Ausgewählter Beitrag

Ja, ich schaue gerade...



die Geisha, obwohl schon einmal im Kino gesehen. Und ja, ich habe danach Bücher darüber gelesen, auch den dazugehörenden Roman. Immer noch berührt er mich und man ist immer noch geneigt zu denken, dass jene Frauen nicht nur Unterhalterinnen waren. In ihrer Welt wird die traditionelle japanische Kunst dargeboten. Mit dem Begriff "Kunst" ist keineswegs ein besonderes Geschick beim Liebesspiel gemeint, er bezieht sich einzig allein auf die traditionellen japanischen Künste, vor allen Dingen Tanz.
Geishas halten auch heute noch fest an den alten Traditionen, die aber im eigenen Land oft kritisiert werden. Das ist vermutlich der Grund dafür, daß es Geishas auch heute noch gibt.


Anne Seltmann 23.05.2009, 21.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Conny

:schaukler: Ich fand beide gut!

vom 28.08.2009, 15.36
1. von Vroni

hab die geisha sowohl gelesen als auch gesehen. das buch fand ich besser als den film, aber beides hat mich sehr berührt. Schön dass es Geishas heute noch gibt, sie sind ein wich tiger Bestandteil japanischer Kultur.

vom 26.05.2009, 21.48
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     

___________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links