Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hamburg

Ms Figinos MakroMontag N° #05/2017



N° #05/2017





Miniaturwunderland Hamburg





Ms Figinos ...


Anne Seltmann 20.02.2017, 08.03 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #37


N° #37



In Hamburg gesehen




"T in die neue Woche" ist ein Projekt von Nova. Gezeigt werden darf alles was mit Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Pforten, Portale und Höhlen zu tun hat



Novas...


Anne Seltmann 19.02.2017, 06.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Samstags ist...





wenn man gaaaanz früh nach Hamburg fährt, weil der Lieblingsmensch Tickets bestellt hat für das Miniaturwunderland in Hamburg. Der frühe Vogel fängt den Wurm und das sagt uns, dass wir nicht elend lange Menschenschlangen vorfinden werden und ohne Gedränge Miniaturen bewundern können.

 








So auch im Nachhinein später an der Elbphilharmonie…kaum Menschen...!!!







Wir nutzen die Chance einmal hinein zu huschen und kommen zügig bis hinauf in die Plaza (sozusagen die 1. Etage) der Elbphilharmonie. Spazieren einmal außen Drumherum und haben leider diesiges Wetter. In die Konzertsäle kommen wir ebenfalls nicht hinein. Egal, wir waren zumindest einmal drauf.








Anne Seltmann 18.02.2017, 17.44 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

24/366

366 Tage - 366 Bilder ...

Ein Hauch von Venedig zog am Wochenende in Hamburg ein





Der Maskenzauber in Hamburg ist eine Hommage an den Karneval in Venedig. Initiatorin und Ideengeberin des Projekts ist eine Hamburgerin, die aber im Verborgenen bleibt. 1997 hatte sie den Maskenzauber zu ihrem Lebensprojekt gemacht und suchte fortan Mitstreiter, Materialien und Kontakte.  Mittlerweile hat sich der Maskenzauber zu einem festen Event in Hamburg entwickelt. Zwischen den Alsterarkaden und Colonnaden flanierten am Samstag und heute fantasievolle Kostüme. Einen Teil habe ich festgehalten:













Anne Seltmann 24.01.2016, 18.38 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hamburg feiert sein 826. Hafenfest…

vom 8.-10. Mai 2015. Es ist das größte Hafenfest der Welt. Die Veranstalter erwarten mehr als eine Million Besucher und wir waren unter ihnen. Obwohl wir die Kieler Woche haben zieht es uns immer wieder nach Hamburg, wenn die große Hansestadt Geburtstag hat. Das ist ein ganz anderes Flair, eigentlich nicht zu vergleichen.

Das Wetter war durchwachsen, nur wenige Regentropfen fielen hier und da und die Sonne zeigte sich in ihrer vollen Pracht.

Mehrere Kreuzfahrtschiffe laufen im Hamburger Hafen ein, soviel ich weiß, auch die "Queen Elizabeth" und die "Europa-2". Allerdings ist das noch nicht alles, denn neben den Kreuzfahrtschiffen kommen mehr als 300 Schiffe während des Hafengeburtstages.

Hier zeige ich euch nur wenige Details des Festes, die anderen Bilder müssen noch gesichtet werden.






Anne Seltmann 09.05.2015, 20.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hamburg Hafenfest

Nach nunmehr über 30 Jahren, die ich hier in Schleswig-Holstein lebe, habe ich es endlich einmal geschafft in den alten Elbtunnel zu kommen. Anlaß war das Hafenfest in Hamburg, welches wir fast jährlich besuchen. Der markante quadratische Kuppelbau an den St. Pauli-Landungsbrücken beherbergt vier große Fahrkörbe, die Menschen und Fahrzeuge seit 1911 in fast 24 Meter Tiefe transportieren.

Spurmaß: 1,90 m; Breite: 2,20 m; Länge: 9,50 m; Höhe: 3,40 m





Innenansicht Kuppelbau im Elbtunnel





Hamburg scheint eine immerwährende Baustelle zu sein. Wenn an einigen Stellen Gebäude endlich fertig geworden sind, so wird an anderer Stelle wieder oder noch immer gebaut. Wir waren überrascht wieviel sich am Hafen so alles verändert hat.





Ziel war heute unter anderem die Philharmonie. Überraschendweise mußten wir minestens 10 Min. an der Mahatma Ghandi Brücke warten, um einige Schiffe durchzulassen. Auch etwas, was wir in all den Jahren nicht erlebt haben oder gar kannten.




Ein großer Ansturm an Menschen wartete auf der anderen Seite. Hoffentlich kommt man da heile durch. Uns kam es heute so vor, als wären wesentlich mehr Menschen auf dem Hafenfest, als all die Jahre zuvor.






Hamburg ist bekannt für seine Vielfältigkeit an Architektur.
Nicht unbedingt schön, aber sehr kontrastreich.





Und hier ist sie nun, die umstrittene Philharmonie, die wohl auch nie fertig zu werden scheint. Für den Bau und den Betrieb der Elbphilharmonie wurden knapp 70 Millionen Euro Gelder von Privatpersonen und Unternehmen gespendet.







Die Fassade  besteht aus knapp 1.100 einzelnen Elementen, jeweils zwischen vier und fünf Meter breit und über drei Meter hoch. An der Elbphilharmonie summieren sie sich auf eine Gesamtfläche von 21.500 qm. Man könnte also drei Fußballplätze damit abdecken.





Und weiter gehts mit den architektonischen "Schönheiten"








Das Hafenfest war heute für uns eher nebensächlich. Wir kennen ja die vielen Highlights und außerdem hat meine Stadt Kiel schließlich die Kieler Woche und Schiffe haben wir auch. From Millan.Net










Nach fast 5 Stunden Hafenspaziergang rauf und runter haben wir uns wieder Richtung Heimat bewegt. Jetzt habe ich "Rücken" und der Liebste hat "Bein".
Couch wir kooooooommen!



Anne Seltmann 11.05.2013, 19.21 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Samstags...

ist es gewesen wenn man berauscht ist von pfeil0.gif guter Musik  (Irish Folk)


The Sally Gardens





wenn man heftigst berieselt wird aus aus dunklen Wolken



Binnenalster

und belärmt wird durch den Hubschrauber, der wohl immer bei solchen Festivitäten dröhnen muss






Alstervergnügen in Hamburg.
Das gröβte norddeutsche Innenstadtfest


Anne Seltmann 30.08.2009, 07.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3