Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Elke

DiMiMi N° #04




Summ summ summ... 

...Bienchen summ herum  



DiMiMi  N° #04




Ich bin * Klimawiese-Botschafterin!

Gestern ist mein Bienchen eingetroffen und zu meiner Freude wirklich wunderschön! Auf Online Bildern kann das immer vorgetäuscht werden und die Realität sieht dann ganz anders aus. Aber in diesem Fall stimmt einfach alles!

Ich habe mir das Bienchen gekauft, weil ich einfach Lust hatte etwas Gutes zu tun. Mit dem Kauf der Bienen-Kette habe ich einen Quadratmeter Bienenwiese für ein Jahr gesichert.

Die * "Klimawiese" hat sich zur Aufgabe gemacht, brachliegende Flächen zu Streuobstwiesen umzugestalten.

Ich zitiere "Du kannst Patenschaften für Bienenwiese, alte Obstsorten, bis hin zu Insektenhotels selbst übernehmen oder verschenken und so einen Lebensraum für bis zu 5000 verschiedene Arten von Insekten sichern und CO2 kompensieren. Warum gerade Streuobstwiesen ein wichtiger Lebensraum sind, kannst du >> HIER << lesen"





[* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]










Anne Seltmann 01.04.2020, 05.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

DiMiMi N° #02



DiMiMi  N° #02


Zur allgemeinen Info: "Die Bilder stellen Bäume dar!"




Derweil übe ich mich in verschieden Techniken der Aquarellmalerei. 
Angesteckt durch Frau Gedankensprudler bin ich richtig wild, es zu lernen.




Auf Youtube gibt es ja viele Kanäle, die da sehr hilfreich sind!
Hier konnte ich mir auch schon viele Tipps abholen, damit das Aquarellpapier z.B. nicht mehr so wellt.
Oder aber wie ich es wieder glatt bekomme.



Das Aquarell ist eine der ältesten Maltechniken. Im zweiten vorchristlichen Jahrtausend 

verwendeten ägyptische Künstler diese Technik und illustrierten Totenbücher. 

Die Aquarellmalerei hat sich etwa seit dem 9. Jahrhundert n. Chr. kontinuierlich entwickelt. 

Albrecht Dürer (1471–1528) erkannte die einzigartigen Möglichkeiten der Aquarellmalerei. 

Als im Laufe des 19. Jahrhunderts die Freiluftmalerei an Bedeutung gewann, 

setzte eine breite Wiederentdeckung des Malens mit wasserlöslichen Farben ein.





[* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]







Anne Seltmann 04.03.2020, 15.31 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

DiMiMi N° #00



DiMiMi  N° #00



Einen wundervollen Nikolaustag

wünsche ich meiner Familie, meinen Freunden

und allen Lesern dieses Blogs!










Alles darf, nichts muss  – unter diesem Motto beginnt Elke vom Mainzauber-Blog ab Januar 2020 ein neues Projekt "Die Mittwochsmischung" kurz DiMiMi. Ein Projekt, dass allen Bildern, die ihre Chance verpasst haben, gerecht werden kann. Oftmals verpasst man aus zeitlichen oder anderen Gründen, seine Bilder zum passenden Projekt online zu stellen. Nun hat man bei Elke eine Chance sie zu zeigen. Eine Art Anlaufstelle für verlorene wunderbare Bilder, die sonst ins Archiv wandern und verstauben würden.

Obiges Bild sende ich heute also zu Elke

Offizieller Start am ">8. Januar 2020.




Elkes...




Anne Seltmann 06.12.2019, 07.36 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pikt(kl)ogramme N° #04/2019



N° #04/2019









Äußerlich sehr gepflegt...wie es drinnen aussah, kann ich leider nicht sagen. Oftmals täuscht auch der 1. Anblick und man/frau ist geschockt.
da die Situation der öffentlichen Toiletten mitunter sehr sehr dürftig ist!  (das ist noch human ausgedrückt)
Interessant finde ich den Artikel auf Wikipedia über die ersten "Bedürfnisanstalten" sprich WC. Wer mag, kann das  HIER nachlesen!





