12 magische Mottos: Mai 2017

Thema: Auf der Straße



Mai 2017




Zu diesem Bild habe ich stets das Lied Aux Champs-Elysées (das Bild zeigt auch die brühmte Straße in Paris) von Joe Dassin ( 1969) spontan auf Lager, allerdings nur in der deutschen Version. Es war in Kindertagen eines meiner Lieblingslieder.






Diese Straße führt zu einem der Schlösser hier in Schleswig-Holstein





Morgens früh um 5:oo ist die Welt noch in Ordnung!






Waschstrassen sind Strassen der Hölle. Da greifen garstige Monster mit ihren langen borstigen Tentakeln nach einem.





Beeindruckend war es früher, als die Lindenau Werft (in Kiel-Friedrichsort) noch ihre doppelwandigen Tanker baute und man den Eindruck hatte, dass das Schiff gleich über die Straße wollte. Die Werft war bekannt für ihre Spezialtanker (Chemikalien, Rohöl/Ölprodukte) und Forschungsschiffe. Daneben führte sie Reparaturen aus.




Eines der Docks der Lindenau Werft. Sozusagen auch eine Straße.






Eine der Fahrradstraßen in Kiel. In Kiel gibt es zur Zeit 18 Fahrradstraßen mit 10 km Länge. Die Stadt Kiel hat den Radverkehr in den vergangenen Jahren stark gefördert. Mittlerweile werden in der Landeshauptstadt täglich 125.000 Fahrten mit dem Fahrrad zurückgelegt. Damit fahren in Kiel ungefähr doppelt so viele Menschen mit dem Rad wie im Bundesdurchschnitt.



Darfs noch ein Gedicht sein?

 Die sonnige Kinderstraße

 

Meine frühe Kindheit hat

Auf sonniger Straße getollt;

Hat nur ein Steinchen, ein Blatt

Zum Glücklichsein gewollt.

 

Jahre verschwelgten. Ich suche matt

Jene sonnige Straße heut,

Wieder zu lernen, wie man am Blatt,

Wie man am Steinchen sich freut.


~*~

Joachim Ringelnatz




Anne Seltmann 03.05.2017, 07.01| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 12 magische Mottos, Mai 2017, Paleica, auf der Straßen, Straße,

T-in die neue Woche N° #46


N° #46






Am Schönberger Strand (in der Nähe von Kiel) gibt es die Museumsbahnen. Sie sind die einzigen in ganz Deutschland. Es gibt dort nicht nur historische Eisenbahnzüge mit Dampf- und Dieselbetrieb oder uralte Triebwagen auf einer Kleinbahnstrecke, sondern einzigartige historische Straßenbahnen. Einige dieser Fahrzeuge sind schon mehr als 100 Jahre alt! Im Bahnhofsgebäude werden am alten Schalter noch Fahrkarten verkauft, mit denen man für ein paar Runden in die Vergangenheit fahren kann.

 










"T  in die neue Woche" ist ein Projekt von Nova. Gezeigt werden darf alles was mit Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Pforten, Portale und Höhlen zu tun hat.




Novas...


Anne Seltmann 02.05.2017, 16.46| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Schönberg, Laboe, Oldtimer, Straßenbahn ,

Projekt: Adjektivierung N° #05/2017



N° #05/2017



"musikalisch"






Am Maifeiertag fand ein großes Open-Air-Folkfestival in Neu Duvenstedt auf dem Kolonistenhof statt. In uns schlägt ein Folkmusikerherz in der Brust und wir sind oft auf diesem Festival anzutreffen. Es wurde traditionelle und zeitgenössischer Folk, Countryblues, Balladen, Trinklieder, Gospel, Oldtime, Lagerfeuerfolk, zeitkritische und eigene Lieder gespielt- also so richtig Hüttenfolk.

 

Der Kolonistenhof liegt inmitten von Schleswig-Holstein, am Rande des Naturparkes Hüttener Berge, im Städtedreieck zwischen Rendsburg, Eckernförde und Schleswig. Als eine Außenstelle des Marienhofes in Rendsburg, einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, wird auch der Naturerlebnisraum Kolonistenhof von Menschen mit besonderen Förderbedarf betrieben.









Bei Luise-Lotte läuft  ein Projekt  mit wöchentlich Adjektiven.

Zu diesem Projekt sucht sich jeder sein alltägliches Adjektiv aus, welches er darstellen möchte.

Das ist ein  freies Projekt, zudem jeder jederzeit einsteigen darf. Es ist keine Pflicht seinen Beitrag JEDEN Dienstag zu zeigen!






Anne Seltmann 02.05.2017, 07.08| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Adjektivierung, Dienstag, Luise-Lotte, Augenblickesammlung, musikalsich, Kolonistenhof, Folk,

1. Mai





Maiglöckchen


Läuten kaum die Maienglocken,
leise durch den lauen Wind,
hebt ein Knabe froh erschrocken,
aus dem Grase sich geschwind.
Schüttelt in den Blütenflocken,
seine feinen blonden Locken,
schelmisch sinnend wie ein Kind.

Und nun wehen Lerchenlieder
und es schlägt die Nachtigall,
von den Bergen rauschend wieder
kommt der kühle Wasserfall.
Rings im Walde bunt Gefieder,
Frühling ist es wieder
und ein Jauchzen überall.

~*~

Joseph Freiherr von Eichendorff

(1788-1857)


Anne Seltmann 01.05.2017, 09.20| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: 1. Mai, Maiglöckchen, Blumen, Gedicht, Lyrik,

Montagsherz N° #298


 N° #298




Immer wieder kleine Aufmerksamkeiten meiner Hortkinder




Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 01.05.2017, 08.34| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagshez, Frau Waldspecht, Herz, Kunst, Kindermalerei,

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3