






Ich habe viel Zeit die Bauarbeiten/Sanierungen an unserem Wohnhaus zu beobachten. Ihr erinnert euch? Wir mussten unsere Dachböden freiräumen, da sie zu Wohnungen umgebaut werden. Wenn die Zimmermänner Feierabend machen, gehen wir manchmal hinauf, um uns über den Stand der Dinge zu informieren. So sieht es derzeit aus!



Links vom Stapel Dämmschutz, war meine Dachbodenparzelle.


Meine Beobachtungen über die anwesenden Zimmermänner:

…da gibt es den Stillen, der fast schon extrovertiert wirkt, …

…den ewigen Sabbler mit seiner hässlichen Lache, der jeden Morgen die anderen zutextet…

…das männliche Model, dass trotz Arbeitskleidung wie aus dem Ei gepellt wirkt und der immer darauf bedacht ist, gut auszusehen.

…der Macho, der wie ein Gockel breitbeinig auf dem Dach und in Fäkalsprache schwadroniert …

…und der Struwwelpeter, bei dem man meint, dass er gerade der Steckdose entstiegen ist…

…und da gibt es die Helfer aus Polen, die hier wirklich hart arbeiten und sich vom Macho so einige hässliche Sprüche anhören müssen. Er ist mir der Unangenehmste! Er ist jener, der kürzlich folgendes fragte:" Wer hat das angeordnet?" Prompt kam eine Stimme mit Antwort vom Dach:" Der (ich nenn ihn mal Jareck) war es!"

Macho: "Der hat nichts zu sagen, der ist Ausländer!" ...   




Bernhards...





Anne Seltmann 13.07.2023, 16.08 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 186





05.06.2023 / N° 186



Seit Montag letzter Woche (26.06.) haben wir kein warmes Wasser. Darüber wurden wir schriftlich informiert. Der Boiler, der 14 Wohneinheiten mit Warmwasser einspeist, wurde abgebaut, der Boden ausgehoben und man versprach uns, dass am folgenden Mittwoch (28.06.) warmes Wasser wieder erhältlich ist.

Nun haben wir schon den 05.07.2023 und unsere Hausparteien sind nach wie vor ohne warmes Wasser. Es wurde mit keinem Wort erwähnt, dass sich die Arbeiten hinauszögern, geschweige denn, dass eine Entschuldigung kam, ob der misslichen Zustände. 

Eine Nachbarin hat den Besitzer telefonisch kontaktiert, diese wurde aber pampig abgespeist. Man bedenke, dass in unseren Wohneinheiten Mütter mit Babys und- Kleinkindern wohnen und dass das mittlerweile unhaltbare Zustände sind!!! 


Im Übrigen sind wir immer noch ohne Badezimmertür. Man bedenke, das ist jetzt schon 1 Jahr her. Selbst auf die reduzierte Mietzahlung unsererseits, gibt es keine Reaktion vom Vermieter!!!


 





Anne Seltmann 05.07.2023, 07.57 | (6/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – 2023 N° 177



26.06.2023 / N° 177




Christo ist auferstanden (bekannt durch die Verhüllung des Berliner Reichstagsgebäudes). Nachdem wochenlang an der Hausfassade gebohrt, gehämmert und geschliffen wurde, Kiloweise Schutt herunterfiel, ist man tatsächlich so schlau geworden und hat unsere Häuser endlich verhängt. Was für ein Wunder! 



Mein Blick aus dem Küchenfenster...



und der Blick aus dem Arbeitszimmer




Bernhards...




Anne Seltmann 26.06.2023, 06.53 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2023
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Photo-Blogger Linking & Blogroll



AMAZON-100 Brandneue Bücher



Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Zahlenwerk
Einträge ges.: 10681
ø pro Tag: 1,6
Kommentare: 30023
ø pro Eintrag: 2,8
Online seit dem: 10.02.2005
in Tagen: 6875
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3