Ausgewählter Beitrag

Projekt: Ich seh rot 59/2018


59/2018





Der erste Entwurf eines Rettungsringes soll auf Leonardo da Vinci (15. Jahrhundert) zurückgehen. Als Material wählte er wasserdichtes Leder. Der Rettungsring sollte im Bedarfsfall aufgeblasen werden. „Wenn du dann ins Meer springen musst, so blase die Schöße deines Gewands durch die Säume an der Brust auf, springe dann ins Meer und lasse dich von den Wellen treiben“, schrieb da Vinci.  Er aber war nicht der Einzige Erfinder dieses Ringes. Mariano di Giacopo detto Taccola (1382-145) erfand ihn ebenso und sein System funktionierte wohl am besten. Leonardo entwickelte den Rettungsring in erster Linie für das Militär.


Währen dieser Beitrag gezeigt wird, befinde ich mich im Urlaub. 
Ich werde euere Beiträge lesen, aber erst später kommentieren können. 
Ich bitte um Nachsicht!
Nächster Termin "Ich seh rot"
"
"14. August 2018








Anne Seltmann 31.07.2018, 01.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Wolfgang Nießen

Dass Leonardo da Vinci auch einen Rettungsring erfunden hat wusste ich nicht. Aber ich habe schon mal gehört, dass Leonardo nicht der einzige war, der geniale Erfindungen gemacht hat und dass er auch von anderen inspiriert wurde.
Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

vom 11.09.2018, 07.37
8. von Christa J.

Liebe Anne,

dann wünsche ich dir auf jeden Fall erst einmal einen schönen Urlaub und gute Erholung. :-)

Interessant, was du über den Rettungsring heute berichtet hast, darüber machte ich mir noch gar keine Gedanken. Will sagen, dass mir nicht bewusst war, wer diesen Ring erfunden hat.
Wie gut, dass es diese Ringe gibt und so manchem haben sie schon vor dem Ertrinken gerettet.
Dein mitgebrachter Ring ist besonders auffällig vor dem gelben Hintergrund.

Meinen Beitrag findest du: Hier klicken

Liebe Grüße
Christa

vom 31.07.2018, 16.03
7. von Kalle

Liebe Anne,

interessant, wie die Dinge um uns herum entstehen, und die ganz älltäglich sind. Gleich zwei Erfinder für den Rettungsring....Seenotrettung momentan ein brennendes Thema in den Medien, das heiss diskutiert wird, und dessen Selbstverständlichkeit und Sinn in Frage gestellt wird,

schönen Urlaub und liebe Grüsse Kalle

vom 31.07.2018, 11.44
6. von do

Das Rot kombiniert mit gelb ist auffällig, was für diesen Ring auch wichtig ist.
Ich wünsche dir schöne Ferien und hoffe, dass du mein Rot Hier klicken dabei hast :-)
Herzlich, do


vom 31.07.2018, 10.24
5. von Elke

Hatte schon ab und an geschaut liebe Anne..

Rettungsringe sind immer sehr wichtig...So in diesen gelben Häuschen
ist er gut sichtbar..
Ein wenig rot gesehen hab ich auch:
Hier klicken

Ich wünsche Dir herrliche, erholsame und entspannende Urlaubstage..
Liebe Grüsse
Elke

vom 31.07.2018, 10.04
4. von moni

Liebe Anne,
ich habe sie schon oft gesehen, aber sie waren nie so schön rot und in einem so hübschen Häuschen (mit Dach!) untergebracht.

Ich habe auch mal wieder rot gesehen:
Hier klicken

Ich wünsche Dir von Herzen herrliche, erholsame und entspannende Urlaubstage,
liebe Grüße
moni

vom 31.07.2018, 09.31
3. von Kaeferchen

Sehr nützlich und auch sehr wichtig, so ein Rettungsring - toll dass du was zu seiner Geschichte heraus gekramt hast :daumen:

mein Beitrag:
Hier klicken

lg gabi

vom 31.07.2018, 09.11
2. von Pia

Das habe ich mich noch nie gefragt wer die runden nützlichen Rettungsringe erfunden hat. Ich bin einfach nur froh, dass es sie gibt.
Mein Rot heute: Hier klicken
Wünsche schönen Urlaub, hoffentlich ohne Rettungsring Einsatz :daumen:
L G Pia

vom 31.07.2018, 09.10
1. von Nova

Das finde ich ja sehr interessant...war mir gar nicht bewusst bzw. bin ich ehrlich dass ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht habe^^ Tolles Motiv hast du wieder eingefangen und ich wünsche dir einen tollen Urlaub. Hab eine schöne Zeit.

Liebe Grüssle

N☼va

die Hier klicken mit dabei ist.

vom 31.07.2018, 07.43
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3