Ausgewählter Beitrag

Projekt: Ich seh rot 142/2021



 142/2021




An manchen Tagen könnte man sprichwörtlich rot sehen, 
wenn die Baustellen in Kiel fast Überhand nehmen.
An allen Ecken wird repariert, erneuert usw.
Da heißt es Nerven zu behalten!

~*~


Ihr Lieben!

Dies ist der vorletzte Beitrag! Der letzte Termin wäre der 21. Dezember 2021
Danach gebe ich beide Projekte "Ich seh rot" und "All good things are blue" auf.
Wer sich berufen fühlt die Projekte zu übernehmen, darf das natürlich gerne tun!













You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Anne Seltmann 07.12.2021, 07.32

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Sandra

Oh, Du gibst die Projekte auf. Das ist aber sehr schade! Ich habe gerne an "Ich sehe Rot" teilgenommen. Trotzdem ist es Deine Entscheidung und ich respektiere sie. Gerne hätte ich "Ich sehe rot" weitergeführt, aber dazu fehlt die Zeit, leider. Schade eigentlich!

Mein "Ich sehe rot" kommt morgen. Früher komme ich nicht dazu, es zu posten. Aber Dein Bild wäre auch was für mein Projekt "Spiegelungen" gewesen. Two in One sozusagen: etwas Rotes mit Spiegelung sonne

LG
Sandra!

vom 10.12.2021, 15.14
13. von Pia

Gerade heute musste ich wieder ein paar Baustellen passieren und das noch mit der Enkelin im Auto. Da muss man dann auch doppelt aufpassen.
Das stimmt mich etwas traurig, dass das Rote Projekt ausläuft, ich habe immer gerne daran teil genommen und du warst so eine zuverlässige pünktliche Gastgeberin, Danke für all deine Mühe.
L G Pia

vom 07.12.2021, 21.52
12. von Diamantin

Liebe Anne,

wie schade. Danke für Deine Mühe und Erhaltung des roten Fotoprojekts.

Wir lesen uns aber bestimmt hier und da.

Viele Grüße Anett

vom 07.12.2021, 15.51
11. von Arti

Liebe Anne,

auch ich bin traurig, dass du dieses schöne Projekt nun auslaufen lässt. Es war immer wieder schön zu sehen, wie groß doch die "rote Welt" ist. Aber ich kann dich auch verstehen und lasse dir, bevor ich es noch am 21. vergesse, ein liebes Dankeschön für all deine Arbeit hier .
Ich persönlich hätte nie gedacht, dass ich mich mal über Baustellen freue. Aber bei uns sind so viele Straßen und Brücken durch die Flut zerstört und wir müssen täglich riesige Umwege fahren, da freut man sich einfach von Herzen über jede Baustelle, die uns irgendwann wieder zur Normalität verhilft.
Die Perspektive mit dem Rückspiegel gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Arti :moin1:

vom 07.12.2021, 15.06
10. von Gedankenkruemel

Liebe Anne,
Das scheint fast überall, diese Baustellen.
Tja, man muss halt "durch"...
Liebe Grüsse
Elke

vom 07.12.2021, 14.43
9. von Traude Rostrose

Liebe Ann,
danke, dass du diese schönen Projekte betreut hast - ich hoffe, du findest eine würdige Nachfolge - und ich hoffe außerdem, dass es dir gut geht und du nur einfach Platz / Zeit für Neues schaffen möchtest!
Hab eine wunderschöne Adventzeit!
Alles Liebe, Traude
Hier klicken


vom 07.12.2021, 14.35
8. von Elke

Liebe Anne,
diese Alltagsbilder fehlen mir im Moment völlig. Ich bin so selten woanders als in der Natur unterwegs. Mit den Baustellen hast du mehr als recht. Aber wat mutt, dat mutt.
Liebe Grüße - Elke :moin1:

