Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Niwibo

Niwibo sucht...Frühling

 


Meine Lust

 

Ich hab' meine Lust an dem frischen Grün,

An dem Flüstern und Rauschen der Blätter,

An der duftigen Blumen Sprossen und Blüh'n,

An der Lerche hellem Geschmetter.

 

Ich hab' meine Lust an der Sonne Glanz,

An der Sterne lichtem Gefunkel,

An der plaudernden Wellen flüchtigem Tanz

In des Waldes schattigem Dunkel.

 

Ich hab' meine Lust an des Zephyrs Hauch,

An des Taues perlendem Segen,

An dem Brausen des Meeres, dem Donner auch,

An dem Sturm und dem strömenden Regen.

 

Ich hab' meine Lust an der ganzen Natur,

An des Himmels Pracht und der Erden -

So hüt' ich mich still vor den Menschen nur,

Um nimmermehr traurig zu werden.

 

 ~*~


Auguste Kurs,

1815-1892,

deutsche Dichterin










Dieses Bild sende ich nun zu >> Nicole <<


Anne Seltmann 05.03.2023, 07.21 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht...8 Fragen zu deinem Blog






1. Warum heißt Dein Blog gerade so?

Meinem 1. Buch gab ich den Titel Wortperlen. Da ich mich in dieses Wort förmlich verliebt hatte, sollte mein Blog genau so heißen.

Bevor ich bei BlueLionWebDesign einen Blog eröffnete, hatte ich beiBeepworld eine Seite und war noch unter einem Pseudonym unterwegs. Mit diesem Blog traute ich mich dann erstmals mit meinem richtigen Namen aufzutreten.


2. Seit wann gibt es Deinen Blog?

Geburtsstunde war am 10.02.2005. Angefangen habe ich mit folgendem Design.




Im Laufe der Zeit entdeckte ich andere schöne Blogs, die ihre Grafiken selbst gestalten. Aber ich wusste nicht wie. Und an den HTML-Kram wagte ich mich auch noch nicht heran. Doch dann traf ich auf Annelie, die sich damals noch Shayanna nannte. Sie hat mir dann liebevoll mein Wunschdesign gestaltet. An dieser Stelle grüße ich mal rüber! Später dann traute ich mich selbst an meinem Blogkleidchen zu basteln.


3. Warum hast Du mit dem Bloggen angefangen?

In erster Linie standen meine Gedichte im Vordergrund, welches aufgrund meines Domain-Namens gut passte.

 

4. Welches Hauptthema findet man auf Deinem Blog?

Wie oben schon erwähnt, waren meine Gedichte vordergründig, doch mit der Zeit genügte das nicht mehr allein, um einen Blog zu füllen. Nun ist es bei mir bunt gemischt. Allerdings füllen mittlerweile viele Projekte, an denen ich teilnehme, jetzt eher meinen Blog.

5. Warum bloggst Du?

Ich liebe es zu fotografieren, meine Inspirationen zu zeigen, etwas über meinen Alltag zu erzählen, meine Bilder-Shops zu füllen und darauf zu verweisen usw. usw.

 

6. Linkparties

Da mache ich sehr gerne mit:

 


7. Kennst Du Blogger persönlich?

Kennengelernt habe ich Frau Waldspecht, Bea Amberg (Gedankensprudler)  AngelaAnnelie, und noch so einige.

 

8. Woher nimmst Du die Ideen zum Bloggen?

Da helfen mir oftmals die Projekte, an denen ich teilnehme. Sie bereichern meinen Blog, ansonsten sprudelt alles einfach so aus mir heraus…mal mehr, mal weniger.

 



[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt!]



Anne Seltmann 05.01.2023, 09.14 | (10/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht... Maritimes




Wer mich kennt, weiß dass ich jederzeit Maritimes liefern kann, wohne ich doch auch sehr maritim.
Meine Wohnung und auch meine Kleidung halten da mit!





Schenkis sind auch oftmals maritim ausgelegt, weil man um mein Faible weiß!






Nun sende ich die Bilder an >> Nicole! <<





Anne Seltmann 22.06.2022, 08.44 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht... Küchengeplauder







Dann plaudern wir doch mal darüber, dass am Samstag die Rhabarberstücke zu weich geworden sind...die Rhabarber-Tarte viel zu flach geworden ist...
der Eischnee nicht fest genug war...und doch hat die Tarte megalecker geschmeckt.

