Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Perspektive

Close the ground N° #09



 N° #09


Bei mir bleibt es tierisch!


Elefantöse Fakten:

Der Fuß eines Elefanten hat fünf Zehen und er ist so geformt, dass er beim Gehen auf Zehenspitzen läuft. Hilfreich sind seine riesigen Füße, um kleine Mengen Wasser zu sammeln und Wurzeln aus dem harten Boden zu graben. Elefanten sind Zehenspitzengänger. Allerdings haben sie zur Unterstützung einen sechsten "Zeh" an der Hinterseite des Fußes.









Anne Seltmann 29.07.2021, 16.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #08



 N° #08



Vom kleinen Gänseblümchen!

Mitten in einem Park in einer großen Stadt standen viele Blumen! Wunderschön anzuschauen! In einem Beet stand neben einer prächtigen großen roten Rose ein kleines Gänseblümchen! Alle Leute die stehen blieben bewunderten die prächtige rote Rose! Für das kleine Gänseblümchen hatten sie höchstens abfällige Bemerkungen parat! Die Rose bildete sich viel darauf ein! Zum Gänseblümchen sagte sie: "Ich bin ja auch schön! Groß und prächtig! Mich wollen die Leute sehen! Du dagegen bist es nicht wert!" 

Das machte das Gänseblümchen sehr traurig! Den Nächsten der stehen blieb um die wunderschöne rote Rose zu bewundern fragte das kleine Gänseblümchen leise: "Warum bewunderst Du die rote Rose und wenn Du mich siehst verziehst du das Gesicht?" es bekam als Antwort: "Du bist so klein und winzig! Du bist es nicht wert!" Das kleine Gänseblümchen wurde noch kleiner und noch trauriger! es machte sich ganz klein! Damit wirklich keiner es mehr sehen konnte und es verletzen konnte! So verging lange Zeit wo alle immer stehen blieben um die wunderschöne rote Rose zu bewundern! Eines Tages hörte das kleine Gänseblümchen wie jemand sagte: "Du bist aber wunderschön! Warum machst Du Dich so klein?". Es wunderte sich, noch nie hatte jemand die wunderschöne rote Rose als klein bezeichnet! Es sah vorsichtig hoch! Und erschrak! Vor dem kleinen Gänseblümchen im Gras saß jemand, der sich zu ihm herunter gebeugt hatte und es ansah! Das verwirrte das kleine Gänseblümchen so sehr, das es Angst bekam! Und noch ein bisschen winziger wurde! 

Es fragte leise: "Wer bist Du?" Als Antwort bekam es zu hören: "Ich bin dein Freund wenn Du magst! Schon lange gehe ich ohne Freude durch diesen Park! Dich habe ich nie gesehen! Nun, da ich Dich entdeckt habe, habe ich einen Grund jeden Tag zu kommen! Und einen Grund mich sehr zu freuen!" Mit diesen Worten stand er auf und ging! Aber am nächsten Tag zur gleichen Zeit war er wieder da und freute sich über das Gänseblümchen! Das kleine Gänseblümchen sagte: "Aber Ich bin es doch nicht wert!" Sein neuer Freund sagte: "Doch kleines Gänseblümchen! Du bist sehr viel wert! Es kommt nicht auf die Größe an! Nicht darauf wie Du aussiehst sondern darauf wer Du bist!". Mit diesen Worten stand er wieder auf und ging! 

Und in dem Herz des Gänseblümchens hatte sich ein winziger, noch sehr kleiner, Funke entzündet! Ein Funke der Hoffnung. Nun kam sein Freund jeden Tag, sie sprachen viel miteinander! Und unbemerkt wurde das Gänseblümchen jeden Tag ein Stück grösser und ein wenig weniger traurig! Der kleine Funke der Hoffnung wurde grösser und grösser! Und es kamen andere kleine Funken hinzu! In dem Moment noch sehr klein und leicht auszublasen! Aber sie wuchsen von Tag zu Tag mit! Das waren der Funke des Vertrauens und der Funke der Liebe! Der Gedanke, das es Nichts wert ist, saß tief! Aber langsam wurde er schwächer und schwächer! Dank seinem Freund, der Tag für Tag kam und das Gänseblümchen einfach lieb hatte! So wie es war! Daraus entstand eine lange Freundschaft! Auch der Freund war mal traurig! Aber inzwischen hatte das Gänseblümchen soviel Kraft, das es auch für ihn da sein konnte. Und das machte es noch glücklicher! 

Durch die Freundschaft, die Liebe, die Hoffnung, das Vertrauen, das Glück, wuchs und wuchs das kleine Gänseblümchen! Das es nichts wert sein sollte hatte es fast vergessen! Und wenn mal jemand kam, der über es herzog, machte es ihm nichts mehr aus! Es hatte ja seinen Freund! Als sein Freund eines Tages kam, stellten beide fest, das aus dem kleinen traurigen Gänseblümchen ein großes glückliches Gänseblümchen geworden war! Die Liebe und Freundschaft hatten ihm den Mut, die Kraft und die Zuversicht gegeben an sich selber zu glauben! Glaub an Dich selbst ! Vertraue Dir! Du bist es Wert! Egal wie klein Du Dir vorkommst!



Autor: unbekannt











Anne Seltmann 21.07.2021, 06.19 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #07



 N° #07



In der Darmstädter Künstlerkolonie Mathildenhöhe aufgenommen










Anne Seltmann 07.07.2021, 01.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #06



 N° #06



Dieses Bild habe ich auch schon mal vor Urzeiten gezeigt. Wäre zu schade drum, es im Archiv verstauben zu lassen!













Anne Seltmann 01.07.2021, 01.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #05



N° #05



Ein Archivbild.

Ehe ihr alle zur Vorsicht mahnt, diese Bahngleise sind stillgelegt!












Anne Seltmann 23.06.2021, 01.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #04



 
N° #04



Das Panthéon (Paris) von innen.

Das Panthéon auf dem Hügel der heiligen Genoveva in Paris ist die nationale Ruhmeshalle Frankreichs 

und die Grabstätte berühmter französischer Persönlichkeiten.








Anne Seltmann 16.06.2021, 01.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #03



 N° #03




Vor gefühlt tausend Ewigkeiten habe ich mit Fotofreunden ein Shooting gehabt und wir durften ein junges Mädchen fotografieren.
Unter abertausenden von Bildern ist dann dieses hier entstanden, weil a)  ich die Fußhaltung witzig fand und b) die Strümpfe.
Insgesamt war das Mädchen recht punkig gekleidet. Und... es war eine recht lustige Aktion.












Anne Seltmann 09.06.2021, 01.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #02



Close the ground N° #02





Ein Teil unserer Veloroute 10 in Kiel.
Abseits von Straßen, Abgasen und Verkehrslärm können Radfahrer unbesorgt auf mittlerweile 13 Velorouten radeln. 
Das ist Klima -und Lärmschutz und… kostengünstiges Fitness für einen selbst!












Anne Seltmann 02.06.2021, 18.34 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Close the ground N° #01




Close the ground N° #01





Hier kommt mein erster Beitrag zu dem neuen Projekt von Jutta.
 Interessant, weil die Welt um uns herum aus der Bodenperspektive eine ganz Andere ist. 

Obiges Bild zeigt ein derzeitigen Zustand auf meinem Balkon. Das Wetter lässt es im Moment nicht unbedingt zu, dass
man auf dem Balkon verweilen möchte. Wollen wir hoffen, dass der Juni für uns ein paar schöne Tage bereit hält.





Juttas...

Anne Seltmann 26.05.2021, 08.42 | (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links