Blogeinträge (themensortiert)

Thema: PrivatePerlen

Wir sind Weltmeister...


wir heißt: meine Hortkinder und ich auch!


Über Wochen haben wir dem Sieg entgegengefiebert. Meine Hortkinder und ich standen ganz und gar auf Sieg! Tabellen wurden geführt, regelmäßig die FIFA App an meinem iPhone abgerufen, Trikots getragen, Wimpel gebastelt und sogar ein riesiges Plakat von unseren Jungs mit unseren Gesichtern bestückt. Wir sind stolz  auf unser Fussballmädel (sie spielt wirklich in einem Verein), die über zwei-drei Ecken mit Mats Hummels verwandt ist und natürlich auch auf Mats Hummels beklebt wurde! Ich zeige hier die Kinder mit Balken, meine Wenigkeit ist Balkenfrei. Ich habe mich für Klose entschieden. Klose ist Rekordtorschütze der deutschen Nationalmannschaft und mit 16 Toren Rekordtorschütze bei Fußballweltmeisterschaften. Mein Kollege rechts steht für Bierhoff.  :-D




weltmeister2014



Anne Seltmann 14.07.2014, 08.26 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer mich sucht...




der findet mich  HIER








Hach was freue ich mich!





Anne Seltmann 07.05.2014, 08.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Operation gelungen...


Patient tot!

Gott nein, wie makaber  ;-)
Ich lebe noch!

Meine gestrige OP habe ich gut überstanden. Nun tippe ich hier im Zweifinger-System meinen Text.
Mittel-und Ringfinger wiesen Tendovaginosis stenosans, sprich Springfinger auf und daran bin ich (wie ich schon mal erwähnte) operiert worden.
Unglaublich, dass man am Tag 22.000 Mal die Finger bewegt, wie z.B strecken und beugen, schneiden und tippen. Aber das nehmen wir gar nicht mehr wahr. Und so kann es kommen, dass Finger und Hände irgendwann einfach überlastet sind. So meine!

Ich habe mal eine Zeichnung gemacht, damit man ungefähr sehen kann, was da passiert:




springfinger




An den Fingern und am Daumen gibt es  Ringbänder,  durch die die Beugesehnen verlaufen. Bei gebeugtem Finger kann die knotenartig verdickte Beugesehne (Pfeil in Abb.) nicht einwandfrei durch das Ringband gleiten. Wird nun der Widerstand beim Gleiten der Beuge-Sehne durch eine starke Anstrengung der Streck-Sehne überwunden, so schnappt der Finger  in die gestreckte Position und das ist furchtbar schmerzhaft!


Am besten kann mir pfeil0.gif HIER nachlesen, wie die OP verläuft.
Nun heißt es fleißig die Fingerchen trainieren, damit sie wieder beweglich werden und natürlich bleiben.



Anne Seltmann 16.04.2014, 11.03 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zwischen Quizduell...

und Küche ist kein Balanceakt.
Das iPad liegt auf dem Arbeitstisch und daneben wird fleißig gebacken oder geraten.
Durch den Schwiegersohn bin ich auf das App Quizduell gekommen und innerhalb kürzester Zeit habe ich eine Menge mir bekannter Gegner/Innen aus dem wahren Leben und dem Bloggerleben  ;-)

Puh, das macht süchtig und Gott sei Dank bin ich da nicht alleine. Die App "Quizduell" haben sich laut "Spiegel" schon zehn Millionen Deutsche heruntergeladen. Leider gibt es für das Spiel auch schon wieder Menschen, die da tricksen.



rafaello muffins5



Nun aber zu meiner Backerei. Ich habe leckere Rafaello Muffins gebacken und die werden wir uns heute Nachmittag munden lassen.

Man nehme also Muffin-Förmchen...

rafaello muffins0


12 Rafellos...

rafaello muffins1


Teigzutaten...

rafaello muffins2



rafaello muffins3



rafaello muffins4



und backe alles.

rafaello muffins6



Verzierungen für später wären auch nicht von schlechten Eltern.





Und hier nun die Anleitung:


Zutaten:

12 Rafaello
1 Ei
50 g Butter oder Margarine
130 ml Milch
12n g Zucker
120 g Mehl
etwas Vanillearoma
1 1/2 Teel. Backpulver


Zubereitung:

Die Butter mit Zucker schaumig rühren. Das Mehl, Vanillearoma und Backpulver hinzufügen. Hälfte der Milch dazurühren.
Das Ei wird mit der anderen Hälte der Milch verquirlt und dann zu den übrigen Ingredenzien eingerührt.
Muffinsförmchen mit einem vollen Teelöffel Teig füllen und Rafaellos leicht hineinsetzen. Bitte nicht drücken. Dann die Rafaellos mit restlichem Teig bedecken, so dass die Muffinform fast bis an den Rand gefüllt ist.
Nun wird das Ganze bei ca 170° C 20-25 Min. gebacken.



