Ausgewählter Beitrag

STORY-PIC-2014 N° #31

Sunnys...






Heute mache ich keine Vorgabe für meine noch ungeschriebene Geschichte. Heute soll sich meine Schreiberline selbst den Kopf anstrengen 


Aber worum geht es hier eigentlich? Für Neuankömmlinge in meinem Blog erkläre ich das gerne noch einmal:

40 Blogger/innen posten jede Woche ein Foto mit einem passenden Begriff und mehrere Autorinnen, unter der Regie von Sunny, schreiben für jeden dieser 40 Blogger/innen eine eigene Geschichte. Keine der Blogger/innen weiß wer unsere Geschichte schreibt, geschweige denn wovon sie letzendlich handelt. Mein Genre ist Krimi/Psycho/Thriller. Sunny, die Initiatorin dieser tollen Aktion, notiert sich jedes Foto nebst Wort und spendet am Ende des Jahres 5 Cent pro Bild an die Adra-Stiftung.



Nicht dass ich unter Wortfindungsstörungen leide, aber jeden Sonntag das richtige Wort zu finden ist auch nicht einfach! Aber ich hatte Lust Möwen zu zeigen. Das Wort "Möwen" wäre zu einfach...viel zu öde für meine Geschichte. Mal überlege...Die Möwe gilt als intelligent und ist ein Flugakrobat und Allesfresser. Aber auch Aas gehört dazu. Und genau da kristallisiert sich so langsam mein Wort heraus, welches ich heute benötige: AASFRESSER gilt sowohl für Tiere, die Kadaver verzehren, als auch ein Schimpfwort.

Ich bin gespannt, wie dieses Wort in meine Geschichte passt


 




N° #31



31





Bisher gewählte Wörter:



  1. Strassenkünstlerin,
  2. Telefon,
  3. Psychiatrische Klinik,
  4. Opfer,
  5. Puppenwagen,
  6. Schatten,
  7. Stoffelfe,
  8. Zerstörung,
  9. Trümmerhaufen,
  10. Nordsee,
  11. Landwirt,
  12. Fingerabdrücke,
  13. Flucht,
  14. Fluchtauto,
  15. Augenzeuge,
  16. Liebe,
  17. Gift,
  18. Geheimnisumwittert,
  19. Feuerwehrmann,
  20. Beweisfoto,
  21. Unbekannte,
  22. Apotheke,
  23. Riesenrad,
  24. Knopf,
  25. Irrenhaus, 
  26. Segelboot,
  27. sportlich,
  28. Wettlauf
  29. Fussabdruck
  30. Lippenstift
  31. Aasfresser

Anne Seltmann 03.08.2014, 08.36

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Melliausosna

Nun muss ich grinsen, davon gibt es hier an der nOrdsee so viele, mein Mann wurde im Flug von einer getroffen :hy: :hy: :hy:

vom 10.08.2014, 08.07
8. von Sabienes

Das Möwenbild ist genial, erinnert mich an die MÖwen in dem Film "Findet Nemo".
Da du ja kein Genre vorgeben hast, kann deine Schreiberin ja viel spielen und bekommt das Wort bestimmt irgendwo unter.
LG
Sabienes

vom 07.08.2014, 21.54
Antwort von Anne Seltmann:

Aber ja doch habe ich Genre. Ich habe Thriller gewählt. Aber das wissen meine Schreiberlinge!

Danke für deinen Besuch!

7. von tonari

Ein wirklich gut gelungener Schnappschuss. Sie sehen aus als würden sie sich gerade Frust von der Möwenseele schreien.

(Seit mir mal eine Möwe in Warnemünde auf Haar und Brille gekackt hat, stehe ich mit ihnen ein wenig auf Kriegsfuß.)

vom 06.08.2014, 18.23
6. von minibar

Wow, Aasfresser, genial, lach.

vom 03.08.2014, 22.03
5. von Sandra

Hallo Anne,

von der Möwe zum Aasfresser, darauf wäre ich vermutlich gar nicht gekommen. Hoffentlich fällt ihnen nicht die Stoffelfe zum Opfer (von der ich übrigens immer noch sehr gespannt bin, wie sie sich in deinen Geschichte einfügen wird) :schaukler:

Liebe Grüße
Sandra

vom 03.08.2014, 18.25
4. von Anette

Was für ein Wort ;-) ...
Das Foto ist großartig, und deinem Schreiberling wird es sicherlich gelingen, das Wort passend in die Story einzubauen ...
Liebe Grüße, Anette

vom 03.08.2014, 15.00
3. von Iris

Tolles Wort. Vielleicht wird es zum Schimpfwort in deiner Geschichte.
LG Iris

vom 03.08.2014, 13.57
2. von Romy

Was ich bei Möven etwas schade finde, wenn eine da ist, kommt das 10fache nach und ich bekomme es mit der Angst zu tun. Deshalb beobachte ich diese Viecher gerne aus der Ferne.

Wünsch dir einen schönen Sonntag.

LG Romy

vom 03.08.2014, 10.20
Antwort von Anne Seltmann:

Ja, kann ich gut nachvollziehen. Ich denke dann immer an den Film "Die Vögel"  :-))
1. von moni

Liebe Anne,
für unsere Ohren klingt das wirklich nicht besonders freundlich, dabei sind alle Aasfresser die Ordnungshüter und Sauberkeitsfanatiker in der Natur und wir sollten dankbar sein, dass es sie gibt und sie so fleissig sind!
Für die Schreiberlinge ist dieses Storywort sicher eine Herausforderung!
Angenehmen Sonntag
moni

vom 03.08.2014, 10.00
Antwort von Anne Seltmann:

Oh ja, ich weiß wie wichtig sie sind. Sie stören mich nicht, schließlich gehören sie hier ja auch nach Kiel  ;-)
Unvorstellbar, wenn es hier am Wasser keine Möwen gäbe. Sie runden das maritime Bild ab.

Schönen Sonntag auch dir!

2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3