Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sandra

Spiegelungen N° 12



 N° 12





SPIEGELUNGEN ist ein Projekt von Sandra, das im August 2021 gestartet wurde. Ein letztes Mal darf nun gespiegelt werden, denn heute endet es. Ich danke Sandra für dieses Projekt und ihre nette Begleitung desselbigen. Schön zu lesen, dass das Projekt an liebevolle Hände übergeben wurde, nämlich zu Angela. Im September 2022 geht es los! 

Wenn auch du mitmachen willst, dann schau doch mal bei Angela vorbei!




>> HIER << entlang










Anne Seltmann 05.08.2022, 09.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 11



N° 11










Die Spiegelungen gehören beide zu dem unteren Bild.




Es zeigt einen Teilausschnitt der AIDA blu an unserem Seehafen








Anne Seltmann 10.07.2022, 10.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 10



 N° 10






Wenn man bei mir in den Ortskern einfährt, kann man schon von Weitem dieses Herrenhaus sehen. Das Herrenhaus ist Teil einer im frühen 20. Jahrhundert erneuerten Gutsanlage in der Gemarkung Stift, 1915 erwarb der Großschlachter Richard Georg Danielsen, das Gut Stift und ließ das Herrenhaus 1919/20 errichten. Es handelt es sich um einen repräsentativen zweigeschossigen, neunachsigen Bau mit Mansardenwalmdach. Das Gebäude steht seit 1994 unter Denkmalschutz. Der dazugehörige Park steht unter Naturschutz.










Anne Seltmann 13.06.2022, 08.36 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 09



 N° 09



[Ein Archivbild]

Am Strand vom Falkensteiner Strand. Manchmal bilden sich dort Priele. 

Ein Priel ist ein natürlicher, oftmals mäandrierender Wasserlauf im Watt, in der Marsch oder in Küstenüberflutungsmooren. 

Er kann die Fortsetzung eines Flussarms von Land im Wattenmeer sein oder aber verschiedene bei Niedrigwasser voneinander getrennte Meeresteile miteinander verbinden.












Anne Seltmann 06.04.2022, 07.20 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 08



N° 08





St. Jakobi Lübeck

Eine Aktion zum 34. Internationalen Hansetag, welches vom 22. bis 25. Mai 2014 stattfand. 
Er stand unter dem Motto "Lübeck auf Immerwiedersehen".












Anne Seltmann 11.03.2022, 17.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 07



 N° 07




Ein Sommerbild.
Genauer gesagt ein Teil des Olympiahafens in Schilksee.
Kiel ist für die Segler der Welt im Juni das Ziel. Keine Segel-Veranstaltung der Welt kann diese Klasse und Masse aufweisen. 
Und die Kieler Veranstalter setzen alles daran, als Serviceunternehmen, den Seglern aus aller Welt zu zeigen: Kiel ist das Tor zur Welt!













Sandras...



03.02.2022, 16.38 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 05



N° 05




Dieses Bild ist schon uralt. 
Irgendwann wollte ich etwas mit Besteck ausprobieren 
und so ist dann dieses Bild entstanden.
Nicht perfekt, aber damals reichte mir das völlig aus.
Vielleicht gebe ich dem Besteck noch einmal eine Chance ;-)












Anne Seltmann 03.12.2021, 08.21 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 04



 N° 04





Einen Teil des Schloss Versailles, welches wir 2008 besuchten. Eines der beeindruckendsten Anlagen, die wir je gesehen haben. 
Das Schloss Versailles in der gleichnamigen Nachbarstadt von Paris ist eine der größten Palastanlagen Europas. 
Es war Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ausbruch der Französischen Revolution die Hauptresidenz der Könige von Frankreich. 
Der Barockbau, zieht sich über einen halben Kilometer und gilt als Höhepunkt europäischer Palastarchitektur.  
Ebenso diente er vom 17. bis zum 19. Jahrhundert als Vorbild für zahlreiche weitere Schlossbauten.









Anne Seltmann 03.11.2021, 07.21 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spiegelungen N° 03



 N° 03



Eine Baustelle in Prora

>> HIER << erzählte ich schon davon.
Bitte ganz nach unten scrollen, 
dort kann man dann den dazugehörigen Text lesen.







Anne Seltmann 01.10.2021, 06.18 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Leben mit Büchern N° #41/2020



 N° #41





Ich durfte schon einige Bücher der Autorin Sandra Hausser lesen, die da wären:

 

Cold Case

Düstere Rache

Spreemörder

Katzensitter

Tot auf leisen Pfoten

Ohne Hintern wäre ich sexy


Letzteres ist mir noch ganz besonders in Erinnerung, weil es gar zu lustig war!


Das nun frisch erschienene Buch heißt

"Wandas Geschichte"

Klappentext:

 

Stell dir vor, welche Möglichkeiten ich habe, mir auszudenken, was hätte sein können.“
Nachdem Wanda ihre niederschmetternde Krebsdiagnose erhält, zieht die junge Frau in ein Hospiz. Dort beschließt sie, ein Buch zu schreiben, statt sich mit dem Ende ihres Lebens abzufinden. Eine Geschichte, in dem ihr eigenes Leben ein Happy End bekommen soll.
Entschlossen, ihre verbleibende Lebenszeit mit schönen Stunden zu verbringen, engagiert sie Sven, einen jungen Journalisten für das Vorhaben: Schreib mein Happy End.
Sven lernt das Leben im Hospiz in seinen unterschiedlichen Facetten kennen. Anders als erwartet, herrschen dort nicht nur Hoffnungslosigkeit und Trauer.

_________________

Wir befinden uns im Hospiz und lernen Wanda (die Protagonistin) kennen, die nunmehr unheilbar an Krebs erkrankt ist. Wanda beschließt für die Nachwelt ihr eigene Geschichte zu hinterlassen. Und damit ihr das gelingt, engagiert sie den Journalisten Sven und beide werden sehr schnell Freunde.

Ich selbst war zuvor viel mit den Vorbereitungen zum Tod beschäftigt und so überraschte mich diesmal das Thema der Autorin.

Der Inhalt des Buches beschäftigt sich mit dem Tod und eigentlich glaubte ich gewappnet zu sein nach allem was ich bisher gehört, gesehen, erlebt und gelesen habe, doch dieses Buch hat mich zutiefst berührt. Schon nach wenigen Zeilen, ich lese ja grundsätzlich abends vor dem Einschlafen im Bett, war das Kopfkissen durchnässt. Mir war Wanda mehr als nur sympathisch, empfand ich doch tatsächlich so etwas wie eine vertraute Freundin zu sein. Sandra Hausser versteht es, einen mitzunehmen um in die Gefühlswelt der Protagonisten eintauchen zu können.

Ich mag Bücher die kein wirkliches Ende haben und Wandas Geschichte hat auch kein herkömmliches Happyend. Es regt am Ende zum Weiterdenken an und beschäftigt einen noch eine ganze Weile!
Ich denke, das ist Ziel und Wunsch der Autorin.









Anne Seltmann 10.01.2020, 07.44 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links