Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Schneeglöckchen

Frühlingslied







Zwischen dem Winterweiß

spielt schon das Frühlingslied

Komm lass uns tanzen

bis Eiskristalle an den Füßen glitzern.


~*~

© Anne Seltmann






Anne Seltmann 03.03.2022, 06.54 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° 27



 N° 27



Heute habe ich extra mal ein farbiges Schneeglöckchen extra für Elke (Mainzauber) mitgebracht!










Anne Seltmann 16.02.2022, 17.58 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – N° 43



N° 43





Schneeglöckchen, ei, bist du schon da?

Ist denn der Frühling schon so nah?

Wer lockte dich hervor ans Licht?

Trau doch dem Sonnenscheine nicht!

 

Wohl gut er's eben heute meint,

Wer weiß, ob er dir morgen scheint?

"Ich warte nicht, bis alles grün;

Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn."


 ~*~

Hugo von Hofmannsthal.









Anne Seltmann 12.02.2022, 09.41 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #45/2020



 N° #45/2020




Schneeglöckchen


Sie ist erwacht,

des Winters einzige Blume.

In Tod und Nacht

träumte die stumme

Botin des Frühlings

von Licht und Leben.

 

Wie sie sich heben

alle die sprießenden Spitzen,

zum Himmel bange

bebend sich richten!

aber droben

die Sonne schläft.

Roh durchs Land die Stürme toben,

lachen kalt der schlichten

furchtsam strebenden Zarten,

heulen ein Lied von Krieg und Streit:

Nur die Starken, Harten

preiset der Reigen

der eisernen Zeit!

 

Duftlos neigen sich

die weißen reinen

scheuen Köpfchen

zur Erde wieder

entsagend nieder

und weinen

selber ins Grab sich.

 

Doch nicht minder,

du einsame Blume,

tröstet dein Blühen

die Menschenkinder.

Nicht ist vergebens

dein kurzes Mühen:

alles des Lebens

Brausen und Glühen,

das uns der Frühling schickt,

du fühlst es nahn!

Mit neuem Glauben blickt

auf seine Bahn,

winkt ihm Dein Gruß,

rastlos wandernd der Mensch.

 

Keimt doch zitternd in Ihm auch

manche lautere Blume

aus dem dunklen Grunde des Herzens,

die verblühen muß,

ehe die andern

sicher strebenden,

mächtiger treibenden

Wurzeln sich regen:

Zielen entgegen!

 

~*~

 

Richard Fedor Leopold Dehmel

1863-1920









Anne Seltmann 12.03.2020, 07.58 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links