Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hundertwasser

DigitalART Dienstag N° #35



 N° #35





Hundertwasser, einer meiner Lieblingskünstler, gestaltete zusammen mit einem Architekten dieses Gebäude in Darmstadt. 
Ich fand es war noch nicht bunt genug, deshalb habe ich noch ein bisschen mit Farbe herumgeplanscht . 



Friedensreich Hundertwasser war ein österreichischer Künstler, der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. 

Er trat zeitlebens als Gegner der "geraden Linie" und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen.




Original








Anne Seltmann 24.03.2020, 16.26 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Silver & Gold No° #19

 No° #19








Schwerstverliebt in das Hundertwasserhaus.
Klar, dass ich das noch einmal in einer anderen Perspektive zeigen muß!




Für Späteinsteiger gilt Folgendes: Es gibt keine Anmeldung. Du kannst wann immer du willst, mitmachen. Veröffentliche einen silber- oder goldfarbigen Beitrag in deinem Blog immer ab dem 28. eines Monates. Achte hier drauf, dass du ausschließlich deine eigenen Bilder verwendest!!! Füge in deinem Beitrag einen Link zu meinem Projekt ein. Hierzu darfst du gerne meinen Button (links unten) mitnehmen, speichere ihn aber in deinem PC ab. Bitte keine Hotverlinkung! Schreib mir unter meinem jeweiligen Beitrag, wenn DEIN Beitrag online gegangen ist. Sobald ich mir die Zeit erübrige, komme ich dich besuchen! Ich freue mich auf eure Bilder und bin gespannt auf alle die dabei sind!






Mitwirkende:





Silver & Gold


Anne Seltmann 28.07.2016, 05.02 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

204-208/366

366 Tage - 366 Bilder


Tag 204







Anreise zu Fam. Waldspecht. Wir fahren Donnerstag um 21:oo Uhr los.



Tag 205





Wir sind zu früh (6:30) um unsere Ferienwohnung zu beziehen und machen einen Zwischenstopp in Darmstadt am Hundertwasserhaus. Endlich kann ich es einmal life sehen. Es ist keine Menschenseele unterwegs, die mir evtl. in die Kamera laufen kann. Ich habe wieder einmal 3hundertdrölfzig Bilder gemacht ;-)



Nachmittags Anreise zur Feierlichkeit...

Es gab etwas zu feiern im Hause Waldspechts

Anettes Geburtstag und einen runden Hochzeitstag.

 









Es perlte reichlich und mundete wie immer hervorragend!
Kulinarisches Highlight : die von Frau Tonari mitgebrachten kleinen getrockneten Sardellen (?) aus Japan (?)
Ich glaube, ich war die Einzige, die probiert hat. Sehr fischig, sehr salzig und knackig, aber lecker!



Tag 206




Die kulinarischen Leckereien müssen unbedingt auf der (s.o) alla hopp!- Anlage verbrannt werden.










Mit freundlicher Genehmung von Frau Waldspecht und Kerkis-Farbklekse

 


Gemeinsam mit der Fam. Waldspecht, deren Familie, Fam. Tonari und Pat werden wir aktiv 





Ich sage DANKE für das mit Liebe individuell gebastelte Mitgebsel...


Tag 207





Heimreise. Wir fahren um 9:oo Uhr los und sind gegen 18:45 zu Hause angekommen. Die endlosen Baustellen und der Ferienverkehr zwingen uns immer wieder zeitlich in die Knie. Hinzu kommen  noch Überschwemmungen in Hamburg. Aufgrund der vielen Wolkenbrüche und der noch nicht getrockneten Pfützen, waren Teile der Autobahn in Hamburg unter Wasser gesetzt. Das hieß für uns entweder wieder in den nächsten Stau zu geraten, von dem niemand wusste wie lange er dauert, oder dieser evtl. Gefahrenquelle aus dem Weg zu gehen und eine riesen Umweg in Kauf zu nehmen. Wir entschließen uns für den Umweg. Völlig erschlagen packen wir unsere Sachen aus den Koffern, gehen duschen, essen etwas und machen die Beine lang. Ich schlafe minutenweise immer wieder vor der Flimmerkiste ein. Um 21:45 verabschiede ich mich ins Bett.