 Frau Tonari hat ein Faible für KloPictogramme und Pictogramme anderer Art.
 Elke gehört ebenfalls zu den Sammlerinnen besonderer KloPiktogramme.
Und auch Moni hat sich dem witzigen Projekt von Elke angeschlossen.








Anne Seltmann 03.06.2019, 17.02 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pikt(kl)ogramme N° #03/2019



N° #03/2019

 






Bei Elke gibt es schon längst eine kleine, zwanglose Reihe der KloPictogramme.

 Frau Tonari hat ebenfalls ein Faible für KloPictogramme und Pictogramme anderer Art.

Und auch ich werde hin und wieder fündig...ich gehe ja eher selten auf öffentliche Toiletten, daher ist meine Ausbeute auch recht mager.

Wenn es irgendwie geht, vermeide ich diese "stillen Örtchen" Freue mich aber umsomehr, wenn nette oder gar lustige Hinweisschilder für das Töpfchen auftauchen.












Anne Seltmann 25.04.2019, 09.50 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pikt(kl)ogramme N° #02/2018


N° #02/2018




Das ist nicht von mir erstellt, das gibt es so wirklich!
Gesehen irgendwo in Düsseldorf.










Elkes...




Anne Seltmann 11.02.2018, 16.46 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pikt(kl)ogramme N° #01/2018


N° #01/2018







 Frau Tonari hat ein Faible für KloPictogramme und Pictogramme anderer Art.
 Elke gehört ebenfalls zu den Sammlerinnen besonderer KloPiktogramme.
Und auch Moni hat sich dem witzigen Projekt von Elke angeschlossen.
Ich wußte doch, dass ich auch ein paar in den Tiefen meines Bilderarchives versteckt habe, die ich heute einmal hervorhole.



Übrigens...
das wäre auch noch zu beachten






Elkes...

Anne Seltmann 18.01.2018, 08.51 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das besondere Foto im Dezember

Elkes...








 N° #Dezember




12



Anne Seltmann 07.12.2014, 06.33 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das besondere Foto im November








 N° #November



 speicher eckernförde



Na, das würde ja auch gut zu dem Engel-Projekt von pfeil0.gif Sabiene passen.
Aber ich kann ja nicht immer auf allen "Hochzeiten" tanzen  ;-)


Dieser goldene Engel leuchtet je nach Sonnen-oder Lichteinwirkung und das ist immer ein gigantisches Schauspiel. Leider kann man das hier nicht so gut erkennen.

Dieser Engel steht am Hafen auf dem historischen Rundspeicher der Stadt Eckernförde und schaut auf die Stadt. Während der Adventszeit 2003 wurden in einer von Jochen Hillers initiierten und organisierten Aktion zugunsten der Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, 20 Engelfiguren, je zwei Meter groß, von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet und für den guten Zweck versteigert. Seit 2008 befindet sich im Erdgeschoss des Rundsilos als Kontrast zum Engel das "Luzifer" (ein Bistro/Restaurant).



Anne Seltmann 27.11.2014, 07.11 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das besondere Foto im Oktober

Elkes...









 N° #Oktober



10
Ich habe ein Butterblümchen vom Bodensee mitgebracht

 

 Je nach Region wird das Artepitheton palustris ( leitet sich vom lateinischen Wort palus für „Sumpf“ ab und weist darauf hin, dass die Sumpfdotterblume an feuchten Standorten zu finden ist. ) auch als Schmalzblume, Eierblume, Wiesengold oder Goldrose bezeichnet. Der häufigste volkstümliche Name ist jedoch Dotterblume. In der Schweiz ist diese Pflanzenart unter dem Namen Bachbummele bekannt.


Anne Seltmann 04.10.2014, 08.36 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3