Ausgewählter Beitrag

So einfach ist deutsche Rechtschreibung

Erster Schritt:
Wegfall der großschreibung:
einer sofortigen einführung steht nichts mehr im weg, dazumal schon viele graphiker und werbeleute zur kleinschreibung übergegangen sind.

zweiter schritt:bbr> wegfall der dehnung und schärfung:
dise masname eleminirt schon di gröste felerursache in der grundschule, den sin oder unsin unserer konsonantenverdopelung hat onehin nimand kapirt.

 

driter schrit:
ersetzen von v und ph durch f< ersetzen von z durch s; verkürzen von sch auf s
das alfabet wird um swei buchstaben redusirt, sreibmasinen und setsmasinen fereinfachen sich, wertfole arbeitskräfte könen der wirtsaft sugefürt werden.

 

firter srit:
ersetzen von g, c und ch durch k; ersetzen von j und y durch i
ietst sind son seks bukstaben ausgesaltet, di sulseit kan sofort fon neun auf swei iare ferkürst werden, anstat aktsik prosent rektsreibunterikt könen nüslikere fäker wi fisik, kemi oder auk reknen mer kepflekt werden.

 

fuenfter srit:
wekfal fon umlauten: ales uberflusike ist ietst auskemertst, di ortokrafi wider slikt und einfak. naturlik benotikt es einike seit, bis dise fereinfakunk uberal riktik ferdaut ist, fileikt ein bis swei iare, anslisend durfte als nekstes siel di fereinfakunk der nok swirikeren und unsinikeren kramatik anfisirt werden. sekster srit: wekfal fon satsseiken und lersrit: ietstwirddiferstendlikkeitderkesribenensprakenaturliknokbeserdennunkanmanales ineinemsreibenoneaufdisesinlosensatsseikenaktkebensumusendisreibundsetsmasinen benotikenietstnurnokdreisiktastenundwerdendadurknokfilbilikereswereaukmoklik dasalesaufswansiktastensuredusirensifernwerdenmitsiftbetetikt ikhofesikenensikietstausundgenisendineueundfereinfaktesrift


Verfasser: © unbekannt

Anne Seltmann 26.12.2007, 11.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Wolfgang aus Greifswald

Pfui dem Deutsch, wo dem Kerl schreibt ;o)
Das ist aber die Lösung, wenn jetzt schon in den Zeitungen die Leute die ß, ss und s- Schreibung verwexeln, kann eine Fereinfakung selbst das noch verschlimmbessern. Ich freue mich immer, wenn ich mal wieder ein Buch in den Fingern halte, das noch "richtig" geschrieben ist. Auch die gibts noch:
z.B "Die Türkin" von Martin Mosebach, erschienen im Aufbau- Taschenbuchverlag.
Was mit der Neuen Rechtschreibung gar nicht mehr geht, ist die Frakturschrift und die Sütterlin, was ich sehr schade finde.
So, nu is Wiehnachten ok all wedder vörbi, oewer ick möt morgen noch nich nah' den Dienst hen, ick führ morgen tau miene Öllern nah Niegenbrandenburg. Mien Brauder ut Nürnberg is ok dor, oewer an'n Abend bün ick wedder tau Hus in miene olle Hansestadt Griepswold.
Een leiwen Gruß tau Di an de Förde von den Wolfgang ut de olle Hansestadt an'n Ryck.

PS Wi hemm hüt ok nur grieses grugeliges Wedder hatt, kein ein Sünnstrahl harr den Wech tau uns funn'n. Und nu is ok schon wedder finster as in'n Sack.

vom 26.12.2007, 18.39
1. von lemondres

deine maßnahme erscheint mir etwas übertrieben aber doch ziemlich sinnvoll.

vom 26.12.2007, 11.55
Antwort von Anne Seltmann:

Es ist nicht MEINE Massnahme, dieser Text ist aus dem Netz und ich fand ihn einfach witzig
Danke für deinen Besuch!

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________