Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Natur-Donnerstag

Der Natur Donnerstag N° #10/2016

N° #10/2016




Angenehmes Frühlingskindchen,
Kleines Traubenhyazinthchen,
Deiner Farb und Bildung Zier
Zeiget mit Verwundrung mir
Von der bildenden Natur
Eine neue Schönheitsspur.
An des Stengels blauer Spitzen
Sieht man, wenn man billig sieht,
Deiner sonderbaren Blüt
Kleine blaue Kugeln sitzen,
Dran, so lange sich ihr Blatt
Noch nicht aufgeschlossen hat,
Wie ein Purpurstern sie schmücket,
Man nicht sonder Lust erblicket.
Aber wie von ungefähr
Meine Blicke hin und her
Auf die offnen Blumen liefen,
Konnt ich in den blauen Tiefen
Wie aus himmelblauen Höhen
Silberweiße Sternchen sehen,
Die in einer blauen Nacht,
So sie rings bedeckt, im Dunkeln
Mit dadurch erhöhter Pracht
Noch um desto heller funkeln.
Ihr so zierliches Gepränge,
Ihre Nettigkeit und Menge,
Die die blauen Tiefen füllt,
Schiene mir des Himmels Bild,
Welches meine Seele rührte
Und durch dieser Sternen Schein,
Die so zierlich, rein und klein,
Mich zum Herrn der Sterne führte,
Dessen unumschränkte Macht
Aller Himmel tiefe Meere,
Aller Welt- und Sonnen Heere
Durch ein Wort hervorgebracht;
Dem es ja so leicht, die Pracht
In den himmlischen Gefilden
Als die Sternchen hier zu bilden.
Durch dein sternenförmig Wesen
Gibst du mir, beliebte Blume,
Ein' Erinnerung zu lesen,
Daß wir seiner nicht vergessen,
Sondern in den schönen Werken
Seine Gegenwart bemerken,
Seine weise Macht ermessen
Und sie wie in jenen Höhen
So auf Erden auch zu sehen.

~*~

Barthold Hinrich Brockes

1680-1747




Kürzlich las ich dass die Traubenhyazinthe in ihrer wilden Form stark gefährdet und wegen ihrer Seltenheit auf der Roten Liste steht. Im Jahr 2005 erhielt die Traubenhyazinthe den Titel "Blumenzwiebel des Jahres".  Zwischen 1560 und 1620 wurde eine Vielzahl an Hyazinthen und Narzissen  meist aus der Türkei  in Europa eingeführt. Infolgedessen zählt die Traubenhyazinthe auch zu den sogenannten Gartenflüchtlingen.
 




Juttas...


Anne Seltmann 07.04.2016, 08.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #09/2016



N° #09/2016






Flechten und Moose finde ich immer wieder interessant. DieVielfältigkeit ist enorm. Allein in Europa existieren jeweils über 1000 verschiedene Arten dieser uralten Lebensformen. 






Juttas...


Anne Seltmann 31.03.2016, 07.33 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #08/2016

N° #08/2016






Juttas...


Anne Seltmann 24.03.2016, 06.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #07/2016


N° #07/2016




Ich bin immer wieder überrascht, wie lange die Tulpen von  A...L...D...I. halten. Wenn ich Blumen bei einem Floristen kaufe, habe ich oft Pech und sie verwelken schneller.
Heute morgen noch schnell fotografiert und wie man unschwer erkennen kann, strahlend blauer Himmel. Auch jetzt ist der Himmel noch völlig wolkenfrei. Jaaaaaa, so darf der Frühling gerne noch ein bißchen bleiben!


Anne Seltmann 17.03.2016, 17.18 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #06/2016


N° #06/2016




Und noch ein Plümchen  




Juttas...


Anne Seltmann 25.02.2016, 17.33 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #05/2016


N° #05/2016




Oftmals, wenn ich von der Arbeit komme, mache ich einen kleinen Schwenker über die Landstraßen. Mir ist nicht immer nach Innenstadt zumute, nach nervenden Autofahrern oder Ampeln. Ich fahre sozusagen hinten rum nach Hause. Dieser Weg ist landschaftlich immer wieder eine Bereicherung. Schade nur, dass es dort so wenig Haltebuchten gibt, als dass ich manchmal aussteigen kann, um zu fotografieren.

Diesen Baum wollte ich schon lange in die Kamera bannen und gestern hat es endlich geklappt. Ich finde ihn so herrlich bizarr! Und außerdem war das gestrige Licht wunderschön!

 





Juttas...


Anne Seltmann 18.02.2016, 06.03 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #04/2016

 N° #04/2016






Hey Jungs,das ist die falsche Richtung!







Juttas...


Anne Seltmann 11.02.2016, 08.08 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #03/2016


N° #03/2016









Juttas...


Anne Seltmann 28.01.2016, 18.39 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #02/2016


N° #02/2016









Unglaublich, wenn man bedenkt wie alt die ältesten Bäume Deutschlands sind. Sage und schreibe 1000 Jahre alt….sozusagen Methusalems unter den Lebewesen!

Diese Baumrinde gehört auch zu den ganz alten Baumbeständen und ich fand sie im Schlossgarten Drachenburgs in Königswinter. Waren es Ulmen oder Pinien? Aber vielleicht gibt es ja hier Experten !?






Juttas...


Anne Seltmann 21.01.2016, 18.50 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur-Donnerstag #N° 27

 #N° 27




In einem guten Wort ist für drei Winter Wärme.
Ein böses Wort verletzt wie sechs Monate Frost.


~*~

Chinesische Weisheit






Juttas...


Anne Seltmann 17.12.2015, 07.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3