Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tore

T-in die neue Woche N° #164


N° #164




Gestern waren wir in Neumünster! Zum einen, weil wir eine Reise buchen und zum anderen, weil wir wieder einmal in den dortigen Tierpark wollten. Wir haben also zwei Klappen mit einer Fliege geschlagen…ähem…zwei Fliegen mit einer Klappe.  

Das Wetter hatte gestern auch ein Einsehen mit uns und wir hatten herrlichsten Sonnenschein! Deshalb sind wir nicht nur durch den Tierpark geschlendert, sondern auch vorab in der Innenstadt.

Obiges Bild zeigt das Rathaus mit Standesamt der Stadt Neumünster. Ein herrlicher Bau, den ich mir ein anderes Mal näher und besser betrachten muss.

Gehen wir also nur ein bisschen näher an die Tür...




 



Novas...



Anne Seltmann 16.02.2020, 08.47 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #163




N° #163





 

In dem ehemaligen Klinikgelände in Kiel fand ich diese auf hübsch getrimmte Bau-Tür. Hier standen Gebäude des früheren Marine-Garnisonslazaretts aus den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts. Aus denen ging später das Anscharkrankenhaus hervor. Seit der Klinikbetrieb in den 1990er Jahren eingestellt wurde, geht es nunmehr darum, aus dem denkmalgeschützten Kleinod Anscharpark einen Ort mit Zukunft zu schaffen.




Ringsherum gibt es einen wunderschönen alten Baumbestand und es befinden sich dort historische Gebäudeensemble z. B. ein ehemaliges zur Marine gehörendes Garnisonslazarett aus den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts. Das Gelände wird immer noch saniert und Gebäudeteile sind abgesperrt.




Von den alten Gebäuden des ehemaligen Marinelazaretts konnten nicht alle vor dem Verfall gerettet werden. Aber einige werden im Einklang mit dem Denkmalschutz revitalisiert. Ein weiteres Gebäude steht Künstlern und Bürgern bereits saniert offen: Das Atelierhaus im Anscharpark! Es bietet jungen bildenden Künstlern die Möglichkeit, kreativ zu arbeiten.




Novas...





Anne Seltmann 09.02.2020, 06.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #162



 N° #162





[ger]

Hier kann man die Alltags- und Kulturgeschichten Schleswig-Holsteins erleben. 60 historische Gebäude aus dem 16. bis 20. Jahrhundert wurden hier wiederaufgebaut. Ebenso bewohnen alte Haustierrassen Ställe und Wiesen. Eingebettet in Wiesen, Teichanlagen und Gärten, vermittelt diese Anlage einen realistischen Eindruck vom damaligen Leben.




 [* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt!]



[engl]

Here you can experience the everyday and cultural history of Schleswig-Holstein. 60 historic buildings from the 16th to the 20th centuries were rebuilt here. Old pet breeds also live in stables and meadows. Embedded in meadows, ponds and gardens, this system gives a realistic impression of life back then.


[* Attribution ... unsolicited and unpaid!]








Anne Seltmann 02.02.2020, 08.07 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #161



 N° #161



Im Herzen von Kiel, eingepfercht zwischen Parkplätzen 
und dem Radiologie Centrum, befindet sich hinter dieser Tür eine KiTa. 



Nun ja, wenn das Personal, das Konzept und die Innenräume stimmig sind, warum nicht?











Anne Seltmann 26.01.2020, 06.49 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #160



N° #160




Das ist wieder eine "ichweißnichtmehrwo" Tür, ganz tief aus dem Archiv gefischt!
Ich glaube auf Gran Canaria 1983. Da habe ich auch noch analog fotografiert.









Anne Seltmann 19.01.2020, 08.18 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #159


 N° #159




Gesichtet in Quedlinburg

Ich habe mal irgendwann gehört, dass diese Art von Tor und Tür "Schlupftür" genannt wird. 

Historisch findet man Schlupftüren häufiger an großen Kircheneingängen, Burg- und Stadttoren und Bauernhöfe. 

In solchen Fällen spricht man auch von einer Schlupfpforte. 









Anne Seltmann 12.01.2020, 05.00 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #158



 N° #158 




Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord in Kiel


Die Behörde ist aus der 1886 für den Bau des seinerzeitigen Kaiser-Wilhelm-Kanals (heute Nord-Ostsee-Kanal) eingesetzten kaiserlichen Kanalkommission, hervorgegangen.

1919 wurde die Behörde in Reichskanalamt umbenannt. Am 1. April 1939 wurde das Reichskanalamt aufgehoben und man errichtete die Wasserstraßendirektionen als eine gesonderte Abteilung beim Oberpräsidenten der Provinz Schleswig-Holstein. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Wasserstraßendirektion Kiel zunächst der Landesverwaltung von Schleswig-Holstein unterstellt.

1947 erfolgte nach einer Verwaltungsreform die Umbenennung der Wasserstraßendirektion in Seewasserstraßendirektion.

Die Behörde hieß zwischen 1949 und 1975 Wasser- und Schifffahrtsdirektion Kiel und ab 1976 Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord. 


Quelle: Wikipedia








Anne Seltmann 05.01.2020, 06.00 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #157



 N° #157



Irgendwo im Museum. Ich war schon in sooooo vielen Museen, dass ich nicht mehr weiß, wo das war!










Anne Seltmann 29.12.2019, 05.50 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N° #156




 N° #156




Und noch ein Adventskalender, den ich als Kartengruß erhielt.
Einfach wunderschön, denn hinter jedem Türchen sind Wünsche für mich drin!









Anne Seltmann 22.12.2019, 05.58 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

T-in die neue Woche N? #155



 N? #155




Ich habe gefühlt tausend Jahre keinen Adventskalender mehr besessen. 
Obigen bekam ich im November zu meinem Geburtstag von einer KiGa Mami.
Ist das lieb oder ist das lieb?
Der ist von L.i.n.d.t und beinhaltet nicht nur Schocki sondern auch Gutscheine. *freu!



[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]








Anne Seltmann 15.12.2019, 05.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3