Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Riesenrad

365 Tage Challenge – N° 178



 N° 178





Ein letzter Blick auf das Riesenrad, welches zur Kieler Woche unter anderem am Olympiazentrum in Schilksee aufgebaut war.






Bisher gab es immer nur ein Riesenrad während der Kieler Woche, nun waren es gleich drei. Eines befand sich direkt an der Hörnspitze,  das zweite Riesenrad am Ende der Kiellinie . Obige Bilder zeigen das Riesenrad in Schilksee, welches einem einen wunderschönen Blick auf die Förde ermöglichte.











Anne Seltmann 27.06.2022, 13.00 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White März 2022



März 2022



Die älteste belegte Idee vom Riesenrad stammt aus Bulgarien. Davon berichtet der englische Reisende Peter Mundy. Am 16. Mai 1620 sah er in der Stadt Philippopolis (die heutige Stadt Plowdiw) einige Kinder, die auf dem Kreisumfang eines großen Rades kleine Sitze befestigt hatten, um sich durch sein Drehen zu amüsieren. Ähnliche Fahrten wurden später im 17. Jahrhundert auch in England gesehen.

 

Das erste moderne Riesenrad der Welt wurde von George Washington Gale Ferris, Ingenieur für Eisenbahntechnik und Brückenbau aus Pittsburgh, anlässlich der Weltausstellung in Chicago 1893 erbaut. Die Veranstalter suchten etwas Originelles, Kühnes und Einzigartiges ("original, daring and unique"), das den zur Weltausstellung 1889 in Paris errichteten Eiffelturm in den Schatten stellen sollte. Ferris` Vorschlag wurde zunächst als unrealistisch abgelehnt. Seine Idee eignete sich jedoch wie keine andere, die Ingenieurskunst, den wirtschaftlichen Erfolg und die Macht der USA darzustellen, sodass er die Jury letztlich überzeugen konnte.

Das Ferris Wheel hatte eine Höhe von 80,5 Metern (264 Fuß), einen Raddurchmesser von 76,2 Metern (250 Fuß) und 36 Gondeln, in denen je 60 Personen Platz fanden. Bei der Planung erwies es sich als schwierig, das Rad so zu konstruieren, dass es leicht genug ist, um von der Stützkonstruktion gehalten werden zu können. Ferris orientierte sich schließlich am Speichenprinzip der Hochräder und entwarf ein Rad, dessen Rand mit 6 cm dicken Stahlspeichen mit der Nabe verbunden ist. Ein Rad dieser Konstruktionsweise wird erst in sich stabil, wenn es geschlossen ist, weshalb für den Aufbau ein unterstützendes Gerüst benötigt wurde.

 

Das Riesenrad wurde am 21. Juni 1893 mit sieben Wochen Verspätung eröffnet und entwickelte sich zu einem besonderen Anziehungspunkt der Weltausstellung. In der Folgezeit wurden auch in anderen Städten Riesenräder errichtet, die neue Höhenrekorde aufstellten. Der Name "Ferris wheel" entwickelte sich im Englischen zur allgemeinen Bezeichnung für Riesenräder.




Quelle: Wikipedia








Anne Seltmann 01.03.2022, 06.26 | (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Modern Art N° 08



 N° 08





Jutta hat ihr Projekt mit "Modern Art eingestellt. Dabei habe ich gesehen, dass >> Escara << ein Projekt ins Leben gerufen hat, dass da heißt "My Modern Art"
Dort kann man jeweils zum 15. eines Monats seine "Bildbearbeitungen" senden.
Das tue ich mit obigem Bild und zeige unterhalb das Original, welches von 2004 ist. Leicht unscharf, da auf die Schnelle mit dem Handy geschossen.










Anne Seltmann 20.12.2021, 17.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitate im Bild N° #287


N° #287



Am 14. Februar, dem Geburtstag des amerikanischen Ingenieurs George Washington Gail Ferris Jr.,  wird der Tag des Riesenrads zelebriert. Washington baute das erste Riesenrad der Welt. Der Traum des Ingenieurs war ein hochkant aufgestelltes Karussell für die Weltausstellung in Chicago. Jedoch lehnte man dieses Bauprojekt mit der Begründung ab, dass es unrealistisch wäre. 1892 bekam Washington doch die Baugenehmigung, musste jedoch die Finanzierung dafür selbst übernehmen. Das Riesenrad wurde mit etwas Verspätung am 21. Juni 1893 auf der Weltausstellung aufgebaut. Washington sah sich jedoch gezwungen mit dem Manager gerichtlich um den Erlös streiten und mit Patentklagen konfrontiert. Washington meldete schließlich Konkurs an und verstarb wenige Monate, nachdem ihn seine Frau verlassen hatte, mit 37 Jahren an Typhus.




Novas...




Anne Seltmann 18.07.2020, 10.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links