Die Lieblingsschwiegertochter hatte am Sonntag ebenfalls einen Rhabarberkuchen allerdings mit Streusel gebacken...
der aber noch nicht fest genug war, als sie ihn aus der Form nahm...Wir haben das Beste daraus gemacht und ihn dann halt Rharbarber-Crumble genannt.
Und der war spitzenmäßiglecker!!!

Das war wohl nicht unser Tag!






Für die Tarte braucht ihr: 

(Springform Durchmesser 26 cm) 

Zutaten für den Teig:

125 g Butter 
250 g Mehl 
2 Eier 
1 Prise Salz 
60 g Puderzucker

Zutaten für den Belag: 

1 kg Rhabarber 
100 g Zucker
2 Eiweiß 

80g Zucker 


Zubereitung


Die Butter am besten würfeln und mit dem Mehl verkneten, bis eine krümelige Masse entsteht. Die Eier dazugeben und weiterkneten. 
Zucker und Salz hinzufügen und alles zu einer glatten Teigkugel formen.  Diese wird dann in Frischhaltefolie gewickelt, damit sie ungefähr 1 Stunde im Kühlschrank kühlen kann. 


In der Zwischenzeit deen Rhabarber schälen und in ca. 2 cm kleine Stücke schneiden. Den Rhabarber in eine Schüssel geben, Zucker hinzufügen und 1 Std. ziehen lassen. 
Dann in einen kleinen Topf und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Entweder bisfest oder weich, je nach Geschmack. 
Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach Puderzucker hinzufügen. 
Die  Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten. Den gekühlten Teig in der Springform ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. 

Der Teig wird bei 180 ° C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 10 Min. vorgebacken. Dann den Rhabarber auf den Tarteboden geben und mit Eischnee bedecken und nun bei 150° C weitere 25 Min. backen





Anne Seltmann 02.05.2022, 09.48 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht... Schlösser und Kirchen



Heidelberger Schloss

Das Heidelberger Schloss ist eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg. Bis zu seiner Zerstörung im Pfälzischen Erbfolgekrieg war es die Residenz der Kurfürsten von der Pfalz.  Es zählt heute zu den meistbesuchten touristischen Sehenswürdigkeiten Europas.


 Ratzebruger Dom

Der Ratzeburger Dom befindet sich auf dem höchsten Punkt der Nordspitze der Altstadtinsel von Ratzeburg. Gestiftet wurde der Dom von Heinrich dem Löwen als Bischofskirche des Bistums Ratzeburg. Daher ist er einer der vier sogenannten Löwendome, zu denen auch die in Schwerin, Lübeck und Braunschweig gehören. Eine Replik des Braunschweiger Löwen steht seit 1881 auf dem Domhof zu Ratzeburg.




Schloss Stolpe - Insel Usedom

Im Südosten der Insel Usedom liegt nur etwa drei Kilometer vom Stettiner Haff entfernt der kleine Ort Stolpe. Am Dorfrand befindet sich das zunehmend als kulturelles Zentrum auf Usedom genutzte Schloss Stolpe, dessen Kernbau Ende des 16. Jahrhunderts als Herrenhaus errichtet wurde. Nach dessen teilweiser Zerstörung wurde der zweigeschossige Renaissancebau im barocken Stil um- und wiederaufgebaut.

Sein erneuter, grundlegender Umbau erfolgte um das Jahr 1900, bei dem das Gebäude unter anderem um mehrere Türme, ein Portal und einen Arkadengang erweitert wurde. Die Eingangshalle erhielt eine umlaufende Galerie auf die eine geschwungene Treppe führte. Fortan wurde es danach als Schloss Stolpe bezeichnet




Pauluskirche

Die Pauluskirche im Kieler Stadtteil Düsternbrook wurde in den Jahren 1878–1882 im neugotischen Stil als Garnisonkirche für den preußischen Marinestandort Kiel erbaut[1] und von diesem bis 1918 genutzt. Seit 1925 gehört die Pauluskirche als Gemeindekirche zur Kieler evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Heiligengeist.




Schlossberg Quedlinburg

Der Schlossberg ist eine Erhebung des Nördlichen Harzvorlandes. Er befindet sich in Quedlinburg im sachsen-anhaltischen Landkreis Harz und ist Standort des Stifts Quedlinburg.




Diese Bilder sende ich nun an >> Nicole <<






Anne Seltmann 10.11.2021, 06.54 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht...Kunst






Botanischer Garten 

Skulpturensommer im Botanischen Garten Kiel mit Figuren von Philine Fahl, die in Kiel aufgewachsen ist, jetzt aber in Köln lebt. 