Tag 208




Schon im Dienst, schon gleich wieder volles Programm. 

Hier und da wurde gewerkelt, ein Kindergartenvater hat heute mit den Kindern gekokelt, an anderer Stelle wurde im Garten gearbeitet und bei all dem braucht man auch zwischendurch einen kühlen Kopf!  ;-)








Zum Glück sind die Temperaturen hier oben im Norden nicht ganz so arg.
Höchsttemperaturen waren 22° C. Sie sind konstant...es sind immer noch 22° C.
Nein, das Thermometer ist nicht kaputt. Dafür ich aber ;-)








Anne Seltmann 26.07.2016, 18.49 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #29

Heutiges Thema: Hundertwasser













Vom allerliebsten Lieblingsmenschen bekam ich einmal dieses schöne Geschenk zum Geburtstag. Es nennt sich "DAS BUCH DES 5.NOVEMBERS". Aber es kann auch speziell auf des zu Beschenkenden ausgerichtet sein. Natürlich habe ich ihm im Gegenzug auch eines gekauft (5. September) und für meinen Sohn gleich mit (3. März)


Zitat:

"Da alle Schicksale verschieden sind, so wie die Blätter eines einzigen Baumes, wurden die Bücher so weit wie möglich variiert. Das Ergebnis: Jedes Buch zu einem Tag des Monats ist ein Unikat. - Durch Verwendung von zwölf Titelbildern, von denen jedes einzelne in vier Teile geschnitten und anders zusammengesetzt wurde, ergaben sich insgesamt 73.728 Variationen der insgesamt dreihundertsechsundsechzig ausgesuchten Bilder. Von den monatlich sich ergebenden 6.144 Zusammenstellungen wurden dreißig oder einunddreißig Variationen pro Monat ausgesucht. Somit ist jedes Titelbild in seiner Variation und Kombination einmalig. - Jeder Monat ist durch eine eigene Metallprägefarbe gekennzeichnet. - Für den Leineneinband dieser Edition wurden zwölf unterschiedliche Farbkombinationen festgelegt. Nach diesen Vorgaben hat die Bamberger Kaliko den Stoff gewebt. - Die für die zwölf Monate ausgewählten Farbkombinationen wurden jeweils wiederum in dreißig bzw. einunddreißig verschiedenen Farbvariationen gewebt, wobei die Stoffstreifenwebungen durchlaufend verschieden sind. Auch dadurch wird jeder Tageseinband zum Unikat. - Die eigens konzipierte und ausgeführte Lebenslinie in Defraktionsprägedruck verbindet alle dreihundertsechsundsechzig Tagebuchrücken mit jeweils individuellen Teilstücken. - Zusätzlich wurde jeder Tag und jeder Monatsname gemalt, wodurch ein Original-Hundertwasser-Zusammensetzbild entstanden ist. - Im Zuge des Malens sind einige Male Fehler passiert, die wie bei einem Vexierbild zu finden sind, wie z.B.: September, Dezember, Februar, Dezember, Jännner, die bewusst unkorrigiert belassen wurden. Für den hinteren Buchdeckel wurde ein Prägepiktogramm entworfen. - Das Vorsatzpapier auf der Innenseite ist wie folgt gestaltet: Auf jeder Vorsatzseite befindet sich eine Hundertwasser-Zeichnung von einem Viertelteil einer Frau und eines Mannes - Kopf-Rumpf-Beine-Füße -, die man beliebig zusammensetzen kann, wie man mehrere Bücher nebeneinanderlegt. Kopf und Fuß von Frau und Mann können z.B. so zusammengefügt werden. - Die Kapitalbänder sind in der gesamten Auflage willkürlich verschiedenfarbig gemischt" - Friedensreich Hundertwasser




Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion einWort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."


Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel

Sunnys...



Anne Seltmann 17.07.2016, 10.09 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3