vom 07.12.2021, 13.05
7. von Kirsi

Ach ja Baustellen, die gibt es wohl überall mehr als genug. Und dennoch ist Dein Blick in den Spiegel sehr schön für dieses Projekt.
Ja da stimme ich den anderen zu, auch ich lese es nicht gerne das Du die beiden Projekte nicht mehr betreueen wirst. Aber so etwas ist ja auch sehr arbeitsintensiv ... Schade wäre es allemal, ich muss mal schauen wie es mit meiner Zeit aussieht und ich vielleicht eins übernehmen könnte. Da überlege ich mir doch etwas besonderes für das letzte Mal liebe Anne und sage auch heute schon einmal Danke für die lange Zeit dieser Aktionen,
liebe Grüße
Kirsi

vom 07.12.2021, 12.17
6. von Kaeferchen

Baustellen gibt es bei uns derzeit auch ganz viele.
Der Blick durch den Rückspiegel gefällt mir.

lg gabi

vom 07.12.2021, 09.08
5. von Jutta

Liebe Anne,

das macht mich jetzt doch sehr traurig, dass Du beide Projekte aufgeben willst, und ich finde es auch sehr schade. Aber Du hast sicherlich Deine Gründe dafür. Ich hoffe, sie sind nicht gesundheitlicher Natur. Ich danke Dir für Deine unermüdliche Betreuung und Arbeit.
Das mit den Baustellen kenne ich hier in Berlin auch zur Genüge, auch wenn ich selbst nicht mit Auto unterwegs bin.

Liebe Grüße
Jutta

vom 07.12.2021, 08.44
4. von Arti

Liebe Anne,

auch ich bin traurig, dass du dieses schöne Projekt nun auslaufen lässt. Es war immer wieder schön zu sehen, wie groß doch die "rote Welt" ist. Aber ich kann dich auch verstehen und lasse dir, bevor ich es noch am 21. vergesse, ein liebes Dankeschön für all deine Arbeit hier .
Ich persönlich hätte nie gedacht, dass ich mich mal über Baustellen freue. Aber bei uns sind so viele Straßen und Brücken durch die Flut zerstört und wir müssen täglich riesige Umwege fahren, da freut man sich einfach von Herzen über jede Baustelle, die uns irgendwann wieder zur Normalität verhilft.
Die Perspektive mit dem Rückspiegel gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Arti :moin1:

vom 07.12.2021, 08.42
3. von Karin Lissi Obendorfer

Liebe Anne noch ein Nachtrag von mir,
auch ich sehe oft rot in meiner Stadt, so viel Baustellen auf einmal, ich denke
hier wäre eine Koordination angebracht, zudem nehmen sie viele Parkplätze weg
und man muss eine sehr lange Zeit suchen um einen zu finden und hinzu kommt,
man muss auch noch dafür bezahlen um überhaupt parken zu dürfen, Eine verrückte
Zeit.
Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

vom 07.12.2021, 07.59
2. von Karin Lissi Obendorfer

Liebe Anne,
traurig bin ich geworden, als ich deine Zeilen las, das du dieses Projekt und "All good things are blue"
aufgeben wirst. Bin zwar noch nicht so lange dabei, aber es hat mir stets Freude bereitet daran teilzunehmen.
Solche Projekte machen natürlich auch viel Arbeit sie zu betreuen und irgendwann muss man sich davon
verabschieden. Danke dir für diese Zeit.
Wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Liebe, Karin Lissi

vom 07.12.2021, 07.56
1. von Nova

Oh...das ist ja schade liebe Anne. Zu gerne bin ich immer mit dabei gewesen, aber ich hoffe du bleibst uns hoffentlich erhalten. Ich danke dir jedenfalls jetzt schon einmal für all die Jahre mit deinen Projekten die du immer so lieb betreut hast.

Mit den Baustellen glaube ich dir gerne. Das ist ja teilweise echt heftig in Deutschland, auch wenn ich das mit den Brücken mitbekomme. OK, auch bei uns gibt es welche und ganz schlimm mit Stau ist es täglich in Richtung Santa Cruz. Es sind einfach zuviele Autos unterwegs auf der Insel.

Ein klasse Motiv und den heutigen Tag hoffentlich ohne Stau.

Liebe Grüssle

Nova

vom 07.12.2021, 07.44
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links