Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Natur

MosaicMonday N° 22





 N° 22



An die Natur

 

Süße, heilige Natur,

Laß mich geh'n auf deiner Spur,

Leite mich an deiner Hand

Wie ein Kind am Gängelband!

 

Wenn ich dann ermüdet bin,

Sink' ich dir am Busen hin,

Atme süße Himmelslust

Hangend an der Mutterbrust.

 

Ach! wie wohl ist mir bei dir!

Will dich lieben für und für;

Laß mich geh'n auf deiner Spur,

Süße, heilige Natur!


~*~

Friedrich Leopold Graf zu Stolberg, 

deutscher Dichter und Domherr zu Lübeck











Anne Seltmann 19.06.2023, 05.06 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 163



N° 163













In einem anderen Beitrag erzählte ich schon von meiner Fahrt auf der  Schwentine. Meine Fahrt ging durch das naturbelassene Urstromtal der Schwentine, deren weitgehend unberührte Abschnitte mit Ufergrundstücken wechselte. Wie ich hörte, ist die Fahrt seit 1904 ein unvergessenes Naturerlebnis. Und das war es auch! Die Schwentine schlängelt sich in unzähligen Kurven durch eine herrliche Landschaft mit intakter Flora und Fauna. Sooo viel unterschiedliche Grüntöne gab es und ich konnte mich nicht daran satt sehen. Viele Menschen waren auch mit Boten, Kanus, oder Stand-Up-Paddling unterwegs. Das Wetter bot sich ja auch förmlich dazu an. Vom Anleger kann man diese Rundfahrten machen und wer Lust hat, kann dann den Rückweg zu Fuß antreten oder man wartet und nimmt zu einem späteren Zeitpunkt das nächste Boot und fährt zurück. Hin und wieder gibt es kleine Anlegestellen zum Verweilen für ein Picknick oder einfach zum Ausruhen. Wer diese Fahrt macht, fühlt sich in eine heile Welt versetzt und vergisst für einen Moment die politische Weltlage und die gesellschaftlichen Umbrüche!

































Anne Seltmann 15.06.2023, 22.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Saturday's Critters N° 05




N° 05


[ger]

Ein Ohrwurm für euch!


"The Lion sleep tonight"


[engl]

An earworm for you!











Anne Seltmann 10.06.2023, 00.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Saturday's Critters N° 04



N° 04














[ger]

Letzens waren wir mit unseren Enkelbuben im Wildpark in Schwentinental, einer schönen Anlage, die zum Spazierengehen und Entspannen einlädt. Es gibt Wildschweine, Rotwild, Ziegen, Esel, Pferde und viele Vögel in Folieren, die in großzügigen Gehegen beobachtet und gefüttert werden können. Über 400 Tiere gehören zum Bestand des Wildparkes.

Der Pfau ist das Treiben vieler Menschen gewöhnt und man konnte bis auf Fingerlänge an ihn heran. Er ließ sich in keiner Form stören und ich hätte ihn sogar streicheln können. Leider bot er mir nicht sein besonderes "Pfauenrad"



[eng]

Recently we were with our grandchildren in the wildlife park in Schwentinental, a beautiful facility that
invites you to go for a walk and relax. There are wild boar, red deer, goats, donkeys, horses and many birds in foils that can be observed and fed in spacious enclosures. Over 400 animals are part of the wildlife park.
The peacock is used to the hustle and bustle of many people and you could get up to finger length to him. He didn't let himself be disturbed in any way and I could even have stroked him. Unfortunately he didn't offer me his special "peacock wheel"








Anne Seltmann 27.05.2023, 20.03 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 162



 N° 162



 





Zuerst kamen diese beiden Möwen in trauter Zweisamkeit an, doch wenige Minuten später ging das Gezeter los. Ziemlich lange haben beide Möwen miteinander gerangelt und letztendlich attackierte die linke Möwe die rechte. Bei dem Gerangel war ich mir nicht sicher, ob die eine Möwe nicht doch ein Jungvogel war...wo beide doch die gleiche Größe und gleiches Gefieder hatten. Denn im allgemeinen füttern Möweneltern ihre Jungen nur so lange, bis sie flügge werden. 

Die Küken sind in der Regel unauffällig graubraun gefärbt, um in den Nestern am Boden oder in den Felsnischen perfekt getarnt zu sein. Unter vielen großen Möwenarten verlieren die Jungtiere erst im Alter von etwa vier Jahren das braune Gefieder und nehmen erst dann die grau-weiße Färbung an.

Aber vielleicht war das Ganze einfach nur Futterneid! 










Anne Seltmann 25.05.2023, 08.49 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Saturday's Critters N° 03



 N° 03




[ger]


Vermutlich ein Rhönschaf, sicher bin ich mir aber nicht. 
Gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass es weltweit 
ca. 500 – 600 verschiedene Schafarten gibt.