Kunsthalle zu Kiel

Die Kunsthalle zu Kiel ist ein Kunstmuseum in Kiel und mit 2.000 m? Ausstellungsfläche das größte Museum der Landeshauptstadt.





2010 lernte ich eine Künstlerin kennen, die wunderbare Babybauch-Motive für werdende Mütter herstellt. 




Kurmuschel

Kunstvoll hier der Musikpavillon, die "Kurmuschel" in Sassnitz, die nach Planung und Projektleitung von Dietmar Kuntzsch und Otto Patzelt 1986/87 erbaut wurde. 



Diese Bilder sende ich nun an >> Nicole <<






Anne Seltmann 18.10.2021, 09.52 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht... nimm dir doch mal Zeit




Albert Einstein sagte einst "Genieße deine Zeit,

denn du lebst nur jetzt und heute.

Morgen kannst du gestern nicht nachholen 

und später kommt früher als man denkt!"


Wie recht er hat!





Neben meiner Arbeit im Kindergarten, habe ich eigentlich viel Zeit. Immerhin schmeißt mein Lieblingsmensch (er ist Rentner) den Haushalt. 

Muss er nicht, will er aber so! Kommt mir gut zu pass, denn die Arbeit im Kindergarten fordert ganz viel ein.

Um dann zu entschleunigen, zu entspannen, Stress abzubauen, nehme ich mir die Zeit und fahre ans Wasser. Das ist bei mir gleich um die Ecke.

Ich schaue gerne dem Treiben der Boote zu, beobachte gerne Menschen am Strand, aber auch den Blick aufs oder ins Wasser schenke ich große Beachtung. 





Ich könnte das stundenlang, wenn da nicht die Zeit wäre 

Irgendwann muss ich ja auch mal wieder nach Hause!



Diesen Beitrag sende ich an >> Nicole <<








Anne Seltmann 14.09.2021, 16.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht... Sommer







Sommer ist…

der Duft von Blumen und Feldern

Sehnsucht nach Freiheit

das strahlende Blau des Himmels-

Lebensfreude.

 

© Anne Seltmann

 



Obiges Bild sende ich nun zu Nicole

Die Bilder sind auf Rügen entstanden.












Anne Seltmann 14.08.2021, 09.48 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht... Einfach mal machen



N° # 04






Auch wenn ich mich wiederhole, (längst auf Facebook gepostet) aber ich brauche für Nicole einen Beitrag und was passt besser zu dem heutigen Thema "Einfach mal machen" ?

Na, meine Törtchen! Jüngst hatte ich mir die Stapelei von * T.u.p.p.er gegönnt, da ich so herrliche Rezepte von süß bis herzhaft entdeckt hatte und wollte das auch unbedingt "einfach mal machen". Ich habe es immer wieder vor mir hergeschoben, denn Backen ist eigentlich nicht so meins.
Und dann war ich mega stolz auf mich, dass obige Törtchen tatsächlich gelungen und auch noch lecker waren. Immerhin habe ich sie (bis auf die Sprühsahne) vegan zubereitet. Ich hatte einfach mal Lust in dieser Kategorie zu backen, um schlussendlich festzustellen, dass die Törtchen mehr als nur lecker waren. 

Anleitung für ganz "normale" Törtchen  findest du >>> HIER <<<




Obiges Bild sende ich nun zu Nicole





[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]


Anne Seltmann 05.07.2021, 18.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Niwibo sucht...Schere und Papier



N° # 03





Ich bin ja durch meinen Beruf als Erzieherin ständig mit Papier und Schere zugange. Dann ist es selbstredend, dass ich Werke meiner Kindergarten –und Hort Kinder zeige.

Ich liebe ihre Kunstwerke und alle werden natürlich akribisch gehegt und gepflegt. Alle Bilder, selbst das kleinste gemalte Zipfelchen wird in ihr Portfolio verbracht, denn sie haben ja schließlich Rechte an ihren eigenen Bildern, die NATÜRLICH niemals in den Müll gehören. Was Eltern dann damit machen ist ihre Sache. ^^

Aber liebe Eltern…dieses auch als Bildnisrecht bekannte Gesetz ist Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts!!!





Obiges Bilder sende ich heute zu  Nicole

um ihren Wunsch nach Schere und Papier zu erfüllen!







Anne Seltmann 08.06.2021, 19.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2023
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

___________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterst├╝tzen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links