Huch?

 
huch ?

Anne Seltmann 30.03.2008, 12.45| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: FotoPerlen

Gut angekommen...

sind wir gestern bei unseren Gastgebern in Krefeld. Die Fahrt war ohne große Vorkommnisse, kein Regen, kein Stau, keine ätzenden Baustellen.
Damit das Warten nicht ganz so lange für meinen Bruder ist, sind wir noch ganz schnell nach Neuss rübergesaust und haben das erste Begrüßungsritual vollzogen. Die Freude war natürlich riesengroß!
Nun haben wir die erste Nacht gut überstanden und gleich nach dem Frühstück wirds Brüderle eingepackt und wir saußen in den Duisburger Zoo.


Anne Seltmann 29.03.2008, 08.38| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Grün ist die Hoffnung

green

brussels sprouts

i am a little snail

balloon-sailing 2

beetle


Zur Großansicht auf das jeweilige Bild klicken

Anne Seltmann 28.03.2008, 06.33| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: FotoPerlen

Mit einem lachenden und weinenden Auge...

werde ich morgen die Reise in die rheinländische Region tun. Lachend, weil mein Bruder Geburtstag hat (Insider wissen wie wichtig das ist) Weinend, weil die pfeil0.gif beste Freundin nicht da ist, bei der ich so gerne einen Zwischenstop eingelegt hätte.
Tja, wieder ist ein Jahr vorbei und wieder fahre ich, um den Geburtstag meines Bruders zu feiern. Voll gepackt mit Dingen , die immer noch benötigt werden.
So viel Zeit ist ins Land gegangen nach dem Tod unserer Mutter und ich habe immer noch keine Zusage für einen Platz in den hiesigen Wohnheimen. Aber ich/wir geben nicht auf!
Für die "Familienmitglieder": Alle Anfragen bezüglich meines Bruders, laufen nur noch über mich. Das sind gut gewählte Gründe (es hat einfach viel zu viel Stress für meinen Bruder bedeutet) und wer dazu Fragen hat, kann mich ja kontaktieren!

Anne Seltmann 27.03.2008, 17.25| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

An die Bundeskanzlerin Frau Merkel

Bundeskanzlerin Frau Merkel,

das Robbenschlachten in Kanada geht weiter. Nach wie vor existiert ein Handel mit Robbenprodukten auf internationalen Märkten – auch Deutschland beteiligt sich weiterhin an diesem blutigen Geschäft. Solange die einstimmige Forderung des Bundestags nach einem Handelsverbot für Robbenprodukte nicht umgesetzt ist, ist Deutschland als Handelspartner mitverantwortlich für das Abschlachten der Robbenjungtiere. Ich möchte Sie daher dringend bitten, den Bundestagsbeschluss vom 19.10.2006 nun endlich umzusetzen und alles in Ihrer Macht Stehende zu unternehmen, um den deutschen Markt für alle Robbenprodukte zu schließen. Ich möchte Sie außerdem auffordern, sich auch auf EU-Ebene für ein europaweites Handelsverbot stark zu machen.

Die Bundesrepublik sollte hier dem guten Beispiel von Belgien, den Niederlanden und anderen EU-Mitgliedsstaaten folgen und ebenfalls ein nationales Handelsverbot für alle Robbenprodukte umsetzen. Auch die USA haben bereits im Rahmen des „Marine Mammal Protection Acts“ ein solches Gesetz eingeführt.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Seltmann

Anne Seltmann 27.03.2008, 09.23| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Wobsy...

das mußt du dir unbedingt angucken. Das ist das grausamste was ich je gesehen habe ;-)



Ausgedacht hat sich dieser Künstler das:

Kent Rogowski-Bears

Da werden unsere Brüder und Schwestern aufgeschlitzt, das Innere entnommen, umgestülpt und wieder zusammen genäht. Das ist doch Bärenquälerei...


Anne Seltmann 24.03.2008, 16.37| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Der Winter hat Einzug gehalten...


in Kiel. Hier schneit es wie wild und dieses Foto ist erst der Anfang.
Die nächsten werden folgen...



today...

So wie es aussieht bleibt er auch liegen. Na Prost Mahlzeit


The next one




today...