[engl]


Probably a Rhön sheep, but I'm not sure.
Not that easy when you consider that there are around 
500 – 600 different types of sheep worldwide.










Anne Seltmann 21.05.2023, 11.14 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 161


 N° 161







Ich machte kürzlich einen Spaziergang im Schrevenpark, ganz früh morgens, während der Lieblingsmensch beim Augenarzt verharrte und da saßen sie seelenruhig, die Nilgänse, Kanadagänse uvm. Ich vermute mal, dass obiges Flattertier eine Nilgans ist. Ganz sicher bin ich mir nicht.
Herrlich ruhig war es um diese Zeit und keiner störte mich bei meinen "Fotoshootings"






Der Teich war im Besitz des ortsansässigen Grafen ( Graf Johann II. von Holstein-Kiel ) und wurde deshalb im Volksmund "des Grafen Teich "genannt, was in damaligem Plattdeutsch "s grefens diek" lautete.  Viele Wörter verändern sich im Laufe der Jahrhunderte durch Dialekte o.ä. So veränderten sich auch die Buchstaben für "s grefens diek", bis der heutige Name Schreventeich entstand. * Gustav Adolf von Varendorf schrieb auf seine Karte von 1796 die Verhochdeutschung des Begriffs Schreventeich.

Um 1900 wurde dieser Park um den Schreventeich herum geplant. 1901 wurde er nach Plänen des Stadtgartenbaudirektors Ferdinand Hurtzig erstellt und zu Ehren der Hohenzollern benannt.

In Anlehnung an den Namen Schreventeich, wurde der Park auch Schrevenpark benannt.













Anne Seltmann 11.05.2023, 07.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Saturday's Critters N° 02




 N° 02




2008 auf dem Cemetery Père Lachaise

Hier gibt es unglaublich viele Katzen, die auf dem Cemetery Père Lachaise ein zuhause gefunden haben. Menschliche und liebevolle Hilfe erweisen den Friedhofsbewohnern ein auch in schlechten Zeiten reich gedeckten Tisch. Bei genauerem Hinsehen kann man in offenstehenden Gräbern Katzenfutter, Medikamente und kleine Kisten (um Jungtiere vor Nässe zu schützen) finden.




2008 at Pere Lachaise Cemetery

There is an unbelievable number of cats that have found a home in the Père Lachaise Cemetery. Humane and loving help gives the residents of the cemetery a richly set table even in bad times. If you look closely, you can find cat food, medicine and small boxes (to protect kittens from getting wet) in open graves.




Eileen`s 







Anne Seltmann 06.05.2023, 11.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 160



 N° 160



[ALLEIN STEHEND]


Herzen als Symbol der Liebe in Bäume zu ritzen, findet man immer wieder und es ist sicherlich eine uralte Tradition und sie ist verbreiteter als man denkt. Dieses hier ist schlimmer noch. Dort wurde sehr stark in die Bäume geritzt. Ich finde es ganz ganz schlimm, denn in die Rinde von Bäumen geschnitzte Liebesschwüre, Wort Spielereien oder Symbole, verletzen die Pflanzen!!!




Elkes...



Anne Seltmann 04.05.2023, 06.07 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Saturday's Critters N° 01





 N° 01






Hier zeige ich euch norwegische Fjordpferde, eine Pferderasse, die aus den Küstengebieten Norwegens stammt.

 

Here I am showing you Norwegian Fjord Horses, a breed of horse that originates from the coastal areas of Norway.




 

 

Eileen welcomes us to her Saturday's Critters challenge every Saturday. She loves animals and she invites us to a pet party. 
You can share any kind of creature with her, which is what I want to do with this! 
Everything that has to do with animals is allowed, whether real animals, sculptures or paintings.



Since she doesn't have a logo, I simply created one myself. It is linked to her blog.





Eileen heißt uns jeden Samstag Willkommen zu ihrer Challenge  Saturday' s Critters. 

Sie liebt Tiere und sie fordert uns zu einer Viecher Party auf. 

Man kann jede Art von Lebewesen mit ihr teilen, was ich hiermit tun will!

Erlaubt ist alles, was mit Tieren zu tun hat, ob echte Tiere, Skulpturen oder Gemälde.



Da sie kein Logo hat, habe ich schlichtweg eines selbst kreiert. Es ist mit ihrem Blog verlinkt.









Anne Seltmann 29.04.2023, 10.30 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2023
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     




><[[[•> <•]]]>< 


Perlenhafte Projekte







Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Photo-Blogger Linking & Blogroll



AMAZON-100 Brandneue B├╝cher



Wir unterst├╝tzen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Zahlenwerk
Einträge ges.: 10511
ø pro Tag: 1,5
Kommentare: 29499
ø pro Eintrag: 2,8
Online seit dem: 10.02.2005
in Tagen: 6807