Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bernhard

Quartalsaufgabe: Retro



Heute zeige ich euch ein zweites Bild für die Quartalsaufgabe "Retro"





Ich liebe dieses kleine Teesieb! Es ist aus dem Fundus meiner Mutter 
und dient heute lediglich als Deko in meinem Regal. 
Wenn ich mich entsinne, hat es sogar schon die Großmama benutzt.


Obiges Bild sende ich zu >>> Bernhard <<<




Anne Seltmann 17.01.2021, 15.21 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quartalsaufgabe: Retro




Die Quartalsaufgabe lautet diesmal "Retro" 






Der Ausdruck Retro zeigt die Liebe zu alten Traditionen oder Merkmalen und beschreibt den Stil vergangener Jahrzehnte.

Meine Liebe gilt alten Straßenbahnen oder Dampfloks.

Obiger Triebwagen fuhr einst in Hamburg und ist der älteste Straßenbahnwagen. 1894 löste er die Pferdebahn ab. 

Der Fahrer stand bei diesen Wagen noch bis Mitte der 1920-er Jahre im Freien, und so auch heute.

Sie ist betriebsbereit und fährt auf der Anlage des Museumsbahnvereins VVM am Schönberger Strand.


Obiges Bild sende ich zu >>> Bernhard <<<





 




Anne Seltmann 03.01.2021, 18.22 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quartalsaufgabe: Bunt




Die Quartalsaufgabe lautet diesmal "Bunt






Das Bilde sende ich auch gleich rüber zu ...




Leider habe ich die vorherige Quartalsaufgabe verpasst, die da lautete "Linien"
Da hätte ich auch einiges liefern können.
Aber man kann ja nicht überall mitmischen ;-)




Anne Seltmann 07.10.2020, 17.09 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quartalsaufgabe: Zu Hause









Die Quartalsaufgabe von Bernhard, die ich erst jetzt entdeckt habe, hieß "Zu Hause"

Dort beschreibt er, dass vielen die Corona-Krise arg zu schaffen machte. Nun, dem kann ich nicht zustimmen, mir kam die Auszeit gut zu pass, konnte ich doch eine Menge erledigen, was mir schon lange vorschwebte und wozu ich sonst kaum Zeit habe. Ich habe erst einmal wie wild Masken genäht, aber auch viele andere schöne Details für meine Vorschüler und für mich selbst. Aber auch jede Menge verschiedener Gesichtsmasken. Dabei kamen auch ein paar für die Puppen meiner KiGa Kinder heraus, zu dem mein Teddy als Modell herhalten musste. 





Nun sende ich die Bilder zu...



   Bernhards  Wettbewerbs-Quartals-Aufgabe mit dem Thema: Zu Hause






Anne Seltmann 29.06.2020, 18.17 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quartalsaufgabe: Schnee






Ich bin noch mal fündig geworden. 
Gerade eben noch habe ich im Archiv gewühlt und bin auf obiges Bild gestoßen.
Es ist vom Februar 2010. Und als ich das meinem Mann zeigte, 
meinte er, dass er genau in diesem Jahr sich das erste Mal mit dem Rad auf die Nase gelegt hat.
Kein Leichtes sich mit so einem Gefährt durch die Schneemassen zu bewegen, für mich wäre das nichts. 
Aber mein Lieblingsmensch fährt bei Wind und Wetter mit dem Rad zur Arbeit. Seit Jaaaaahren! 

Mein tapferer Held!




   Bernhard  Wettbewerbs-Quartals-Aufgabe Thema Schnee











Anne Seltmann 26.01.2020, 17.55 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quartalsaufgabe: Schnee








   Bernhard ruft  zu einer Wettbewerbs-Quartals-Aufgabe auf.

Diesmal mit dem Thema: Schnee

Auch hier habe ich ins Archiv gegriffen.

Eine mehrfache Teilnahme ist möglich!


Voilà! Gesehen auf einem Spielplatz.





Anne Seltmann 13.01.2020, 07.50 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quartalsaufgabe: Freigestellt







Original





Für das Freistellen von Objekten in Bildern, gibt es verschiedene Interpretationen.

Ich sehe das Freistellen von Objekten so, als dass man den störenden Hintergrund entfernt. 

Ein weitere Möglichkeit ist das Abschwächen des Hintergrundes. Das kann je nach Bildmotiv seinen Reiz haben.

Das Freistellen durch geringe Schärfentiefe ist ein weiterer Aspekt.

Ich habe mich für das komplette Freistellen entschieden…

habe die Lampe mit dem Zauberstab freigestellt und auf grauen Hintergrund gesetzt.




Freigestellt





Dieser Blogbeitrag geht zu Bernhard "der Amateurphotograph"





Anne Seltmann 06.04.2019, 07.43 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Minimalistisch N° #04/2019



N° #04/2019 





Eigentlich ist immer viel los bei uns auf der Ostsee. Nur manchmal gegen Abend dümpelt das eine oder andere Boot vor sich hin
und bringt das zuvor ruhige Gewässer zum kräuseln. Ich mag, wenn die See spiegelglatt ist, kein Wind weht und so manches Boot vorbeigeschippert kommt.
Aber auch die rauhe, wilde ungezähmte See mit dem pausbäckigen Wolkenmann, der einem den Wind um die Ohren jagt, mag ich sehr!
Ich könnte stundenlang dort sitzen und dem Treiben auf dem Wasser zuschauen.
Hach...




Dieses Bötchen sende ich heute zu Bernhard  "Der Amateur Photograph"



Anne Seltmann 01.04.2019, 17.57 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Minimalistisch N° #03/2019




N° #03/2019



Heißluftballon Hamburger Abendblatt

Hamburgs höchster Aussichtspunkt ist ein Heißluftballon.
Er gehört zu den weltweit größten Fesselballons. 
In 150 m Höhe schwebt man mit dem Fesselballon über Hamburg. 
Eine Fahrt dauert ca. 15 min und gefahren wird alle Viertelstunde (natürlich bei Fahrwetter). 
Zur Zeit ist er außer Betrieb, Grund hierfür sind Umbauarbeiten an den Deichtorhallen.
Leider ist bisher noch kein anderer Standort gefunden worden!


Diesen Ballon sende ich heute zu Bernhard  "Der Amateur Photograph"






Anne Seltmann 01.03.2019, 09.46 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Minimalistisch N° #02/2019



N° #02/2019





Zum Quartals-Projekt von Bernhard  "Der Amateur Photograph"
zeige ich heute dieses Bild. In meinem Ort auf einer Dachterasse gesichtet.
Minimalismus ist die Kunst Bildinhalte auf das Wesentliche zu reduzieren.
Fazit: Weniger ist mehr!






Anne Seltmann 16.02.2019, 15.34 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________