Anne Seltmann 15.03.2014, 08.51 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hu Hu

HIER und pfeil0.gifHIER erwähnte ich ja schon von meinem Vorhaben zu Fasching

Das Kostüm ist fast fertig. Na, ist doch zu erkennen, als was ich dann wohl gehe, oder? Wer mein Lieblingstier kennt, ahnt schon was ich hier gebastelt habe. Die Maske ist fertig, bloß der Bauanzug braucht noch einige Federn. Hurtig hurtig Anne, Donnerstag muss ALLES fertig sein!




Unbenannt

Anne Seltmann 16.02.2014, 16.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hach...

das tut gut.
Nun bin ich seit drei Tagen bis einschließlich Freitag krank geschrieben, da mich die Kortisonbehandlung zu meinem akuten Tinnitus dermaßen neben die Spur bringt...und dann erhielt ich heute von meinen Hortkindern einen Stapel selbstgebastelter Grußkärtchen mit Genesungswünschen.



Unbenannt



Unbenannt




Auch die liebe Kollegin ließ es sich nicht nehmen,
 ebenfalls einen lieben und lustigen Gruß dazulassen!


Unbenannt




DANKE!





Anne Seltmann 05.02.2014, 17.17 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Oh weh ohjeeee





Ach du armer kranker Zwerg

Kann ich etwas für dich tun?

Komm bald bist du über`n Berg

Brauchst nur ein wenig ruh`n

 

Ich koch dir Tee, rühr Honig mit hinein

nimm Zwieback, zwei Scheiben oder drei

dann wird bald alles besser sein

und die Krankheit ist (fast) vorbei.



© Anne Seltmann




Anne Seltmann 21.12.2013, 18.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alle Jahre wieder





Nach einer wundervoll gelungen Vorstellung der Elementarkinder mit dem "Wichteltanz" und der Hortkinder mit "Die Engelversammlung"konnten nun die mitgebrachten Kekse für den diesjährigen Kekswettbewerb ausgewertet werden. 22 verschiedene Kekse sind eingereicht worden, einer schöner als der andere. Die Juri, die aus 4 Hortkindern bestand, hatten einiges zu tun. Es gab zwei 3. Plätze und natürlich Platz 2 und 1.


kekswettbewerb 1


kekswettbewerb 2




Nachdem die Sieger verkündet wurden, fing unser Lichterfest an. In der Werkstatt konnte sich jedes Kind eine Walnuss mit Kerzenwachs füllen und nebenan in unserem Therapieraum zu Wasser lassen.

Zur Veranschaulichung habe ich einmal ein Bild mit Blitz gemacht. So erkennt man ein Becken, gefüllt mit Wasser und Dekorationen, viel besser.

Hier konnte dann mit leiser meditativer Musik im Hintergrund das "Schiffchen" zu Wasser gelassen werden und mit leichten Wedelbewegungen einmal um das ganze Becken geschippert werden.


weih feier1

weih feier2


In einem weitern Therapieraum, der wie ein Himmel geschmückt war, saß unsere Praktikantin als Engel verkleidet. Hier konnte wer wollte weihnachtliche Geschichten hören.



Puh, geschafft! So schön das Ganze auch immer wieder ist, aber ich bin nun froh, dass es vorüber ist. Eine Woche darf ich noch arbeiten und dann geht es in den verdienten Weihnachtsurlaub.




Anne Seltmann 14.12.2013, 19.11 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Weißt du noch...


wenn wir keine Schneekristalle zum dekorieren hatten, dann bastelten wir uns welche?
Und weißt du noch, dass sie aus Transparentpapier waren und an den Fenstern kleben blieben, weil die Scheiben noch nicht doppelwandig waren?
Und weißt du noch, dass unsere Schneeflocken immer aus buntem Papier waren, obwohl Schneekristalle niemals bunt sind? Mit uns ging halt immer die Fantasie durch. Lang lang ist`s her!






 schneeflocken2


schneeflocken1





Auch heute noch bastel ich zugerne mit meinen KiGa Kindern Schneekristalle. Immer wieder strahlen dann Kinderaugen, wenn sie sehen wie unterschiedliche Muster entstehen! Die Technik dazu ist mega einfach und wenn dir auch danach ist, dann findest du pfeil0.gif HIER eine Anleitung! Schön ist auch die Idee eine Snowflake-Ballerina  herzustellen. Klickt man auf die Ballerina, kann man sich eine PDF Datei herunterladen.



Anne Seltmann 01.12.2013, 07.26 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Adventskalender

So langsam nehmen sie Gestalt an, die Holzscheit-Engel meiner Hort-Kinder.
Diese werden für unseren diesjährigen Adventskalender benötigt.
Wenn wir sonst den Kindern völlig Freiheiten bei unseren Bastelarbeiten geben, halten wir uns diesmal doch mehr an Vorgaben. Die Holzscheit-Engel dürfen in diesem Jahr nur in weiß, gold oder silber gestaltet werden.


Und hier sind einige noch unfertige Engel zu sehen:










Ich bin weiterhin gespannt auf die Kreativität meiner Kinder!



Anne Seltmann 19.11.2013, 16.38 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3