Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Laboe

Maritimer Mittwoch N° 125




N° 125







Nichts Spektakuläres, wenn man Boote fotogarfiert. Ich aber könnte das immerzu. Ich kann mich einfach nicht daran satt sehen.
Im Hintergrund erkennt man das Marine Ehrenmal in Laboe. Vielleicht einigen bekannt. Es wurde als Gedenkstätte für die im Ersten Weltkrieg gefallenen deutschen Marinesoldaten errichtet.
Ein wenig kann man auch das U-Boot 995 erkennen. Seit dem 13. März 1972 liegt das U-Boot als Museumsschiff am Fuße des Marine-Ehrenmals in Laboe.









Anne Seltmann 15.06.2022, 08.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° 121



N° 121



Jedes Wetterchen nutzen!









Anne Seltmann 02.03.2022, 06.15 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Himmelsblick N° 16



 N° 16



Ich könnte stundenlang dem Kiteboarden zuschauen. Spannend wie jeder einzelne das Kiten beherrscht.

Kitesurfen, auch Kiteboarden, ist ein Wassersport, der aus dem Kitesailing entstanden ist. 

Interessant ist >>HIER<< die Geschichte dazu.













Anne Seltmann 29.11.2021, 08.01 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° 112




 N° 112



Archivbild
Fotografiert in Schönberg/Laboe

Laboe an der Ostsee ist ein herrlicher Ferienort. Unter all den Sehenswürdigkeiten wie das U-Boot U995 

oder das Ehrenmal, hat es noch eine Meerwasserschwimmhalle, ein Meereserlebniscenter und wie soll es anders sein, viele gastronomische Highlights. 

Aber auch für Wind- und Kitesurfer, Stand-Up-Paddling und Segler ist genügend Wind und Wasser vorhanden.












Anne Seltmann 30.12.2020, 08.25 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Einschränkungen in der Corona-Krise






Herrlichstes Wetter und die Menschen tummeln sich hier und da auf Wiesen oder an unseren Stränden. Alles in Maßen und ich beobachte, dass überall der Abstand gehalten wird. Aber damit es nicht zu voll wird, haben einige Gemeinden Vorkehrungen getroffen. So sind Parkplätze, Zufahrtswege, Wanderstrecken und die Strandkörbe nicht freigegeben. Sie sind unter anderem teilweise auch nicht an den Stränden verteilt und stehen hier in Warteschleife. 









Anne Seltmann 12.04.2020, 15.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schilderwald N° #11




 N°#  11



Ich schaffe es in 30 Minuten nach Kalifornien oder Brasilien! Ist doch ziemlich schnell, nicht wahr?
Glaubst du nicht? Guckst du!






Die Geschichte zum Namen Kalifornien wird wie folgt erzählt: 

Damals war es, als ein Fischer Wrackteile eines Segelbootes fand und Planken einsammelte, auf dem California  stand.  Sodann brachte er diese Planke an seiner Hütte an. "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt"  lautet ein altes Sprichwort von Wilhelm Tell und so war es auch ein Nachbar, der sehr neidisch war und ebenfalls ein Schild über seine Hütte anbrachte mit dem Namen Brasilien. So entstanden diese beiden Ortsnamen!

Auch viele andere Ortsnamen gibt es hier in Schleswig-Holstein, die anmuten lassen, dass sie NICHT  hier oben liegen. Da wäre dann noch England, Kamerun, Bali, Grönland, Schweden und Norwegen. Aber wir haben auch Russland oder Sibirien zu bieten, bloß dass es hier nicht ganz so kalt wird.

Darf es auch ein bisschen Jerusalem, Belgrad, Berlin oder Augsburg sein? Ist doch auch nur um die Ecke und fast ein Katzensprung.  






Anne Seltmann 25.03.2020, 05.00 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #62



N° #62 





Ein Blick von ganz oben...vom   Ehrenmahl in Laboe.

Das Ehrenmal ist 85 Meter hoch und eines der Wahrzeichen in Kiel. Zwei Aufzüge oder 341 Stufen führen zu einer Aussichtsplattform, 

von der aus sich bei schönem Wetter ein toller Rundblick über die Ostsee bis zu den dänischen Inseln, 

der Fehmarnsundbrücke und den Hügeln der Holsteinischen Schweiz öffnet.


 








Angelas...




Anne Seltmann 06.02.2019, 07.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 65/2018



 65/2018



Auch eine Idee, den Hafen ein wenig zu verschönern!












23.10.2018, 00.58 | (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #99


N° #99








Der Einstieg ist nichts für Menschen mit klaustrophobischen Attacken, denn man betritt ein 67,2 m Meter langes und 6,2 m breites Boot, so denn man hineinwill. Überall ragen Rohre, Kabel, Schalter und Ventile aus der Wand. Im Schlafbereich der Mannschaft gibt es schmale Kojen, teilweise auf beiden Seiten eines noch schmaleren Ganges übereinander. Unvorstellbar, dass die Soldaten noch mit bis zu drei Mann im Schichtwechsel die Koje teilten und im Durchgang zu den Torpedorohren schlafen mussten.

Es gibt auch buchbare Fahrten mit einem U-Boot. Lust drauf? Ich nicht! Ich würde mir vor Angst ins Hemd machen!




U 995 in Laboe









Anne Seltmann 09.09.2018, 15.27 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Maritimer Mittwoch N° #49




N° #49






Das Meer

 

Grüß mir das Meer,

Silberne Wellen

Rauschen und schwellen,

Schön ist das Meer!

 

Grüß mir das Meer,

Golden es schäumt',

Ob es auch träumet?

Tief ist das Meer.

 

Grüß mir das Meer,

Glücklich es scheinet

Ströme es weinet,

Groß ist das Meer.


~*~


Friederike Kempner 

 









Anne Seltmann 15.08.2018, 07.11 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links