Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gettorf

Montagsherz N° #508




N° #508




Auch hier habe ich noch einmal ein "Dankeschön" festgehalten an die unermüdlichen Helfer im Impfzentrum Gettorf. 

Viele engagierte Helferinnen und Helfer, unter anderem auch durch Soldaten der Bundeswehr, 

stemmen den wichtigen logistischen Kraftakt gegen die Pandemie.







Anne Seltmann 10.05.2021, 05.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° #79


N° #79






Das letzte Mal zeigte ich euch eine >> Alpakadame <<. Heute ist das Kind dran. Leider saß es die ganze Zeit zu weit weg!
Ich musste selbst letztens erst Mal recherchieren, was denn nun der Unterschied zwischen einem Lama und einem Alpaka ist und wie ich es unterscheiden kann. Nun, es ist die Größe der Tiere. Das Lama ist größer und schwerer, das Alpaka hingegen kleiner und auch leichter und dünner. So würde man es auf den ersten Blick erkennen. Des Weiteren gibt es auch noch ein anderes Merkmal, nämlich dass der Ohren. Die Ohren der Lamas sind leicht gebogen, die Ohren der Alpakas stehen gerade nach oben. Nun bin ich wieder ein bisschen schlauer 









Anne Seltmann 06.05.2021, 07.09 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° #78



 N° #78



Guten Morgen Welt! So sehe ich morgens auch immer aus!



Und ihr so?








Anne Seltmann 29.04.2021, 05.47 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 126/2021



126/2021




Die Welt steht Kopf…

...ähm NEIN, das Haus steht verkehrt!



Das VERRÜCKTE HAUS ist ein um 180 Grad umgedrehtes Einfamilienhaus. Da stehen sogar die Einrichtungsgegenstände Kopf. 

Man muss schon schwindelfrei sein, um sich darin zu bewegen, denn alles verwirrt schon arg. Macht aber unglaublich Spaß!



Und ihr so?


Wie immer könnt ihr eure Bilder hier bei mir verlinken, damit ich euch finden kann.


Nächster Termin:

11. Mai 2021



Ich seh rot...







Anne Seltmann 27.04.2021, 01.00 | (16/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° #77



N° #77





Das Alpaka, auch Pako genannt, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet wird.

Die Fellfarben der Tiere reichen von Reinweiß über Beige zu allen Braun- und Rotbrauntönen bis hin zu Grauabstufungen und Tiefschwarz. Es gibt außerdem mehrfarbige, gescheckte Tiere in vielen Variationen.









Anne Seltmann 15.04.2021, 06.49 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Naturdonnerstag N° #76



 N° #76




Auf...


die...


Plätze...


fertig...



LOS!





Zwei kleine Gladiatoren im Kräftemessen.


Heute war ich mit meinen Hortkindern und einer Kollegin im Tierpark Gettorf. Trotz Regen, Graupel, Schneeschauer und Sonne hatten wir viel Spaß! Wir konnten auch an einer (nachgeholten) Osterrallye durch den Tierpark teilnehmen.

Der Rundgang mit zahlreichen interessanten Fragen war spannend. Inhaltlich ging alles um die Natur und die Osterzeit. Und natürlich gab es auch wieder tolle Preise zu gewinnen, z.B. eine Tierpark-Saisonkarte bis hin zum kuscheligen Affen aus Plüsch!

Wir werden keinen Preis gewinnen, denn unsere Kinder haben das Lösungswort nicht erraten.

Psssssst, wir Erwachsenen aber auch nicht. Zuhause angekommen erzähle ich meinem Lieblingsmenschen davon und Schwups hat er die Lösung zur Hand! Neee, nä?  











Anne Seltmann 08.04.2021, 16.23 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #84


N° #84





Der Deutsche Mühlentag fand am Pfingstmontag statt, zu dem wir die Gettorfer Mühle besichtigten. Der Mühlentag findet jährlich statt. An diesem Tag soll den Menschen die Bedeutsamkeit des in Vergessenheit geratenen Handwerks der Müller bewusst gemacht werden. Deswegen veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung e.V. (DGM) eine Art Tag der offenen Tür in den noch gut erhaltenen und oft noch intakten Wind- und Wassermühlen in Deutschland. Die Besucher können die alten Mühlen in Aktion sehen und sich erklären lassen, wie das Müllern früher funktioniert hat und wie wichtig dieser Beruf einmal gewesen ist. Jedes Bundesland gestaltet den Deutschen Mühlentag eigenständig.




Die Gettorfer Mühle (mit dem Namen "Mühle Rosa") ist eine alte wunderschöne Windmühle in Gettorf. Sie ist eines der Wahrzeichen  Gettorfs.

Es handelt sich um eine Galerieholländermühle, die mit einem zweigeschossigen, aus rotem Backstein errichteten viereckigen Unterbau (Turm), einem schiefergedeckten Dach und Jalousieflügeln sowie einer "Windrose" genannten Windrichtungsnachführung ausgestattet ist. Ein später angefügter Anbau erweitert die Nutzfläche.

Die Mühle ließ der Müller Wilhelm Theodor Johannsen 1869 durch den Mühlenbauer Carl Friedrich Trahn (1806–1888) errichten. Bis 1946 wurde die Mühle zum Mahlen von Getreide genutzt. Zwischen 1977 und 1982 wurde die Mühle vom "Verein zur Erhaltung der Gettorfer Windmühle" renoviert.

Heute wird die Gettorfer Windmühle als Gemeindebücherei sowie für Hochzeiten genutzt. 







An das Gelände der Mühle grenzt das Heimatmuseum. Die Ausstellung umfasst weiterhin Möbel und Gebrauchsgegenstände vom Barock bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.




















Im Museum und in der Remise wird die Entwicklung von Landwirtschaft, Handwerk und Handel vorgestellt.
















Anne Seltmann 27.05.2018, 08.09 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #79



 
N° #79






Das sind mir die Liebsten, die immer und überall in der Tür stehen bleiben...verweilen...ein Pläuschen halten oder in ihren Taschen suchenderweise wühlen und Nachfolgende nicht durchlassen.
Oftmals passiert es, wenn ich einkaufen gehe oder wenn ich ins Theater will...ach egal wo, irgendwer bleibt immer mitten in der Tür stehen und hält ein Pläuschen. Ja bitte? Was ist das für eine Unart? Dann wird man auch noch strafend angeschaut, weil man um Durchlass bittet!











Anne Seltmann 01.04.2018, 17.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Adjektivierung N° #12/2018


 N° #12/2018 



Adjektiv: zutraulich



Luise-Lottes Projekt  mit wöchentlich Adjektiven ist immer wieder eine Herausforderung. Jeder sucht sich sein alltägliches Adjektiv aus, welches er darstellen möchte. Das ist ein  freies Projekt, zudem jeder jederzeit einsteigen darf.



Luiserls...


Anne Seltmann 16.01.2018, 16.38 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________