Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: FFF

Floral Friday Fotos N° 241/2024



 N° 241


















Anne Seltmann 26.01.2024, 06.57 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 240/2024


 N° 240






Na, wer wir denn da den Kopf hängen lassen?  Meine Tulpen sind jetzt gut 2 Wochen alt und habe sie vorhin noch mal gekürzt, da sie doch mittlerweile arg schlapp machen. Aber noch gebe ich ihnen eine Chance! So leicht kommt ihr mir nicht davon!!! Je nach Blumensorte gebe ich sie noch in flache Blumen-Glasschalen, sozusagen als schwimmende Blümchen, um mich noch ein wenig mehr an ihnen zu erfreuen.












Anne Seltmann 19.01.2024, 06.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 239/2024



 N° 239





Die Clematis ist eine wunderschöne Blumenpflanze, die in vielen Gärten und Parks auf der ganzen Welt zu finden ist. Ihre Geschichte reicht bis ins alte China zurück, wo sie als Symbol für Schönheit und Anmut verehrt wurde.

Die Legende besagt, dass eine junge Frau namens Clematis in einem kleinen Dorf lebte. Sie war so schön, dass die Menschen in ihrem Dorf sie als die schönste Blume im Garten bezeichneten. Eines Tages verliebte sich ein junger Mann namens Li in Clematis und bat sie um ihre Hand. Clematis akzeptierte seine Liebe und sie wurden ein glückliches Paar.

Doch eines Tages wurde Li von einer bösen Hexe entführt und in einen tiefen Schlaf versetzt. Clematis war verzweifelt und suchte überall nach ihm, aber vergeblich. Schließlich wandte sie sich an die Götter und bat um Hilfe. Die Götter hörten ihr Flehen und verwandelten Clematis in eine wunderschöne Blumenpflanze, die fortan als Clematis bekannt war.

Die Clematis blühte jedes Jahr zur gleichen Zeit wie die Liebe zwischen Clematis und Li erblüht war. Die Menschen glaubten, dass die Blume die Sehnsucht von Clematis nach ihrem geliebten Li symbolisierte. Und so wurde die Clematis zu einem Symbol der unsterblichen Liebe und Schönheit.




Obiges Bild sende ich an Loretta und Wolfgang, die vieles über ihren wunderbaren Garten zu berichten wissen...
und zu Nick, der in Melbourne lebt und eine große Sammlung an Blumen und ein großes Wissen über selbige mit uns teilt!















Anne Seltmann 12.01.2024, 05.40 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 238/2024



 N° 238


[Aus dem Archiv]




Erigeron speciosus ist eine weit verbreitete nordamerikanische Blütenpflanzenart aus der Familie der Asteraceae, die unter den gebräuchlichen Namen Feinstrahlaster, Espenberufskraut, Gartenberufskraut und Zierberufskraut  bekannt ist.

Die Feinstrahlaster spielt auch eine wichtige Rolle für die Tierwelt. Die Blüten sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Schmetterlinge und Bienen, die während der Nacht aktiv sind. 








Obiges Bild sende ich an...










Anne Seltmann 05.01.2024, 06.29 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 237/2023



 N° 237


[Archivbild]






Zarte Blütenpracht,

Ranunkeln im Sonnenlicht-

Naturjuwel


~*~


© Anne Seltmann






















Anne Seltmann 29.12.2023, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 236/2023



N° 236










Verlinkt mit...










Anne Seltmann 22.12.2023, 06.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 235/2023



 N° 235/2023



















Anne Seltmann 15.12.2023, 05.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 234/2023



 N° 234/20


Amaryllis 


Die Amaryllis ist eine richtige Schönheit.  Der Ritterstern wird im Volksmund häufig "Amaryllis" genannt, 

die Bezeichnung geht auf Carl von Linné zurück, der die Rittersterne dieser Gattung zuordnete. Carl von Linné war ein schwedischer Naturforscher



















Anne Seltmann 01.12.2023, 06.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 233/2023



 N° 233/2023








Im Winterkleid die rote Pracht

Weihnachtszauber erwacht

Roter Stern im Winterlicht

Ein Bote, still und schlicht

 

~*~

© Anne Seltmann






















Anne Seltmann 24.11.2023, 07.49 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Floral Friday Fotos N° 232/2023



N° 232/2023


[Archivbild]




Seinen herzförmigen Blüten verdankt das Tränende Herz seinen Namen. Im Volksmund wird das Tränende Herz, ähnlich dem englischen "Lady-in-a-bath", auch als Männchen in der Badewanne bezeichnet. Beim Umdrehen und Aufbiegen der Blüte entsteht das entsprechende Bild.

















Anne Seltmann 17.11.2023, 06.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL