Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Feuer

365 Tage Challenge – N° 152



  N° 152




Feuerspiele
Heute Morgen frisch entdeckt!
Wer da wohl gefackelt hat?











Anne Seltmann 01.06.2022, 08.19 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 150/2022



150/2022


Ist der schön, oder ist der schön?
Hach, ich liebe solche alten Fahrzeuge!










Anne Seltmann 29.03.2022, 01.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

365 Tage Challenge – N° 74




N° 74





Obiges Bild zeigt den Laternenträger des ehemaligen Feuersschiffes Kiel,

der mittlerweile am Kieler Schifffahrtsmuseum steht.





Bernhards...





Anne Seltmann 15.03.2022, 16.26 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 144/2022





144/2022



Hübsch ist anders






Obiges Bild sende ich an Jutta, die diese Projekt wieder betreut!






Anne Seltmann 04.01.2022, 06.26 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schilderwald N° #37



N° #37


Trotz der Blogpause von Arti, zeige ich heute dieses Schild.
Fundstück an einem alten Bauwagen.









Anne Seltmann 28.07.2021, 01.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitate im Bild N° #295



 N° #295












Anne Seltmann 26.09.2020, 08.56 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 63/2018



 63/2018




Passend zum  letzten Beitrag, heute ein Feuerwehrfahrzeug.


Die ersten Feuerwehrfahrzeuge wurden handwerklich gefertigt und basierten auf dem Bau von Kutschen und Wagen. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts existierten im Wesentlichen nur zwei Typen von Feuerwehrfahrzeugen: Der Spritzenwagen und die Schiebleiter, welche entweder von Pferden oder von der Mannschaft selbst zur Einsatzstelle gezogen wurden. Sie waren aus Holz gebaut und wurden durch Muskelkraft betrieben, weshalb man sich im Einsatz nicht immer auf sie verlassen konnte. Infolge der Industrialisierung kam es zur Technisierung und damit zur Motorisierung der Feuerwehren, allerdings nur sehr zögerlich, da man seitens der Feuerwehrleute Bedenken hatte, mit benzingetriebenen Fahrzeugen nahe an Brände heranzufahren. Die Geschichte moderner Feuerwehrfahrzeuge beginnt im Jahre 1902, als das Freiburger Unternehmen Grether & Cie. das erste Feuerwehr-Kraftfahrzeug der Welt mit einem Verbrennungsmotor fertigte. Der nächste Meilenstein folgt 1904, als Magirus (später Magirus-Deutz und heute Iveco Magirus) die erste motorgetriebene Drehleiter baute, welche jedoch weiterhin von Hand ausgefahren werden musste. Kurz darauf folgten Motorpumpen, was der Firma Magirus zum wirtschaftlichen Aufstieg verhalf. Auch andere Hersteller von Feuerwehrtechnik begannen damals, Feuerwehraufbauten auf Lastkraftwagen-Fahrgestellen zu installieren.

Quelle: Wikipedia


Alte Feuerwehrpumpe 1740
Gesichtet in Salzburg 














Anne Seltmann 25.09.2018, 01.00 | (15/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 55/2018




55/2018








Das ist nicht der erste Brandschaden in meiner näheren Umgebung.
Zweimal erlebte ich das Abbrennen eines Supermarktes. 
Und immer ist ein Papiercontainer in unmittelbarer Nähe in Brand gesetzt worden.
Menschen sind nicht zu Schaden gekommen!





Wir sehen uns wieder am 19.06.2018
Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei!







05.06.2018, 01.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #17/2017

Thema: Feuer



N° #17/2017





Leuchtfeuer

bist du

in sternenloser Nacht.

Richtungsweisend

auf verlorenem Weg.

In deinem Hafer

werfe ich Anker.


 ~*~


© Anne Seltmann




Mein Feuer ist von ganz anderer Art. Ich zeige hier einen Leuchtturm, auch Leuchtfeuer genannt. Und mit einem Gedicht versehen, welches ich 1997 geschrieben hatte.
Wie die Geschichte der Leuchttürme begann, ist nicht bekannt. Sicher ist, dass es im östlichen Mittelmeer bereits lange vor Christi Geburt regen Seehandel gab... und vermutlich auch Leuchtfeuer, um bei Dunkelheit den Heimathafen zu finden.





Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.





Sunnys...


Anne Seltmann 30.04.2017, 11.25 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 19/2016



19/2016





Ein Handfeuermelder (früher auch Druckknopfmelder- in Handfeuermelder umbenannt) ist ein roter nicht automatischer Brandmelder. Er ist durch eine Glasscheibe geschützt, die bei Gebrauch eingeschlagen werden muss. Durch anschließendes Drücken des Knopfes wird an der Brandmeldezentrale ein Alarm ausgelöst.









Anne Seltmann 22.11.2016, 05.30 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

___________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links