Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Krank

365 Tage Challenge – N° 323



 N° 323




Ich gebe ein Lebenzeichen von meinem Krankenlager. Nix geht mehr!
Irgendein grippaler Infekt legt mich flach.













Anne Seltmann 19.11.2022, 05.12 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – N° 204



 N° 204




5 Tage war die Anne krank, jetzt lacht sie wieder, Gott sei Dank!












Anne Seltmann 23.07.2022, 11.28 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 147/2022




Für die kleinen Patienten



Bei meinem letzten Besuch in der UKSH gesichtet.

UKSH steht für „Universitätsklinikum Schleswig-Holstein“ und zählt zu den größten Universitätskliniken in Deutschland. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck, die der Rechtsaufsicht durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein unterliegt.









Anne Seltmann 15.02.2022, 01.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 119/2021



 119/2021





"Bitte melden Sie sich zunächst an unserer zentralen Aufnahmestelle an. Bitte ziehen Sie dort eine Wartemarke und nehmen im Wartebereich Platz, bis Ihre Nummer aufgerufen wird. "

 

Warten kann ganz schön nerven. Und wenn man überlegt, wieviel man an vielen Orten wartet, dann kommt ein ganz schönes Sümmchen Wartezeit zusammen. Aber solche Wartemarken machen Sinn.

An manchen Stellen kann man mit dem Smartphone die Wartezeit auslesen. Dafür gibt es eine App. So kann man nachlesen wie lang gerade die Wartezeiten sind und seinen Besuch entsprechend planen.


Hier müsst ihr nicht warten, hier könnt ihr sofort loslegen und mir eure Beiträge zeigen.



Nächster Termin, so denn ihr mögt, ist der 


02. Februar 2021











Anne Seltmann 19.01.2021, 01.00 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wenn der Aktions- und Motorik Raum zum Krankenzimmer wird






Kaum hatte ich den Aktions- und Motorik Raum (in meinem Kindergarten) betreten wurde ich von 3 "Ärztinnen" umringt. In Nullkommanichts hatte ich Arme und Beine gebrochen, eine schwere Kopfverletzung, war hochgradig ansteckend (daher der Mundschutz) und wurde alle paar Minuten in Narkose versetzt. Die darauffolgende Aufwachspritze bekam ich von allen Ärztinnen.


Mein Blutdruck wurde gemessen und der war mindesens auf "100 g".  Fieber hatte ich sowieso und das  "95 Meter". Krankengymnastik erhielt ich trotz meiner vermeintlich gebrochenen Arme und Beine und Medizin gab es nur für die "Ärztinnen"

Nach 1 Std. wurde ich dann als geheilt entlassen mit der Bitte doch recht bald wieder zu kommen!




Anne Seltmann 17.08.2019, 07.46 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

199/366

366 Tage - 366 Bilder





Daten korrigiert




Anne Seltmann 17.07.2016, 18.13 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

145-146/366

366 Tage - 366 Bilder ...


Tag 145




Das Enkel BeBe Nr. 2 ist 1 Jahr alt geworden. Die Schwiegertochter in Spe hatte nicht nur für das Enkel-BeBe einen Kuchen angeboten, nein auch extra für mich mit...
Na?
.
.
.
.
.
.
.
.
.



Natürlich mit Erdbeeren!!! Extra für mich. Ist das lieb oder ist das lieb?





Tag 146




Wenn der Teddy AUA hat, dann geht man zum Teddydoktor !

Heute haben Medizinstudierende der Cristian Albrecht Universität mit Unterstützung der Uni, des Städtischen Krankenhauses und Sponsoren ein mobiles Krankenhaus eingerichtet. Dort soll nicht nur den Plüschtieren wieder auf die Sprünge geholfen, sondern auch die Angst vor Ärzte genommen werden.



Patientenpässe ;-)



Auch wir waren wieder einmal dabei. Gut ausgerüstet mit Plüsch & Co landeten wir in der City. Dort stehen Zelte, die jeweils die einzelnen Abteilungen darstellen sollen "Anmeldung, Behandlungs-und Röntgenraum, nebst einer Apotheke. Hier hatte jedes Kind die Möglichkeit seinen Teddy oder anderes anzumelden...mit Name, Alter und der "Krankheit" des Plüschtieres. Einige hatten die Ohren oder gar die Beine gebrochen.




Weiter ging es in den "Behandlungsraum" wo jeweils ein Medizinstudent weitere Versorgung des " Patienten" vornahm. Brilliant die Idee des Röntgenapperates: Ein großer Pappkarton mit Sichtfenster in dem der "Patient" geröngt wird...inwendig eine Lampe,die glaubhaft machen soll, dass das Plüschtier durchleuchtet wird. Am Ende gibt es ein echtes Röntgenbild zu sehen. Aber auch das MRT ist sowas von gelungen, wie man hoffentlich auf dem Bild erkennen kann. Hier dient einfach eine Oskartonne als Atrappe.





Damit das arme Tierchen auch wieder gesundet, findet man sich am Ende in der "Apotheke" ein und darf sich "die Medizin" selbst zusammenstellen. Medizin kann ja soooo lecker sein,wenn sie aus Gummibärchen,Drops und ähnlichem besteht.
So machen Arztbesuche Spaß!
Wir sagen Danke an die Medizinstudenten!!!


Anne Seltmann 25.05.2016, 17.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Krankenlager

*Jammermodus an* Das erst vorgestrige besuchte Krankenlager forderte heute nach Wiederaufnahme.
Nachdem vorgestern der Mageninhalt in alle Himmelsrichtungen wollte, befand ich mich gestern schon wieder für arbeitsfähig. Aber andere Infekte jagten heute Kollegen und mich selbst, so dass wir auf Sparflamme arbeiten mussten.
Meine gestrige Nacht war von Schüttelfrost und Fieberträumen begleitet und auch jetzt überfällt mich ein Schütteln...
Jetzt wandere ich ganz schnell auf die Couch mit Aspirin und einem schönen heißen Tee. *Jammermodus aus*

Anne Seltmann 20.01.2011, 19.14 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

2022
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links