Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Elke

Der Naturdonnerstag N° 143



N° 143











Der Kollege hatte Muscheln aus verschiedenen Ländern, in denen er war, zu einem Bild kreiert. 

Dafür hat er einen großen Rahmen (Maße 90 x 60 ) gebaut, mit Gips gefüllt und die Muscheln darin verewigt. 

Leider habe ich das Gesamtkunstwerk nicht festgehalten, denn es sah schon toll aus!









Anne Seltmann 17.11.2022, 08.23 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 142



N° 142



Die Pilze

Euch unbesungen lassen,

die ihr mich fast ernährt.

Mir in den Wintertagen

so manche Lust gewährt!

 

Die ihr mir zu gefallen,

in mancherlei Gestalt

auf unserem Tisch erscheinet,

uns anlockt mit Gewalt.

 

Nie werd ich euch, o Pilze

mit Schweigen übergehen;

Wohl aber laut das Gute

das ihr mir that, gestehn.

 

Und wie ich freudig jauchze,

hab ich den Ort entdeckt,

wo zwischen Moos und Stümpfen

ihr listig euch versteckt.


 ~*~


Elisabeth Kulmann

1808-1825









Anne Seltmann 10.11.2022, 13.47 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 141



N° 141




Schön, wenn sich Nachbarn um den Vorgarten kümmern und ihn aufhübschen. 
Vom Vermieter wird schon lange nichts mehr gepflanzt und alles verkümmert hier.
Dann freut man sich richtig über solch einen hübschen "Farbklecks"!



Dieses Bild ist noch im Anfangsstadium und ich dachte noch bei mir "Was das wohl wird?"
Ich zeige es extra, damit man sieht, dass die herbstlichen Materialien auf einer Holzscheibe arrangiert wurden.
Tolle Idee!!! Danke Frau Nachbarin!




Anne Seltmann 27.10.2022, 17.08 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 140



 N° 140





Wenn dir das Leben einen Kürbis gibt, mach eine Kutsche draus.


~*~


unbekannt










20.10.2022, 14.41 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 139



 N° 139





Farbkleckse rundherum

der Herbstmaler geht um.

Bemalt hier und dort Blatt um Blatt,

schau nur was er geschaffen hat.

Am Ende fädelt er Blätterketten,

ein letztes Blatt dreht Pirouetten,

bis es sanft zu Boden fällt

und von seinem Tanz erzählt.

 

~*~

 

© Anne Seltmann







Anne Seltmann 13.10.2022, 07.36 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 138



N° 138













Anne Seltmann 06.10.2022, 06.49 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 137



N° 137




Nun kommt das Foto, welches letztens voll in die Hose ging, als ich ein Pano machen wollte.
Allerdings habt ihr es in >> schwarz weiß << gesehen. Zum Vergleich habe ich das Original mal hochgeladen.
Obiges Bild ist allerdings auch nur in kleinerer Version, da das Bild  in Pano-Breite meinen Blog zerlegen würde.













Anne Seltmann 29.09.2022, 05.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 136



 N° 136




Da sind sie wieder, die Physalis oder die Kapstachelbeere, aber auch Andenbeere, Andenkirsche und Peruanische Blasenkirsche genannt. Sie wachsen wie wild im Garten meines Kindergartens. Und bei vorsichtiger Handhabung, kann man sie auch mit einer Lichterkette bestücken. Das sieht immer wieder bezaubernd aus. 
Schön finde ich sie auch noch, wenn sie langsam zerfällt und man ihr filigranes Gehäuse betrachten kann!






Anne Seltmann 22.09.2022, 17.35 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 135



N° 135



Die Allee

 

Ich liebe die graden Alleen

mit ihrer stolzen Flucht.

Ich meine sie münden zu sehen

in blauer Himmelsbucht.

 

 

Ich bin sie im Flug zu Ende

und lande in der Ewigkeit.

Wie eine leise Legende

verklingt in mir die Zeit.

 

Mein Flügel atmet Weiten,

die Menschenkraft nicht kennt:

Groß aus Unendlichkeiten

flammt furchtbar das Firmament.

 

~*~


Christian Morgenstern









Anne Seltmann 15.09.2022, 13.49 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° 134



 N° 134





Diese Bienenwaben, von Honigbienen aus Bienenwachs errichteten Gebilde, dienen zur Aufzucht von Larven und zur Lagerung von Honig und Pollen. Das Wachs der Wabe produzieren die Bienen mit den Wachsdrüsen ihres Körpers.

Ohne Rähmchen erstellte Waben (hier nicht gezeigtes Bild), zum Beispiel von einem Bienenschwarm, werden Wild- oder Naturbau genannt.















Anne Seltmann 08.09.2022, 14.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterst├╝tzen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links