Ausgewählter Beitrag

STORY-PIC-2014 N° #09


Sunnys...





Es ist ein trauriger Anblick, wenn man nun in die Schrebergärten gehen will. Das ist wahrlich ein Trümmerhaufen, der sich hier bietet, weil M.Ö.B.E.L K.R.A.F.T (ich erwähnte das ja schon mal) hier baut...demzufolge gab es am 1. März eine Demo. Rund 400 Kielerinnen und Kieler zog es vom Hiroshimapark zur Abschlußkundgebung in den Schützenpark, begleitet von Trommeln, Trillerpfeifen und den “Apfelsaft statt Möbel Kraft”-Rufen.



flowerpower statt moebelkraft




Die Grünen, SPD, SSW und CDU haben den Antrag "Laubabriss stoppen" geschlossen abgelehnt und sich damit für eine völlige Zerstörung der Kleingartenanlage “Prüner Schlag” noch vor dem Bürgerentscheid, der am 23.03.2014 durchgeführt werden wird, ausgesprochen.

NDR berichtete ebenfalls über die Zustände.





Deshalb heute mein Wort für Story Pic 2014:

Trümmerhaufen



N° #09

09







Meine bisherigen Wörter:



01. pfeil0.gif STRASSENKÜNSTLERIN

02. pfeil0.gif TELEFON

03. Psychiatrische Klinik

04. Opfer

05. Puppenwagen

06. Schatten

07. Stoffelfe

08. Zerstörung



 

Anne Seltmann 02.03.2014, 10.16

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Timm der NetzBlogger

Abrissarbeiten von Julia und Trümmerhaufen von Dir. Passt gut zusammen. Dein Wort lässt sich gut als geflügeltes Wort und in anderen Sinnzusammenhängen nutzen. Sehr schön.
Liebe grüße
Timm
:habe fertig:

vom 05.03.2014, 00.08
5. von Kerstin

Hallo liebe Anne,

kein schönes Wort und der Hintergrund dazu ist einfach eine Sauerei - ich habs ja ein bisschen durch dich mitbekommen. Passt aber zum Wort der letzten Woche.
Und was mich auch stört ist diese Geschlossenheit der Parteien, da fühlt man sich doch total in der Wüste allein gelassen. Einfach nur traurig!!
Toll find ich die Aktion - Apfelsaft gegen Möbel-Kraft - aber ich denke das ist vergebliche Kraft die hier zum Protestieren eingesetzt wird.
Alles Liebe
Kerstin

vom 04.03.2014, 09.55
4. von tonari

Das Bild oben gefällt mir besonders. Kreative Form des Protestes. Super.
Das Trümmerhaufenfoto ist gut gelungen, aber der Anblick macht eher traurig.
Ich hoffe, man hat den Laubenpiepern eine Alternative angeboten. Nicht Geld, sondern Ausweichflächen.

vom 02.03.2014, 12.32
Antwort von Anne Seltmann:

Iwoh, nix Ausweichflächen...Geld haben sie bekommen.
3. von Sandra

Hallo Anne,

schöne Schei...., ich hasse sowas, es wird entschieden. Punktum, lebt damit oder lasst es. Das nennt man dann Demokratie :wuetend: . Apfelsaft statt Möbel Kraft ist eine sehr schöne Parole. Dein krimi scheint mir mit deiner bisherigen Wortwahl ganz schon düster zu werden :daumen: , spannend!!

Liebe Grüße und schönen Sonntag
Sandra

vom 02.03.2014, 11.35
2. von moni

Liebe Anne,
so lebt es sich nunmal in einer Welt, in der das Geld die Herrschaft übernommen hat. Sehr schade und gut, wenn sich immer mehr finden, die dagegen protestieren.
Dir einen angenehmen Sonntag und liebe Grüße
moni

vom 02.03.2014, 11.27
1. von Romy

Ich finde es großartig, dass sich die Leute gegen den Abriss wehren. Ich wünsche allen Aktivisten ganz viel Glück für ihre Mission und hoffe ganz sehr dass die totale Zerstörung und Trümmerhaufen ausbleiben. Soll sich der Bauherr doch eine grüne Wiese suchen.

:habe fertig:

LG Romy

vom 02.03.2014, 11.19
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3