Anne Seltmann 24.03.2008, 12.04| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Heute gehen meine Burzeltagswünsche...

in den hohen Norden. Auch wenn ich ja schon im Norden wohne, aber bei ihr gehts ein Stückerl weiter
pfeil0.gif Shayanna, fast hätte ich`s vergessen...
aber meine Wünsche kommen dafür um so herzlicher







Alles erdenklich Liebe und Gute zum deinem Geburtstag

Anne Seltmann 24.03.2008, 02.39| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Geschmorte Koteletts mit Aprikosen

geschmorte koteletts mit aprikosen



200 g Schalotten
3 Knoblauchzehen
1 Eßl- gekörnter Senf, Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Eßl- Curry
4 Schweinekoteletts
3 Eßl. Öl
4 Eßl. Sojasoße
1/4 L. Brühe (Instant)
500 g Aprikosen (Dose)
1 Bund Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung:

Schalotten abziehen. In Ringe schneiden. Zerdrückten Knoblauch mit Senf, Salz, Pfeffer und Curry verrühren. Die Koteletts auf beiden Seiten damit einreiben. In heißem Öl bei mittlerer Temperatur von jeder Seite drei Min. braun braten. Sojasoße, Schalotten und Brühe hinzufügen. Zugedeckt noch 30 Min. schmoren. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Schmorsud fünf Min. einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Aprikosen und Schnittlauchröllchen zugeben und kurz erhitzen. Koteletts mit der Aprikosensoße auf einer Platte anrichten.
Beilagen: Reis oder Kartoffeln
Getränk: helles Bier

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
 

Anne Seltmann 22.03.2008, 14.57| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen

Tibet...

Unterstützt auch ihr den Dalai Lama.

free tibet


Nach Jahrzehnten chinesischer Repression hat sich die Frustration der Tibetischen Menschen in Straßenprotesten und gewaltsamen Unruhen entladen.

Wir können diese historische Entscheidung beeinflussen - China sorgt sich um seine internationale Reputation. Aber es braucht die schnelle Reaktion einer Masse von Menschen, um seine Aufmerksamkeit der Regierung zu gewinnen. Der tibetische Friedensnobelpreisträger und geistige Führer, der Dalai Lama, hat zu Zurückhaltung und zum Dialog aufgerufen. Er braucht die Unterstützung der Weltbevölkerung.

Unterschreiben Sie jetzt -- und erzählen Sie es weiter.
Die chinesische Regierung steht vor einer historischen Entscheidung zwischen brutaler Eskalation oder Dialog, welcher die Zukunft Tibets und Chinas bestimmen kann."


Petition

Anne Seltmann 22.03.2008, 14.22| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

In die schönste Stadt am Ryck...



für Wolfgang, gehen heute meine Geburtstagsgrüße!





Alles Liebe und Gute, mit einem kräftigen Schuß
Lebensfreude, Glück und Gesundheit!!!



Anne Seltmann 21.03.2008, 09.55| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Happy easter


 
happy easter

...wünsche ich allen Besuchern meiner Webseite

Anne Seltmann 20.03.2008, 17.53| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Das Häslein

hi





Unterm Schirme, tief im Tann,
Hab ich heut gelegen,
Durch die Zweige rann
Reicher Sommerregen.

Plötzlich rauscht das nasse Gras
Stille! Nicht gemuckt!
Mir zur Seite duckt
Sich ein junger Has ...

Dummes Häschen,
Bist du blind?
Hat dein Näschen
Keinen Wind?

Doch das Häschen, unbewegt,
Nutzt, was ihm beschieden,
Ohren weit zurückgelegt,
Miene schlau zufrieden.

Ohne Atem lieg ich fast,
Laß die Mücken sitzen
Still besieht mein kleiner Gast
Meine Stiefelspitzen ...

Um uns beide - tropf - tropf - tropf -
Traut eintönig Rauschen
Auf dem Schirmdach - klopf - klopf - klopf ...
Und wir lauschen, lauschen ...

Wunderwürzig kommt ein Duft
Durch den Wald geflogen
Häschen schnuppert in der Luft,
Fühlt sich fortgezogen.

Schiebt gemächlich seitwärts, macht
Männchen aller Ecken ...
Herzlich hab ich aufgelacht -
Ei der wilde Schrecken!


Christian Morgenstern 1871-1914
 

Anne Seltmann 20.03.2008, 10.40| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

Ei Ei

Eierlikör





8 Eigelb von mittelgroßen Eiern
200 g Puderzucker
2 Kännchen Kondensmilch a`175 ml
200 ml Korn, Wodka oder reinen Alkohol aus der Apotheke
Mark einer Vanilleschote
(für 1 Liter)

Eigelb und Vanillemark schaumig schlagen, nach und nach den Puderzucker unterrühren, Kondensmilch (oder Sahne) hinzugeben und zuletzt den Alkohol. Jetzt wird der Eierlikör langsam unter Rühren erhitzt, am besten im Wasserbad, bis er dickflüssiger wird. Aber Vorsicht! Bei zu heißen Temperaturen stockt das Eigelb. Noch warm in Flaschen abfüllen. Im Kühlschrank ist der Likör 4 Wochen haltbar

___________________

Nachtrag: Selbstverständlich muß der Alkohol aus der Apotheke verdünnt werden. Danke an die stille Leserin  ;-)

Anne Seltmann 19.03.2008, 20.42| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen

Na na na...

wer wird denn da so neugierig sein?


the keyhole/ or behind the door

Anne Seltmann 19.03.2008, 18.27| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links